1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Quadratnetz" auf Displayglas vom MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von iYassin, 15.11.09.

  1. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Seit ein paar Tagen regt mich eine Sache an meinem MBP richtig auf. Und zwar habe ich über einen gewissen Bereich meines Displayglases so ein "Quadratnetz":

    [​IMG]

    Wer es nicht gut erkennen kann - mit höchster Displayhelligkeit sieht man es eigentlich.
    Das ist wie folgt über das Glas verteilt:

    [​IMG]

    Der durchsichtig grün markierte und grün umrandete Bereich ist mit diesem Netz "übersät".
    Es stört zwar die Funktion nicht, aber es ist einfach hässlich und lenkt ständig meinen Blick auf den Displayrand :D wenn ich es mit einem Brillenputztuch wegwische, kommt es wieder, sobald ich mit dem Finger (also z.B. beim Zumachen) an das Glas komme.
    Ich habe weder was draufgeklebt noch ist mir etwas an das Glas gekommen... ist das ein Garantiefall (wobei ich eigentlich weniger Lust hätte, meinen MBP-Deckel tauschen zu lassen :)) oder bekomme ich das irgendwie weg? (Oder muss ich das ertragen? ;))

    Vielen Dank und viele Grüße,

    iYassin
     

    Anhänge:

    #1 iYassin, 15.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.09
  2. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Man kann leider die Bildchen nicht sehen.

    Edit: Jop jetzt kann ich es sehen.
     
    #2 muffin_man, 15.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.09
  3. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Jetzt sollte es gehen... da hat was mit den Anhängen gesponnen.
     
  4. Schniko

    Schniko Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    902
    Kannst du mal genauer markieren, wo das austreten soll? Ich seh da nichts.. Ich finde, das sieht eher nach einer fettigen Oberfläche oder leichten Kratzern aus...
     
  5. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Ich habe das auch!
     
  6. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Ich seh da nur so Striche, also solche: | | | | | | | |
     
  7. Janni86

    Janni86 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    125
    Das sieht auf dem Foto aus wie Schmutz. Mach das Macbook mal sauber. Der schwarze Teil vom Macbook is doch gar kein Display, also muss dein Quadratnetz ja schon seit dem Kauf da sein.
     
  8. MadMikel

    MadMikel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    31.08.09
    Beiträge:
    466
    hi,
    hab mal hier im Forum gelesen das die Displays geklebt sind.
    Sieht für mich so aus als ob sich der Kleber löst. o_O

    Bess demnähx
    Michael
     
  9. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Ja, das sieht nach extrem mieser Fertigung aus. Da solltest du Apple ein bisschen Feuer unterm Hintern machen dass sie das austauschen...
     
  10. plonlu

    plonlu Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    633
    dito.

    sieht so aus als würde sich das glas vom display lösen
     
  11. saw

    saw Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    3.155
    Legst du n Displayschutz dazwischen der eine ähnliche Oberflächenstruktur hat?
    Womit hast du bisher des Glas gereinigt?
     
  12. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Genau diese senkrechten Striche meine ich, in echt sieht man auch noch dünnere waagrechte (-> "Netz"), aber durchaus sichtbare... im Anhang noch ein Foto, worauf man das besser sehen kann. Meine Kamera ist nicht mehr so wirklich die beste ;)

    Ist leider kein Schmutz... wenn ich richtig fest mit meinem Tuch drüberwische, sieht man es nicht mehr, aber wenn ich dann mit meinem Daumen drüberfahre, ist es sofort wieder da.

    Das kann sein? Och nö... doch nicht schon jetzt das Display tauschen :eek: Aber wieso kann man es dann "wegwischen" bzw. durch Wischen "unsichtbar" machen?
    Was mir noch auffiel: Gehe ich da oben mit dem Finger drüber, spüre ich ein leicht geriffeltes Muster, eben dieses "Netz". In der Mitte vom Display ist das nicht so, da ist es ganz glatt.

    Nein, einen Displayschutz habe ich nicht. Ganz am Anfang hatte ich den von Apple mitgelieferten drin, aber der hat kein solches Muster.
    Gereinigt habe ich es bisher mit einer weichen Socke oder meinem iPod-Putztuch, seit neuestem (weil ich das iPod-Putztuch mit dem Touch 2G verkauft habe und beim 3G keins mehr dabei ist) mit einem Brillenputztuch.
     
  13. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Wenn du es spürst, dann denke ich das es das Glas ist, und das mit dem unsichtbar beim Saubermachen ist vielleicht dadurch zu erklären, dass man die Wellen erst sieht wenn ein Kontrast, bei dir die Schlieren vom Daumen, es sichtbar macht, würde mal bei Apple anrufen was die dazu sagen.

    Wie bei einer blankgeputzten Glasscheibe, sieht man ja quasi auch nicht, wenn man durchschaut und wenn man die Glasscheibe verschmutzt sieht man sie.
     
    #13 muffin_man, 15.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.09
  14. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Kann es sein, dass das Glas auf das Alu kommt und dort durch Berührung beim Zudrücken und Tragen dann das Glas aufrauht? Denn der Effekt hört sich nach einem Schmiergelpapiereffekt des Alus an.
     
  15. Gemeinderat

    Gemeinderat Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    335
    Ich dachte immer dass die glasscheibe beim MBP wie beim iMac mit magneten befestigt ist?
    Das wäre ja echt mal wieder ein kleiner vorteil fürs Macbook weiß :D
    Das hat ja keine Glasscheibe!
     
  16. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Bei meinem MacBook Pro ist alles in Ordnung.

    Ein "Aufraueffekt" kann ich mir eigentlich nicht vostellen, da ja das Glas nicht direkt auf der Handballenauflage aufliegt sondern mit dem etwas abstehenden Alurand des Displays...
     
  17. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Das Bild hat mich zunächst auf die Idee gebracht. Denn diese Stelle ist immerhin die, wo beim Zusammenklappen der Deckel ja stärker auf die Fläche gedrückt wird, wenn man das Gerät anfasst, sei es um es wegzutragen oder in eine Hülle zu packen. Ansonsten stimme ich dir zu, dass das Glas keinen direkten Kontakt zum Alu hat.
     
  18. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Hm, da müsste man aber ziemlich arg drücken... Oder täuscht das?
     
  19. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Schon, aber das Alu ist alles andere als dick. Da könnte schon genügend Spielraum sein bzw. eine ausreichende Wölbung. Das müsste der TE mal prüfen.
     
  20. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Jedenfalls glaube ich, dass wir die Klebertheorie vergessen können. Denn wäre das wirklich so, würde er an der ihm zugewandten Seite des Glases ja nichts erfühlen können.
     

Diese Seite empfehlen