1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nokia versus Apple - Round One

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 23.10.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]9to5Mac titelte gestern: „Wer Apple nicht schlagen kann, verklagt sie eben.“ Doch es hat weniger etwas mit Konkurrenzfähigkeit zu tun, als mit erneuter Verletzung diverser Patente. Mobilfunkriese Nokia sah sich gezwungen, Apple zu verklagen wegen der unbezahlten Nutzung diverser Patente der Finnen. Konkret geht es zum Beispiel um die Technik, die es erlaubt, mit einem Gerät mehrere Funkstandards zu nutzen. Nokia beteuert, dass im Vorfeld diverse Gespräche mit Apple gesucht wurden, die Kalifornier jedoch nicht reagierten. Nokias VP Ilkka Rahnasto: „Das Grundprinzip bei der Mobilfunkindustrie besteht darin, dass diejenigen, die zur technologischen Entwicklung und zu neuen technischen Standards beitragen, geistiges Eigentum schaffen, für das andere sie dann entschädigen müssen.“[/preview]

    via N-TV | Danke darkCarpet!
     

    Anhänge:

  2. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    Ich finde ein wenig mehr Hintergrundinformationen (die übrigens in der englischen Quelle durchaus vorhanden sind) würden dieser News gut stehen.
     
  3. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Welche denn zum Bleistift?
     
  4. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    Wenn Nokia tatsächlich Patente hält gegen die APple verstößt ist es absolut richtig Apple zu verklagen/Geld von Apple zu verlangen.
     
  5. HuskyX

    HuskyX Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    707
    Ohman, wenns so is müssen sie zahlen.

    Aber als kampf auf dem Mobilfunkmarkt seh ich das nicht... Geht ja nur um Patente und nicht um Marktanteile...
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Wie schon erwähnt: Wenn Patente verletzt wurden, soll Apple auch bezahlen...
     
  7. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    Laut anderen Seiten soll es übrigens um 6 bis 12$ pro iPhone gehen.
     
  8. eichi

    eichi Jonagold

    Dabei seit:
    14.09.09
    Beiträge:
    20
    Zum Beispiel, dass Nokia in den letzten zwei Jahrzehnten über 40 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung gesteckt hat. Grosse Teile dieser Entwicklung wurden zum Standard in der Telekommunikationsbranche und werden an rund 40 Unternehmen lizenziert.
    Es geht um Abgaben von ein bis zwei Prozent der Herstellungskosten des iPhones, welche Apple an Nokia zahlen soll. Im schlimmsten Fall sind das 12$ pro Gerät.
    Eine Entscheidung vom Gericht wird vermutlich frühestens Ende 2011 fallen.

    Nur um noch ein paar Infos und Daten in den Raum zu werfen.

    Quelle: http://www.areamobile.de/news/13286-nokia-verklagt-apple-10-patente-verletzt
     
  9. Pechente

    Pechente Spartan

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    1.606
    Kann ich nur so unterstreichen!
     
  10. drumaddict

    drumaddict Morgenduft

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    169
    ja und...?....
    :-D
     
  11. Nick1991

    Nick1991 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.08.08
    Beiträge:
    173
    Apple ist der Einzige Mobiltelefonhersteller, der keine Lizenzgebühren an Nokia zahlt.

    Aber wieder mal typisch: Nokia klagt erst jetzt, wo sie rote zahlen schreiben (3. Quartal 2009)

    Hier die Beschwerde:

    http://www.scribd.com/doc/21458614/Nokia-vs-Apple-Complaint

    PS: Wenn dadurch der Preis des Iphones steigt kriegt ich Zustände....
     
  12. Canya

    Canya Macoun

    Dabei seit:
    16.05.09
    Beiträge:
    119
    Nokia, ich weiss es leider net warum, aber ich mag sie ganz und garnet, mal sehen ob die Klage durchkommt.

    PS: Seit dem 3210 kam von Nokia nichts gutes mehr, meine Meinung!
     
  13. NLS

    NLS Querina

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    181
    Soll das ein Witz sein?

    Gibt es auch Patente für Radios, die UKW, Mittelwelle und Kurzwelle empfangen? Patente für Autos, mit denen man Wohngebiete UND Autobahnen befahren kann? Oder ein Patent für ein Telefon, mit dem man telefonieren kann?

    Diese Trivialpatente sind teilweise einfach nur krank. Ich glaube ich hätte Jura studieren sollen, als Anwalt wird man in den nächsten Jahren noch sehr viel Beschäftigung haben mit solchen blödsinnigen Klagen, denke ich. Ging es früher einer Firma mal schlecht, ging man bei sich selbst über die Bücher. Heute wird immer geklagt! A verklagt B, B verklagt C, C verklagt A und B verklagt A etc. - ich finde das zum Kotzen. Es kommt mir vor wie im Sandkasten spielende Kinder, die sich gegenseitig das Schäufelchen wegnehmen.
     
  14. eichi

    eichi Jonagold

    Dabei seit:
    14.09.09
    Beiträge:
    20
    Ich hatte noch nie ein Nokia Produkt und bin auch kein Freund davon. Aber wenn ein Unternehmen einige Milliarde in Entwicklung und Forschung steckt, kann es nicht sein, dass sich dann andere Unternehmen diese zu nutze machen und nicht dafür bezahlt. Aber ob dem so ist oder nicht, werden die Gerichte klären.

    Wenn die Entscheidung der Gerichte nicht vor Ende 2011 fällt, wird sich bis dahin nix ändern.

    was ein sinnvoller Beitrag
     
  15. eredrain

    eredrain Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    189
    Ja diese Patente gab es. Im Patentrecht ist das meines Wissens nach aber so, dass die nicht für alle Zeiten gelten sondern nach 25 Jahren ablaufen. Dann kann sich jeder diese Technik zu nutze machen ohne dafür Lizenzgebühren zu zahlen. Ich bin mir da zwar nicht 100% sicher aber vielleicht kann ja ein Jurist was dazu sagen.

    Gruß
    eredrain
     
  16. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Das 3310 war seinerzeit auch der Hammer;)

    Ich war bis vor wenigen Tagen mit meinem Nokia 6500 Classic auch sehr glücklich, aber das iPhone erfreut mich jetzt noch mehr!
     
  17. eichi

    eichi Jonagold

    Dabei seit:
    14.09.09
    Beiträge:
    20
  18. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
  19. JRiggert

    JRiggert Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.08.08
    Beiträge:
    236
    Dann sollte Apple Nokia kaufen und abschalten. :)
     
  20. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    Sehe ich anders. Das N95 war zu seiner Zeit ein absoluter Knaller (Verarbeitung nicht so toll aber technisch - WOW). Danach kam in der tat nichts tolles mehr. Nur noch billige Abklatschen des n95 sowie total undurchdachte Touchscreen-Geräte (n97 :eek: ). Deren S60 OS könnte auch so langsam mal rund herum erneuert werden...
     

Diese Seite empfehlen