1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Psystar kündigt Mac für $399 an

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 14.04.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Die von Apple vollkommen unabhängige Firma Psystar hat einen Mac vorgestellt, der auf gewöhnlichen PC-Komponenten basieren und gerade einmal $399 kosten soll. Psystar vermeldet auf seiner Homepage stolz, dass der Mac Mini 150% des ‚OpenMac‛ getauften Geräts kosten soll, ohne an die Leistung des OpenMac heranzukommen. Möglich wird eine derartige Konfiguration dank der verschiedenen Hacks und Tricks, die Hobbyhacker der Seite OSX86Project entwickelt haben: Ihnen ist es gelungen, die EFI-Firmware der Macs zu emulieren und OS X auch auf gewöhnlichen Computern zu installieren. So verkauft man folgende Komponenten:

    • 2.2GHz Intel Core 2 Duo
    • 2 Gigabyte DDR2 667 memory
    • Integrierter Intel GMA 950 Grafikchip
    • 20x DVD+/-R Laufwerk
    • 4 USB Ports
    • 250 Gigabyte 7200RPM Festplatte
    • Eine bereits entsprechend gehackte Version von OS X Leopard

    Unabhängig von der Tatsache, dass ein derartiges Geschäftsvorhaben höchst illegal ist und ein tatsächlicher Verkauf unrealistisch scheint, würden sich im Übrigen auch die Nutzer strafbar machen: Die Nutzungslizenz von sämtlichen OS X - Versionen sieht vor, dass das Betriebssystem nur auf einem Apple-Computer genutzt werden kann. Nicht nur aus diesen beiden Gründen raten wir sämtlichen Apfeltalk-Lesern dringend davon ab, auch nur über einen Kauf nachzudenken.

    Danke an Max!
     

    Anhänge:

    #1 Felix Rieseberg, 14.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.08
  2. HotHou

    HotHou Alkmene

    Dabei seit:
    27.12.07
    Beiträge:
    33
    mit einer/zwei richtigen grafikkarten würde ich mir den kauf überlegen, aber mit einer aufgemotzen illegalen macmini fassung kann ich nix anfangen.
    lg hothou
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    schnell kaufen! Das wird ein Sammlerstück, wenn spätestens morgen die Apple Rechtsabteilung das Ding vom Markt fegt!

    Gruß Stefan
     
  4. devilstorm

    devilstorm James Grieve

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    138
    Die Nutzungslizenz ist doch eigentlich auch ein Fall fürs Kartellamt, oder? Warum sollte ich mich strafbar machen, wenn ich offiziell ein Lizenz erwerbe und diese z.B. auf einer VM betreibe (ob das derzeit nun geht oder nicht sei mal dahingestellt).
     
  5. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Das sieht mir eher nach einer persönlichen Einschätzung aus. Wenn sie es ohne vorinstalliertes OS X ausliefern und keine Patente bzw. sonstige Rechte verletzten, bezweifle ich mal aus dem Bauch raus, dass die Sache illegal ist. Auch zu klären wäre, ob Apple überhaupt einem Privatmann verbieten darf die Software überall zu installieren wo dies technisch möglich ist. Eine Plattenfirma kann auch nicht einfach auf die CDs schreiben, dass die nur in Stereoanlagen und nicht in PCs abgespielt werden dürfen, auch wenn sie es aus verschiedensten Gründen gerne hätten.
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Ach nein? Genau das tun sie aber und versuchen es mit mehr oder minder guten technischen Mitteln auch noch sicherzustellen. :oops:

    Gruß Stefan
     
  7. apflix

    apflix Antonowka

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    359
    hm, welche Motive stecken wohl hinter dieser Aktion? o_O
    wer intelligent genug ist so ein Ding zu konfigurieren, der sollte doch auch wissen das ein legaler Verkauf unmöglich ist! ;)
     
  8. Mapster

    Mapster Jonathan

    Dabei seit:
    21.07.07
    Beiträge:
    82
    Schön wärs wenns legal wäre. Ich hab mir die Seite jetzt nicht angeschaut, aber soll das Ding aussehen wie auf dem kleinem Bild ? Ist ja mal voll hässlich :D
     
  9. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Sieht ja noch nicht mal schön aus.
    Erinnert stark an die Aldi Medion Dinger *wäh*.:oops::eek::mad:
     
  10. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Und hat jemals eine Plattenfirma diese Praktik rechtlich durchsetzen können? (keine rheotorische Frage). Darum geht's mir ja... Draufschreiben kann man als Hersteller zur Einschüchterung natürlich alles, das ist klar.
     
  11. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Der Computer kommt mir vorinstalliertem OS X Leopard.
     
  12. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Diese CDs sind legal im Handel und werden gekauft. Beantwortet das Deinen Frage?

    Gruß Stefan
     
  13. _stephan_

    _stephan_ Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    152
    PC_EFI:
    “Is it legal ?
    Yes, it’s legal to have this files, because it’s built from sources apple provided, before apsl2 was changed a year ago”
    http://netkas.org/?page_id=21

    Deutschland?
    “In den Lizenzbestimmungen untersagt Apple explizit den Einsatz von Mac OS X auf Nicht-Apple-Hardware. Nach Juristenmeinung gelten die Bestimmungen in Deutschland jedoch nicht, da Interessenten sie vor einem Kauf nicht zu Gesicht bekommen.”
    http://www.heise.de/ct/08/03/184/
     
  14. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    @Felix: Gut, dann sieht die Sache natürlich wieder anders aus ;) . Das legt nahe, dass die es scheinbar nicht geschafft haben einen Mac dahingehend zu "simulieren", dass die Setup-Routine von OS X den Unterschied nicht merkt.
     
  15. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Nein, denn das sagt mir nichts darüber aus, ob ich mich als Benutzer tatsächlich strafbar mache, wenn ich die Dinger in einem Laptop abspiele. Was die da selber draufschreiben ist erstmal irrelevant, das kann auch nur zur Einschüchterung sein.
     
  16. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Ich bin natürlich kein Jurist, mein Bauchgefühl sagt mir aber, dass diese Computer nicht lange verkauft werden :)
     
  17. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    sehr schön ist dieser Text:
    Can I run updates on my OpenMac?
    The answer is yes and no. No because there are some updates that are decidedly non-safe. Yes because most updates are not non-safe. It's best to check on InsanelyMac for this information but when in doubt don't update it. You may have to reinstall your OS X if it is a non-safe update.

    ansonsten ist es ein typisches Product für die Geiz ist Geil oder auch Fliegen Fraktion, die jeden Müll fressen, Hauptsache billig, wenn dann nicht rennt wie erwartet, wird natürlich Apple Schuld sein. Aber als Hinweis an Apple auf das fehlende Glied in der MacReihe ist das schon was wert, vielleicht gibts ja bald den MiniPro.
    Vielleicht sind die Jungs ja auch von Apple und testen wiedermal die Akzeptanz eines solchen Produktes.;)
     
  18. _stephan_

    _stephan_ Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    152
    Die Aussage der c't bezieht sich auch auf Deutschland und stammt noch aus 10.4-Zeiten.
     
  19. WHEEZ

    WHEEZ Empire

    Dabei seit:
    14.11.06
    Beiträge:
    86
    Hi,
    ich kann mir gut vorstellen dass das kein Einzelfall bleiben wird...
    Vorinstalliertes OS X ist zwar schon sehr dreist und die Leute werden sicherlich mit Apple Probleme bekommen - aber sowas wie "Ready for OS X" mit ausschließlich kompatibler Hardware könnte vermehrt als Verkaufsargument auftauchen. Das Installieren blaibt ja dann jedem selbst überlassen.
     
  20. Turkey1976

    Turkey1976 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    1.101
    Würde Apple mal endlich einen zeitgemäßen Mini mit dualDVI und akzeptablen 3D Chip rausbringen, dann...
     

Diese Seite empfehlen