1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue MacBooks

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mathilda, 08.11.06.

  1. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Nachdem heute Mittag einige Applefans ihren Herzschrittmacher neu starten mussten, weil der Apple Store offline war, gibt es jetzt die neuen MacBooks.
    Und das sind einige Neuerungen:
    1. Core2Duo
    2. standardmäßig mit 1GB RAM (mittleres Modell, statt 512), aber 2x 512MB
    3. günsitger Arbeitsspeicher: 2GB RAM für 160 Euro (AoC)
    4. standardmäßig mit 80 GB Platte (mittleres Modell, statt 60)
    5. bis zu 200GB SATA Festplatte
    6. DVD-Brenner mit DL-Unterstützung
     
  2. rohling

    rohling Gast

    ... austattungsbereinigt ist das schwarze "nur noch" 50 Öre teurer, als das weisse...
     
  3. Damrod

    Damrod Gast

    Was meinst du genau mit Austattungs-bereinigt...?
     
  4. Pablo

    Pablo Gast

    und das geile ist, dass man das Teil sofort lieferbar ist, zumindest bei UNIMALL.
    Lieferzeit 1 bis 2 Wochen, Preis super (1177 E), Pablo glücklich :)
     
  5. rohling

    rohling Gast

    -> Damrod

    wenn Du das weisse BTO mit der 120er Platte bestellst, hat es die selben Specs, wie das schwarze. Kosten tut das weisse dann 1429,- und das schwarze 1479,-.

    IMHO immer noch ne Frechheit, aber vorher warens 160 Euro Differenz.
     
  6. Damrod

    Damrod Gast

    Ach so! Ja gut, das leuchtet ein. Schade das man das Schwarze nicht "downgraden" kann. Also die kleinere Platte rein.
     
  7. Och die Neuerungen finde ich nicht sehr berauschend. Schade dass nicht ein MB mit größerem Display gekommen ist, wie es überall heiss spekuliert worden ist. o_O
     
  8. ufuk

    ufuk Elstar

    Dabei seit:
    04.01.06
    Beiträge:
    72
    Was bedeutet DL?!
     
  9. Hagbag

    Hagbag Starking

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    217
    Warum soll das mittlere MB mit einer 160er-Platte 250€ (!!!) mehr kosten als mit einer 80er-Platte? Ist das nicht ein bisschen unverschämt. Dann zahlt man ja über 300 Euro für die Festplatte. Ich habe meine 160er-Platte gestern für 160 Euro bestellt. Wahrscheinlich genau die gleiche. Und wenn man dem Video von ses Glauben schenkt, dann ist es nicht sonderlich schwer, die Platte einzubauen und dann habe ich immer noch eine 80er-Platte rumliegen.
     
  10. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Double-Layer
     
  11. Damrod

    Damrod Gast


    Double Layer/Dual Layer, google for details ;)
     
  12. So isses! Grundsätzlich bei Apple nur Grundausstattung bestellen und selbst aufrüsten beim MB, denn das ist total easy, man kann eigentlich nix falsch machen und nur Geld sparen!! ;)
     
  13. SpaceTree

    SpaceTree Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    102
    Upgrading to death...

    Okay, ich werde mir sicher ein paar unliebsame Bemerkungen zuziehen, aber mal eine Frage:

    Kommt sich ausser mir noch jemand etwas vera(e)ppelt vor mit Apples momentaner Hardwarepolitik in den Bereichen iMac/MacBook/Pro ???

    Ich meine kaum kauft sich jemand einen iMac CoreDuo vor drei, vier Monaten schon steht der neue vor der Tür...

    Gut, man muss als Unternehmen mit der Zeit und Technik gehen. Aber ich bin eigentlich ins Maclager gewechselt weil ich von diesem Aufrüstirrsinn wegwollte.

    Oder ich bin einfach nur alt geworden...



    MATLOOOCK!!!!
     
  14. Hallo zusammen.

    @spacetree: Ist doch bei Autos mittlerweile genauso. Kaum hast du eins gibts das Facelift und ein paar Monate später das neue Modell.

    Ich hoffe nur das die Soft- und Hardwareunterstützung für mein mittlerweile doch sehr altes MacBook von 9/06 noch länger besteht. Nicht das es in zwei drei Wochen heißt, die neuen Programme luafen nur noch auf den corduo 2 Macs...

    Gibts die 2GB eigentlich nur beim bestellen für 160 € oder gibts RAM mittlerweile wieder billiger?

    VG
    Alex
     
  15. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    gute frage. ram preise gingen in der letzten zeit ja rauf und runter wie der ölpreis.
    aber 160 Euro für 2x 1GB RAM ist schon mal ein angebot. zumal es vorher fast das dreifache gekostet hat.
     
  16. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369

    Du bist alt geworden!

    Ich würde mal (nach meinen Beobachtungen) schätzen, dass die alte Faustregel "alle 6 Monate ein Nachfolgemodell" auch schon auf 4 Monate geschrumpft ist. In diesem Fall ist es ja "nur" eine Hardwareaufrüstung/anpassung ohne große Neuentwicklung.

    D.h. nach 4 Monaten hat man schon das "Vorläufermodell". Und meine Prognose lautet, dass spätestens April/Mai 2007 die neue Generation mit neuem Intel-Chipsatz und GMA3000 auf dem Markt sein wird.

    Dazu paßt ideal der Thread von Soul Monkey:

    http://www.apfeltalk.de/forum/o-tempora-o-t56752.html

    *J*
     
  17. rohling

    rohling Gast

    Denk an Deine Apple Aktien und freu Dich! :innocent:
     
  18. Hagbag

    Hagbag Starking

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    217
    Ich habe weder Apple-Aktion noch andere Aktien. Arbeitendes Geld ist mir suspekt. Arbeitende Festplatten zu einem fairen Preis sind mir da lieber. ;)
     
  19. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Gottseidank war ich früher Gamer, da ist man es gewöhnt, für teures Geld den Prozessor "XY-Superneu" zu kaufen, und zwei Wochen später kommt der Kumpel mit dem "YZ-Megasuperneu" an, den er für weniger Geld gekauft hat...;) ;)

    Die Namensgebung macht auch ein bisschen kirre... Jetzt heisst das Ding "Core2Duo" -- ergo ein gaaaanz neues Teil, vieeeel schneller und besser...

    Apple hat auch immer schon Speedbumps gemacht, da kaufte man einen G4 700Mhz und zwei Monate später kam der G4 800 raus... Die Macianer haben nix gesagt, weil... war ja beides G4...

    Jetzt gibt Intel dem Kind einen neuen Namen, und schon werden alle ganz wuschig... 25% schneller steht auf der Apple-Homepage... Das ist 1.) sowieso immer schöngerechnet, also in der Realität eher weniger und 2.) nicht mehr als ein Speedbump, den es immer schon gab...

    Paar Features kommen auch immer dazu, das war auch zu "G3,4,5-"Zeiten nicht anders...

    Alles halb so wild...

    ___
    Außerdem: Letztens schwärmte ein Bekannter von seinem Asus-Notebook mit Core2Duo zum zivilen Preis... jetzt gibts das auch von Apple. Wäre peinlich, wenn die da nicht mitziehen...



    Gruß
    Dennis
     
  20. Hast absolut recht, is schon traurig! Der Intel-Wechsel hat diesen Vorgang noch beschleunigt und nun wirds wohl ähnlich wie aufm PC-Markt in Sachen Hardware werden. Aber in Sachen Software würde ich mir keinen großen Kopf machen, OSX wird Deinen iMac noch lang genug unterstützen und was hat der Core2Duo schon für wahnsinnige Vorteile?! 5% schneller, 5% mehr Energieersparnis, dafür wieder viel heißer?! ;)
     

Diese Seite empfehlen