1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari total langsam

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von postu, 02.01.09.

  1. postu

    postu Elstar

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    73
    Seit einigen Wochen ist mein Safari total langsam. Wenn irgendwo Grafiken geladen werden müssen, dauert es manchmal (nicht immer) sehr lange oder es öffnet sich gar nichts. Besonders die Google-Bildersuche, ebay oder Wikipedia. Besuche ich die Seiten mit Firefox, lädt alles blitzschnell. Woran kann das liegen? Hab alle Updates installiert.

    Ich möchte eigentlich nicht zu Firefox wechseln, irgendwie sieht der auf meinem kleinen MacBook so überladen aus, der schlichte Safari kommt einfach besser daher.
     
  2. Danchr

    Danchr Auralia

    Dabei seit:
    06.02.08
    Beiträge:
    196
    Ich würde sagen, das liegt an 10.5.6 . Ist bei mir auch so, dass das Teil durch das Update so langsam geworden ist.
     
  3. bmf89

    bmf89 Normande

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    581
    Kann ich nur bestätigen! Seit dem Update auf 10.5.6 ist mein Safari auch sowas von langsam und ich muss ab und zu das laden abbrechen und die Seite neu laden, um die Bilder zu sehen.... regt mich total auf ;)

    Naja, solange Apple nichts dagegen tut bleibe ich beim (besseren) Firefox!
     
  4. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
  5. bmf89

    bmf89 Normande

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    581
    Sorry, aber ich trage doch keine wilden DNS in meine Liste ein!
    Mein Zugangspunkt (Gateway) ist und bleibt mein Router ganz alleine. Es muss doch noch eine andere Lösung bestehen... hat sich Apple schon dazu geäußert?
     
  6. SilentBob

    SilentBob Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    301
    Würde mich auch interessieren woran's liegt… Bei mir hakelt der Ladevorgang auch und ich muss jede fünfte Seite zweimal laden. Das nervt vor allem in Google Maps. Da isses echt extrem langsam. Mac, TimeCapsule und Fritzbox sind alle auf neuestem Update.

    Wenn jemand ne bessere Idee hat, als da in den DNS-Setups rumzubasteln, lasst's mich wissen… ;)
     
  7. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. also mein Safari läuft seit dem Update schneller, liegt viellei ooch daran, daßsch keen Intl-Bomber habe o_O :p :-D
     
  8. delicious

    delicious Jamba

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    54
    meiner meinung nach könnt ihr die opendns bedenkenlos eintragen...
    ich hab's gemacht und es funzt definitiv wieder deutlich schneller - wenn auch noch nicht wieder so, wie vorher.

    probleme gab's bei mir auch in safari, mail und itunes.
    firefox war und ist permanent schnell.
     
  9. delicious

    delicious Jamba

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    54
    hehe.
    google maps rennt auch wieder. :)
     
  10. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    verwende ich auch schon einige zeit.

    doch gerade kann opendns keine google domain mehr auflösen :eek:
    mal sehen, wi lange das dauert.....
     
  11. Corund

    Corund Morgenduft

    Dabei seit:
    09.12.07
    Beiträge:
    169
    Habe die gleichen Probleme seit einiger Zeit. Habe wie hier im Forum vorgeschlagen auch die Open Dns eingetragen.
    Ist schneller aber hat nicht die gleiche Performance wie früher.
    Weiß jemand ,ob die zus. DNS eine Sicherheitslücke darstellt?

    Gruß Corund
     
  12. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ne...
    ich welcher art denn ?

    ich meine, wie kommst du darauf?
    nur weil der knabe mal ein hacker war :eek:
     
  13. Franinjosh

    Franinjosh Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    303
    Frage ist doch, wann endlich ein Patch für Safari erschein, bzw. irgendein Patch der dieses Problem behebt...Ist das eigentlich ein 1&1-typisches Problem oder haben auch Nutzer anderer Provider Probleme?
     
  14. postu

    postu Elstar

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    73
    Bin auch bei 1&1...

    Aber seitdem ich die 2 DNS eingetragen habe, rennt Safari wieder. Wurde auch Zeit, der Firefox ist ein Graus auf dem Mac.
     
  15. Corund

    Corund Morgenduft

    Dabei seit:
    09.12.07
    Beiträge:
    169
    Habe Firefox probiert. Ist gar nicht so übel. Safari finde ich dennoch besser (wenn er wieder richtig funzt)!
     
  16. Franinjosh

    Franinjosh Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    303
    Ja, sehe ich auch so. Wie sieht das eigentlich aus, wenn ich zB Online-Banking mache? Hat da die Nutzung von OpenDNS irgendwelche Auswirkungen, bzw. sind da Sicherheitsbedenken angebracht?
     
  17. Erunno

    Erunno Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    391
    Man muss halt darauf vertrauen, dass die zurückgelieferten IP-Adressen auch tatsächlich zum gewünschten Server gehören. Dahinter kann gezielter Betrug stecken oder auch eine ausgenutzte Sicherheitslücke auf dem DNS Server (Stichwort: DNS Cache Poisining). Daher also immer auch das SSL Zertifikat überprüfen, bevor man wichtige Daten eingibt (sollte man eigentlich immer machen).
     
  18. Dustman

    Dustman Auralia

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    202
    Moin, ich bin nicht bei 1&1, bin bei Alice Hansenet, habe aber das gleiche Problem. Greife deshalb auf Firefox zurück...
     
  19. die Lösung

    Hey,
    mich hat es seit 10.5.6 auch erwischt. Safari - Mail - iTunes, so langsam wie über Modem und IDSN.

    Abhilfe bis jetzt nur über die DNS

    208.67.220.222 und 208.67.222.220


    ein Tipp von Heise.de:

    Ebenso wenig tritt der Fehler auf, wenn man den DNS des Providers in den Systemeinstellungen von Mac OS X einträgt

    :-D gemacht und läuft super schnell!!!


    NEWS AUF

    Fritz!Box bremst Mac!

    http://www.heise.de/newsticker/Fritz-Box-bremst-Mac--/meldung/121555


    Übrigens ich benütze den Speedport W701V

    LG
     
  20. Axel!

    Axel! Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    993
    Und ich habe gedacht, dass mein Internet so langsam wäre...(naja, ist es ja im Grunde genommen auch ;))
     

Diese Seite empfehlen