1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Roadee - günstige Navisoftware

Dieses Thema im Forum "Apps für iDevices" wurde erstellt von C64, 03.07.09.

  1. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Für alle, die sich noch unschlüssig sind, ob sie mind. 70 Euro für ne Navisoftware ausgeben wollen:
    Roadee ist jetzt im AppStore für 1,59 € verfügbar.

    Fehlen natürlich noch einige Features, wie Sprachanweisungen, Verkehrsmeldungen, Radarwarnungen, Preload der Karte für die entsprechende Route (Weiß nicht ob das geplant ist, aber wäre sicherlich sinnvoll - denn was passiert, wenn ich keinen Empfang mehr hab?!?)...
    Aber das soll alles als kostenloses Update kommen.

    Sicherlich mal einen Blick wert!

    Edit: Hier beim Leo auch schon vorgestellt...
     
  2. saner

    saner Jonathan

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    81
    Habs auch geladen, allerdings noch nicht getestet, ist ohne Ansage bei der navigation und man muss über eine InternetFlat verfügen, sonst wirds teuer.
     
  3. ich93

    ich93 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    26.08.08
    Beiträge:
    107
    also die idee ist gut...
    wenn es noch weiter ausgebaut wird (offline Karten , Sprachsteuerung) ist das ein Super app und für 1,60 lohnt es sich auf jeden Fall.
     
  4. kossy

    kossy Roter Delicious

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    94
    Habe irgendwo gelesen, dass man bei Roadee in den Einstellungen auch "Google Maps" auswählen kann.
    Das würde ja bedeuten, dass ein Routing auch mit den Google Maps möglich wäre.
    Kann das ein Roadee-Nutzer bestätigen?
     
  5. sledge73079

    sledge73079 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    22.01.07
    Beiträge:
    327
    Das würde mich auch dringenst interessieren… laut Kommentar in den News von iphone-ticker geht es. Ich warte noch auf eine weitere Bestätigung, dann schlag ich zu :D

    Die Cloudmade-Karten sind bei mir zwar gut, aber ist halt doch nicht jede Straße drin.

    Also auf der Website http://www.newuniverse.de/aemade/ae_de/page8/page6/page6.html
    steht, dass sich der Hintergrund der Karte ändern lässt…
     
    #5 sledge73079, 03.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.09
  6. kossy

    kossy Roter Delicious

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    94
    Also wenn das geht, bin ich auch auf jeden Fall dabei.
    Habe mir mal die OpenStreetMaps angeschaut.
    Hier in Berlin sieht das ja schon ganz interessant aus, obwohl auch hier Straßen fehlen.
    Aber im Umland wirds ja dann ganz schnell ganz eng.
    Bedeutet: eine Navigation ist dorthin nicht möglich, da ja logischerweise die Straßen nicht vorhanden sind.
    Macht also keinen echten Sinn.

    Mit Google Maps wäre das ja dann praktisch der Urknall :)
    Natürlich, wenn die Sprachansage da ist.

    Nur im Ausland ist es aufgrund von Roaming nicht so sehr zu empfehlen.
     
  7. sledge73079

    sledge73079 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    22.01.07
    Beiträge:
    327
    hab meinen Post oben upgedated.

    Fürs Ausland wird dann bestimmt noch eine Offline Funktion kommen ;) Das wäre nice.
    Aber wenn ichs richtig verstanden habe, wird die Route online berechnet.
     
  8. kossy

    kossy Roter Delicious

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    94
    Das bedeutet jetzt was?
    Ich suche erst in OpenStreet und dann lege ich mir die Google Maps drüber, oder wie?
     
  9. sledge73079

    sledge73079 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    22.01.07
    Beiträge:
    327
    So genau weiß ich das auch nicht. Ich vermute mal die Routenberechnung und das Routing ansich findet basierend auf den OpenStreetMap Karten statt… In der Kartendarstellung wird dann zb. GoogleMaps Karte angezeigt… So genau weiß ich das aber auch nicht.

    Wenn es Google Maps Funktionalität geben würde, würds wahrscheinlich mit dranstehen … Schade.
     
  10. sledge73079

    sledge73079 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    22.01.07
    Beiträge:
    327
  11. kossy

    kossy Roter Delicious

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    94
    Na gut, dann müssen wir mal auf Testberichte von Nutzern warten.
    Wenn die Berechnung auf den OpenStreetMaps erfolgt, kann ich das gleich wieder vergessen, denn dann komme ich nie zum Ziel. :p
     
  12. sledge73079

    sledge73079 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    22.01.07
    Beiträge:
    327
    Habs mir gezogen und mach mal einen test dazu :)
     
  13. kossy

    kossy Roter Delicious

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    94
    Na dann hau mal rein!
    Bin echt schon auf dein Ergebnis gespannt! :p
     
  14. sledge73079

    sledge73079 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    22.01.07
    Beiträge:
    327
    Also Test ist übertrieben. Ich mach einen kurzen Überblick über die wichtigsten Funktionen.
    Teil 1 ist am enkodieren/hochladen. Teil 2 mit aktiver Routenführung folgt.
     
  15. sledge73079

    sledge73079 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    22.01.07
    Beiträge:
    327
    Also was ich bisher sagen kann, das Routing läuft auf den Openstreetmap Daten. Darstellen lässt sich das ganze mit Google Maps. ALLERDINGS: Man kann sich auch zu Straßen navigieren lassen, die nicht in der OpenSource Karte drin sind. Scheint mir irgendwie eine Kombination aus beidem zu sein :)
     
  16. sledge73079

    sledge73079 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    22.01.07
    Beiträge:
    327
  17. kossy

    kossy Roter Delicious

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    94
    Danke für deinen Test.
    Nur verstehe ich noch nicht so richtig wie das gehen soll, wenn OpenStreet die Straßen gar nicht kennt?
    Ich meine, wenn das Routing darauf aufbaut.

    Na das müssen wohl die nächsten Testtage zeigen, wie gut das geht.
     
  18. sledge73079

    sledge73079 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    22.01.07
    Beiträge:
    327
    ja also es ist so, dass dann quasi der nächst verfügbare Punkt auf einer OpenStreetMap benutzt wird.
     
  19. kossy

    kossy Roter Delicious

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    94
    Registrierung abschicken

    Das bedeutet dann aber, dass man nie ankommt, wenn man in ein völlig unbekanntes Gebiet fährt.
    Denn dort gibt es dann auch keinen "nächsten" Punkt.
    Klingt ja echt alles merkwürdig :)
     
  20. MostBlunted

    MostBlunted Raisin Rouge

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    1.172
    Ich denke für den preis kann man da nicht meckern.

    Werde es gleich auch einmal testen und hier berichten.
     

Diese Seite empfehlen