[AW 5] Roter Fleck unter der Uhr

Leraje

Raisin Rouge
Mitglied seit
04.11.06
Beiträge
1.185
Ich hatte solche Flecken sporadisch auch. Seit ich die Uhr etwas lockerer trage sind sie weg.
 

Tector

Bismarckapfel
Mitglied seit
31.12.16
Beiträge
143
Di bist nicht alleine... hatte ich bei den Bändern der Nike auch .. mein Arzt sagte mir das dies den Weichmachern und den Schwermetall Zusätzen der Farben geschuldet ist.. wenn Du ein Originalband hast, sollte das nicht in der Regel nicht auftreten. Ich hatte von einem Bekannten ein Set geordert welche im Nachhinein erfahren via Alibaba aus Chinesistan kam.
Behandlung mit Cortison... Irritation ist geblieben...
Also ich benutze meine AW 5 nur mit dem original Sportarmband ( Nike )
Den roten Fleck habe ich ja unter dem Uhrengehäuse. Am Armband selber sind nur ab und an Druckstellen.
Ich hatte solche Flecken sporadisch auch. Seit ich die Uhr etwas lockerer trage sind sie weg.
Ich trage die Uhr schon recht locker. Mein Zeigefinger passt unter das Armband.
 

JürgenB

Tokyo Rose
Mitglied seit
17.05.09
Beiträge
69
Sehe ich auch so. Ich weiß auch nicht, warum hier so viel über die Armbänder geschrieben wird. Auch bei mir ist die Rötung NUR unter der Uhr. Und nur in den Durchmesser wo die Elektroden sind. Also nicht über den gesamten Uhrendurchmesser. Das erkenne ich gut durch die fehlende Sonnenbräune.
 
  • Like
Wertungen: Tector

bimbo

Tokyo Rose
Mitglied seit
15.05.17
Beiträge
66
Also ich und meine Bessere Hälfte hatten haben das auch abundwann, ich glaube das kommt immer wenn die Uhr unten das Grüne Licht (flackert) hat.
Kommt mir beinahe so vor wie ein Laserpointer Licht, kann mir das in Verbindung mit Schweiß schon vorstellen.
 

ottomane

Signe Tillisch
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
13.438
Das Licht ist harmlos, da seine Energie zu gering ist, um Schäden an der Haut zu verursachen.
 

au37x

Himbeerapfel von Holowaus
Mitglied seit
06.11.14
Beiträge
1.267
Wegen des Metallpins bin ich auf die SportLoop umgestiegen. Habe selbst auf original Bänder reagiert.
 

Tector

Bismarckapfel
Mitglied seit
31.12.16
Beiträge
143
Komme gerade aus dem Apple Store Sindelfingen zurück.
Also mit dem grünen Licht hat es nichts zu tun. Der größte Nickelanteil ist an dem Verschlussstift ( Sportarmband) vorhanden. Der Stift sitzt aber an der Unterseite vom Handgelenk. Da reagiere ich nur mit leichten Druckstellen. Je nach dem wie die Uhr am Handgelenk sitzt.
Der rote Fleck ist ja oben am Handgelenk. Der Applemann meinte, dass der Bereich hauptsächlich aus Glas besteht. Siehe Bild
 

Anhänge:

Werbefrei

Morgenduft
Mitglied seit
09.07.20
Beiträge
168
Bei mir hatte es nichts mit der fehlenden Bräune zu tun da ich die Uhr abwechselnd links und rechts trage..
Der Nickelanteil im Verschluss hatte damit auch nichts zu tun.. beobachte ob es sich ausbreitet... der Dermatologe meinte auch das es besonders bei schwitzen vollkommen egal sei da sich durch die Flüssigkeit alles rundherum verteilt hatte.. selbst bei schlafen schwitzt man.. ich habe die Rötung immer noch, wenn ich Zeit habe mache ich dir ein Foto davon und ich habe das Band, die Bänder seine einem Jahr nicht mehr in Verwendung gehabt.
 

Tector

Bismarckapfel
Mitglied seit
31.12.16
Beiträge
143
Ok, trägst du die Uhr aktuell noch? Wenn ja mit welchen Band?
 

Tector

Bismarckapfel
Mitglied seit
31.12.16
Beiträge
143
Ok, sorry ich blicks gerade nicht mehr.
Du trägst dein AW mit dem Original Sportarmband und hast immer noch eine Rötung? Und mit den Kopien hattest du aber auch eine Rötung?
Ich trage ja von Anfang an nur das Originale.
 

Werbefrei

Morgenduft
Mitglied seit
09.07.20
Beiträge
168
4F511030-A85A-4618-A543-18F131DB72CA.jpeg
ICh verwende jetzt das Originale und hatte vorher ein Set NIKE von einem Bekannten bekommen und diese waren leider ein Nachbau aus Chinesistan über Alibaba (rund ein Jahr her) damals war der Ausschlag noch viel stärker und schuppiger und ist seit einem Jahr immer noch zu sehen und wenn ich das Originale an der linken Hand tragen sollte kommt er wieder verstärkt zum Vorschein. Ich gebe weder dem Nachbau noch den den Originalen wirklich schuld daran, es ist einfach eine Unverträglichkeit wie du sie auch auf Metallarmbänder und auf Latex haben kannst..

wenns schuppt und rot ist Advantan 0.1%... übrigens, der juckt noch nicht mal...
ich werd die abgelegten Bänder mal im Labor bei uns auf Zusammensetzung testen lassen wenn ich nicht vergesse..
 
Zuletzt bearbeitet:

Tector

Bismarckapfel
Mitglied seit
31.12.16
Beiträge
143
Kurzer Zwischenbericht:

Meine ganzen Rötungen sind verschwunden. Ich trage die Uhr jetzt zwei Wochen lang für 23 Stunden täglich. Eine Stunde muss ich sie laden.

Bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
 

Tector

Bismarckapfel
Mitglied seit
31.12.16
Beiträge
143
Nix, einfach weiter getragen.
Meine Haut hat sich wohl daran gewöhnt.
 
  • Like
Wertungen: ottomane

Werbefrei

Morgenduft
Mitglied seit
09.07.20
Beiträge
168
wollte nur noch einmal auf das Thema zurück kommen.
Aktuell trage ich seit Weihnachten die AW6 in Blau und auch bei dieser muss ich locker mit dem Band verfahren und am besten die Seite wechseln. Die Irritation auf dem linken Arm ist wieder da durch zu engem täglichen Gebrauch am linken Arm.
CortisonSalbe ist wieder im Einsatz. ..leider ... der Arzt meint das die Schädigung auch nicht mehr weg gehen wird und nur nicht sichtbar bleibt bis sie wieder von einer beliebigen Uhr-Band Kombi erstickt wird.. 🙄

ist eben so.. Wayne kümmerst.. wir werden alle sterben:p
 

dtp

Schafnase
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
2.243
st eben so.. Wayne kümmerst.. wir werden alle sterben
Genau. Ob mit oder ohne Arme. :p

Aber Spaß beiseite. Ist schon sehr ärgerlich dieses Problem. Und allergische Reaktionen sind nicht wirklich lustig. Leide selbst an einer Überempfindlichkeit gegenüber Frühblühern, was gerade im Frühling das Joggen oftmals unmöglich macht und auch sonst nicht sehr angenehm ist.
 
  • Like
Wertungen: Werbefrei