OS X Lion: Apple trennt sich von Windows-Netzwerk-Lösung SAMBA

Felix Rieseberg

̈Öhringer Blutstreifling
Mitglied seit
24.01.06
Beiträge
5.589
Änderungen in den Lizenzbestimmungen der quelloffenen Windows-Netzwerk-Lösung für UNIX-Systeme SAMBA führen vermutlich dazu, dass das Paket nicht mehr Bestandteil des kommenden OS X Lion sein wird. Das Paket wird seit neustem unter der GPL v3-Lizenz verteilt, welche mit Apples eigenen Bestimmungen und Geschäftspraktiken dem Konzern zufolge inkompatibel sind. Wie AppleInsider berichtet, arbeitet man bei Apple momentan fieberhaft an einem Ersatz, um auch die kommenden OS X-Systeme mit Windows-Netzwerken kompatibel zu machen. Das intern SMBX getaufte Projekt orientiert sich am mit Windows Vista eingeführten SMB2-Standard. Mit Windows 7 verabschiedete sich Microsoft von NT-Domänen und es ist wahrscheinlich, dass Apples eigene Lösung ebenfalls das altersschwache Netzwerksystem fallen lässt. NT-Domänen sind der Vorgänger zu Active Directory, welches Microsoft vor rund 11 Jahren zusammen mit Windows 2000 einführte. Trotz seines Alters finden NT-Domänen zwar in vielen Unternehmen weiterhin Einsatz, die Zusammenarbeit mit neusten Macs war jedoch nie reibungslos. Im Gegenzug dürften heterogene Netzwerke von der Eigenentwicklung profitieren, da die zuletzt von Apple verwendete SAMBA-Version nicht störungsfrei mit Windows 7 zusammenarbeitete.[PRBREAK][/PRBREAK]

url.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

s0f4surf3r

Kalterer Böhmer
Mitglied seit
09.09.08
Beiträge
2.861
uns wie soll ich dann zB Ordner für die WD TV freigeben?
 

Alecco

Transparent von Croncels
Mitglied seit
17.02.09
Beiträge
306
Es wird schlimmer werden, als es jetzt schon ist -_-
 

pingelich

Pomme au Mors
Mitglied seit
15.12.09
Beiträge
861
Oh oh.. Da seh ich aber schwarz. Dann müssen sich die Herren aber zügig eine gescheite Lösung einfallen lassen.....
 

mrains

Pomme Etrangle
Mitglied seit
22.05.09
Beiträge
904
Ohne gescheite Lösung wird Lion für mich (persönlich) somit schon einmal zu einem Teilflop. Aber Apple-Entwickler sollten ja wohl kreativ genug sein, sich da etwas einfallen zu lassen ;)
 

DevMcLin

Golden Delicious
Mitglied seit
25.08.10
Beiträge
10
NFS ist doch schon lange Standard, auch bei Media Recordern auf Linux Basis... SMB fürn *rsch!:-*
 

carrera

Salvatico di Campascio
Mitglied seit
09.03.09
Beiträge
433
OK,

dann ist Lion fur mich auch nix...
 

DubiDuh

Zwiebelapfel
Mitglied seit
20.05.08
Beiträge
1.288
@DevMcLin: "Auf Linux Basis" eben. Windows ist nicht Linux. Und nur weil Linux das hat, muss MS das nicht übernehmen. Wenn Apple will, dass man mit MS PCs über das Netzwerk kommunizieren will, muss Apple jetzt was entwickeln.
 

das_micha

Leipziger Reinette
Mitglied seit
11.03.07
Beiträge
1.795
LOOOOOOL! das erinnert mich an die OS9 zeiten wo ich mit mac und pc gearbeitet habe. Da musste ich auf dem PC immer noch ne software installieren damit ich auf die Macs zugreifen konnte. Glaub das hieß PCMacLAN oder so. na schauen wir mal was kommt.
 

BoZA

Braeburn
Mitglied seit
08.10.08
Beiträge
47
Erstmal ein Lob an diesen Beitrag von Apfeltalk! Eine News die ich nicht auf 20 anderen Mac RSS Feed lese! Ich bin gespannt was da von Apple jetzt kommt. Evtl. wird AirDrop kompatibel zu Windows ^^ Sorry muss selbst dabei schmunzeln...
 

lessthanmore

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
31.01.09
Beiträge
2.523
wird Zeit, das man Windows ganz einstellt....:-D
Das wird wohl genauso wenig eintreffen wie ein Filter für Foren, der dumme Kommentare ausblendet o_O

So langsam muss Apple mal in die Richtung der Unternehmen schauen. Die Privatanwendersparte wird nicht auf ewig diese Umsätze liefern können.
 

philleb

Wohlschmecker aus Vierlanden
Mitglied seit
02.12.08
Beiträge
237
Hm, hab mich wirklich schon gewundert warum ich nicht mehr auf meinen SMB-Nas zugreifen kann über SMB. Komisch ist das ich über SMB auf Mac zugreifen kann.
 

MaxTrax

Himbeerapfel von Holowaus
Mitglied seit
03.10.08
Beiträge
1.249
Interessant, da Lion ja zusammen mit Mac OS X Server geliefert werden soll.
 

Apfelbitz

Englischer Kantapfel
Mitglied seit
03.04.09
Beiträge
1.093
Wenn Apple fieberhaft arbeitet wird Lion hoffentlich nicht krank.
Der Erscheinungstermin wird sich vermutlich etwas weiter in die Zukunft verschieben. :-c
 

philleb

Wohlschmecker aus Vierlanden
Mitglied seit
02.12.08
Beiträge
237
Scheiße was mach ich jetzt ohne SAMBA?