1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue MacBooks: Greenpeace zufrieden, begeistert über Pläne

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 16.10.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Apple betonte auf der Präsentation der neuen MacBook und MacBook Pro den umweltverträglichen Fertigungsprozess, doch Greenpeace zeigt sich nicht so erfreut, wie erwartet: Obwohl die Reduzierung von giftigen Komponenten und Stoffen „gute Nachrichten‟ seien, handle es sich nicht um den „Durchbruch‟, den man erhofft hatte. Die Geräte seien lediglich auf einem ähnlichen Umweltniveau wie Konkurrenzprodukte von Sony oder Lenovo. [/preview]

    Die gute Nachricht jedoch: Steve Jobs hat still und heimlich seine Versprechungen an die Umweltschützer erweitert und einige wichtige Neuerungen hinzugefügt. So möchte der Konzern bis Ende 2008 vollständig ohne giftige PVC-Stoffe und bromierte Flammschutzmittel auskommen - ein Schritt, der Greenepeace begeistert. So äußert man die Hoffnung, dass Apple als Leitmarke in der Industrie Einfluss auf die übrigen Hersteller nehmen könnte und als Vorbild mehr Umweltbewusstsein auch in anderen Produktionen fördert. Es könne nur eine gute Sache sein, so Greenpeace in einem Blog-Eintrag, dass sich ein CEO und eine bekannte Persönlichkeit wie Steve Jobs derartig für den Umweltschutz einsetze.

    via Greenpeace
     

    Anhänge:

    #1 Felix Rieseberg, 16.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.08
  2. bombfunk

    bombfunk Starking

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    223
    beifall!
     
    GunBound gefällt das.
  3. GreenApple

    GreenApple Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    412
    :p Rettet die Wale!
     
  4. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Rettet Firewire am Macbook! :)

    Nee, is auf jeden Fall ein gutes Signal, wenn sich eine Firma, die momentan so "trendy" ist, sich für umweltfreundliche(re) Produkte einsetzt. Vielleicht macht das Beispiel ja Schule. Schön wärs!
     
    Juuro gefällt das.
  5. icruiser

    icruiser Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    1.267
    Rettet den Wald, esst mehr Bieber!
     
  6. pmusiq

    pmusiq Carola

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    109
    ist doch ne super sache!
     
  7. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Jau, super. Ein gutes Vorbild ist wichtig. Weiterso :D

    Schmecken die gut?
     
  8. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Mit viel Ketchup schmeckt (fast) alles gut! :)
     
  9. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Weiter so Apple, nicht nachlassen!
     
  10. icruiser

    icruiser Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    1.267
    Schmecken die gut?[/quote]

    es geht um die gute Sache nicht das leiblich Wohl :innocent:
     
  11. crownhead

    crownhead Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    567
    Weiter So!

    R.E.S.P.E.C.T. ! :p ;)
     
  12. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    es geht um die gute Sache nicht das leiblich Wohl :innocent:[/quote]

    Das ist doch die gute Sache :D Was bringt es, wenn ich 98% meines Haushalts mit Energiesparlampen beleuchte (was ich auch wirklich mache) und ein umweltfreundliches Notebook, wenn ich vor Hunger krepier?:p
     
  13. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Safe Water - Drink Beer
     
  14. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Und dann die großen Verpackungen fürs kleine Netzteil...:p
     
  15. Donyo

    Donyo Carola

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    113
    Finde ich sehr gut, das Apple jetzt diesen Schritt geht. Umweltfreundlichkeit ist doch eine gute Sache. Ich zahle auch gerne 200 EUR mehr um ein umweltfreundlicheres MacBook mein eigen zu nennen.

    Ich habe mir deswegen auch das kleinste Alu-MacBook für 1199 EUR bestellt.
     
  16. philippnet

    philippnet Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    155
    Ja natürlich..

    Da können sich die Kunden dann was von kaufen, dass die neue MB Line super umweltfreundlich ist.

    Leider war der FireWire Port auch zu umweltverschmutzend oder wie? (ironie)

    :p

    Na egal..

    "Sag mal hat dein Notebook Firewire? Nee aber nen Umweltschutz Award:cool:"


    Ich denke mal mehr als das Image des Unternehmens wird da wohl nicht von Vorteile haben.
    Ich hab immerhin noch keinen gesehen, der sein MacBook isst :) Obwohl mir die Schadstoffhaltigen Kabel schon immer sehr auf den Magen geschlagen haben... :)

    Aber mal Spaß bei Seite: Ist schon ne echt gute Sache, obwohl ich mich mehr über das Gerät selber freue, als dessen Umweltverträglichkeit ;)
     
  17. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Da müssen sie sich aber ran halten!
     
  18. Hekate

    Hekate Granny Smith

    Dabei seit:
    13.10.08
    Beiträge:
    12
    Da Apple in Sachen Umweltverträglichkeit eher hinterher hinkt (z.B. Akkus Ipod und Co), wurde es eigentlich auch langsam mal Zeit, dass sich da etwas bewegt.

    Mir genügt es nämlich nicht, dass ein Produkt hyper trendy und super chic ist, um es zu kaufen. Mir ist es eigentlich auch nciht so wichtig, wie "hübsch" eine verpackung ist. Die fliegt ja früher oder später eh in den Müll. Da ist es eher wichtig, was da alles verpanscht wurde, und wie ich das am dümmsten recycelt bekomme.

    Aber die Abkehr von giftigen Stoffen bei der Produktion und die Verwendung wiederverwertbarer Materialien ist schon mal ein guter Schritt. Auch wenn ja Aluminium eigentlich auch relativ knapp ist...

    Hab mir gestern bei nem anderen Hersteller auch mal angehört, wie die so mit "umweltfreundlichen" Materialien verfahren...und denen war Aluminium zu teuer. Aber das sit ja ein anderes Thema...

    Fazit...Greenpeace hat schon recht, Apple ist einem guten Weg...aber eben noch lang nicht da, wo's grün wird ;)
     
  19. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049

    In Bier ist Hopfen, Malz und.....?
     
  20. draa

    draa Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    293
    seien :)
     

Diese Seite empfehlen