1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Morgen, 12Uhr-Mittags Oberbaumbrücke in Berlin ...

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von T-lo, 26.07.08.

  1. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    ...ist wer dabei, von Euch? Und wenn ja: auf welcher Seite?

    Um dieses Jahr bei der legendären Wasser- und Gemüseschlacht zwischen Friedrichshainern und Kreuzberbergern die Fronten schon allein anhand der Trikots zu klären, haben wir uns überlegt, dass möglichst viele Leute der guten, also der Warschauer-Seite in Anzügen kommen sollten - die Kreuzberger können doch eh nicht werfen, also kommt an die teuren Stücke ja ohnehin nix dran... ;)


    Also: ist wer von AT dabei, morgen um 12Uhr bei der Schlacht um die Vorherrschaft im Bezirk Friedrichshain/Kreuzberg?
     
    Kwoth und keen gefällt das.
  2. secretservice11

    secretservice11 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    370
    Sorry, aber was ist das denn für ein Schwachsinn!? Woanders verhungern die Leute und bei uns wirft man sich mit Nahrungsmitteln abo_O Wasser auch noch!
     
    true_joshua gefällt das.
  3. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Ich find sowas lustig, ebenso wie dieses Tomatengewerfe (Wo war das nochmal?)

    Leider nicht gerade in der Nähe, sonst wär ich sowas von dabei :D
     
  4. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Tomatina

    [​IMG]
     
  5. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889

    ...Wasser auch noch! Mein Gott, wir sind ja ganz schlimme Finger, da hast Du natürlich vollkommen Recht...
    Aber weißt Du: wir Friedrichshain/Kreuzberger zählen ja ohnehin zu den dekadenten Säcken der Nation, und können und das auch nur deshalb erlauben. Charlottenburger schauen jedes Jahr verzweifelt zu, weil sie nicht verstehen, wie wir so verschwenderisch sein können. Straßen wie die O-Straße, oder Ecken wie der Boxhagener Platz werden ja auch ohnehin immer wieder mit Straßen wie der Zeil in Frankfurt, oder Kö in Düsseldorf in Verbindung gebracht, also ist es just another Gag of the Neureichen, stimmts?!

    Im Ernst, Herr Secretservice: so lang Du auf Deinem Apple-Gerät herum tippst, dass wahrscheinlich von Kindern irgendwo im armen China zusammen gebaut wurde, und das für nen Hungerlohn, so lang sehe ich Deine Gedanken dann doch eher als albernen Idealismus an, als als ernst gemeinten Versuch, die Welt zu verbessern...
    So, und jetzt darfst Du mir auch negatives Karma geben - ach nee, kannste ja nicht: haste ja schon für den ersten Beitrag...Ups... :D



    @Macdeburger: Schau mal an: ganz viele Kreuzberger... :D
     
  6. Toter Winkel

    Toter Winkel Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    444

    Immerhin "dürfen" die armen Kinder in China arbeiten und ein wenig Geld nach Hause bringen. Ansonsten müssten sie wohl als Prostituierte auf der Straße stehen.

    Zum Thema Essensschlachten: Find ich absolut nicht okay.

    Grüße,
    Winkel
     
  7. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Ey, DAS ist aber mal ne richtig harte Aussage, Kollege! Holla die Waldfee, da ist selbst mir jetzt mal eben kurz das Blut in den Adern gefroren, und das obwohl ich eigentlich auch gern mal etwas fiesere Sprüche bring... Wow, Respekt!

    Klingt für mich ein wenig wie "der 'Penner' kann froh sein, dass er überhaupt in ner Suppenküche nen altes Brötchen bekommt und nicht verhungern muss, da kann der auch ruhig für mich den Rasen mähen, immerhin hab ich an die Suppenküche ja schon gespendet!"...oder so ähnlich...
    Hut ab, das Wort "dürfen" im Zusammenhang mit Kinderarbeit und Hungerlohn ist echt gekonnt gekontert... :D
     
  8. Blixten

    Blixten Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    518
    Ne also wirklich, Essensschlachten gehen gar nicht, greift für das olle Gemüse doch lieber Exportsubventionen ab und verdrängt ein paar Drittweltbauern von ihren Märkten...
     
    secretservice11, keen und stk gefällt das.
  9. Toter Winkel

    Toter Winkel Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    444
    Na ja, ist ja so, zumindest stell ichs mir so vor, ich war ja selbst noch nie dort. Das ist nicht als fieser Spruch dir gegenüber gemeint, ich glaub, dass ist die Realität. Auch wenns tatsächlich hart ist.

    Das ist kein Vergleich, finde ich. Ich glaub (wieder mal weiß ich es nicht), dass es jedem "Penner" bei uns noch besser geht, als den Kinder aus China, vor allem, weil nicht alle arbeiten "dürfen" (Dürfen ist gemeint als: es gibt sicher nicht überall genug Fabriken für alle Kinder und nicht-Kinder, da bleiben sicher genug übrig).


    Ähm... ja, hatte ich ja oben schon gesagt ;)
    Übrigens, Entschuldige, ich glaub, meine Aussage oben war vielleicht zu viel OT.
    Und, sollten falsche Eindrücke entstanden sein: Ich bin n Mädl ;)
     
  10. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Schweinerei!!! Und in Afrika kreppieren die Leute an ihrem Hunger und verdursten zugleich noch...
     
    true_joshua und secretservice11 gefällt das.
  11. Toter Winkel

    Toter Winkel Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    444
    War das jetzt ne Antwort auf meinen Beitrag, oder aufs Thema?

    Grüße,
    Winkel
     
  12. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Eher aufs Thema!

    Und warum sollten sie sich denn nicht mit irgendwas bewerfen! Kolrabi vl das würd auch noch schön weh tun!

    Das Gemüse ist eh schon hier bei uns, wenn wird jetzt noch nach Afrika fliegen lassen, dann ists sowiso kaputt bis es da unten ist!
     
  13. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Leute, schon mal was von überreifem bzw. schlechtem Gemüse und dreckigem (Spree-) bzw. Abwasser gehört?
     
  14. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Mal im Ernst: Idealismus in allen Ehren, und für den Wunsch die Welt zu verbessern definitiv alle meine besten Wünsche und den größten Respekt, aber:

    habt ihr Euch ernsthaft schonmal darüber Gedanken gemacht, was die Alternative ist? Obst, dass in dem Edeka bei mir um die Ecke vergammelt, und hier nicht mehr zu verkaufen ist sollen wir also nach Afrika schicken? Hm? Na, wie würde das denn da wohl ankommen? Eher nicht mehr wirklich essbar, oder?
    Außerdem würde mich mal interessieren, wie ihr Euch eine großzügige Tat vorstellt, wenn ihr ständig unsere Lebensmittel in Deutschland in den Kontext 3.Welt bringt? Ist es denn wirklich so sinnig, die Menschen dort von uns abhängig zu machen? Klar: moralisch mag das im ersten Moment super klingen, aber mit Weitsicht hat es wohl nur bedingt etwas zu tun, oder?
    Kennt ihr die Sahelzone? Na, jemand aufgepasst im Geographie-Unterricht der Oberstufe? Kurze Hilfestellung: wir meinten einmal, den dort der Natur (und in unseren Augen schlecht lebenden) Nomaden unter die Arme greifen zu müssen. Das Resultat: sie wurden Sesshaft, begannen mit unserer Hilfe Felder zu bestellen und Tiere zum Export zu züchten - was die Natur aber ganz und gar nicht lustig fand, und mittlerweile die Sahelzone nahezu un-nutzbar "gemacht" hat...
    Erinnert ihr Euch noch daran, als die letzte Deutsche Regierung vor Merkel auf die Idee kam, in China Entwicklungshilfe zu leisten? Als "wir" ein Kohlekraftwerk, das tatsächlich recht neu war, den Chinesen schenkten? Gebrauchen können die es da sicherlich gut, denn obwohl jede Wohnung eine Klimaanlage hat, in Shanghai, haben die die Wenigsten eine Heizung. Aber trotzdem war das Geschrei der Moralisten groß: Klimaschutz! Wir bauen es hier ab, um unsere Welt zu retten, und die bauen es da wieder auf, mit unserer Hilfe, um die Welt dann doch zu verpesten... Schweinerei!

    Warum ich das schreibe? Vielleicht um zu zeigen, dass es ein wenig kurzsichtig ist, immer an das Naheliegenste zu denken. Schonmal aufs Blumen-Gießen verzichtet, und das so gesparte Wasser nach Süd-Europa zum Waldbrand-Löschen verschickt? Schonmal die Nudeln von vorgestern in nen Paket gepackt, und nach Somalia geschickt? Nicht? Ich bitte Euch: dann packt Euch an die eigene Nase, und schwingt bitte nicht mit Moral-Keulen, wenn wir uns einmal im Jahr austoben - ich gieße keine Blumen, also darf ich das. Ausgleichende Gerechtigkeit! ;) :p
     
  15. Toter Winkel

    Toter Winkel Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    444
    Ich glaub das hast grad du durch meinen Post schön gelernt. Aber aus der Essensdiskussion halte ich mich besser raus.

    Grüße,
    Winkel
     
  16. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847

    Wir haben Nahrungsmittel im überfluss. Es werden täglich Tonnen an Lebensmitteln weggeworfen. Milch wird literweise weggeschüttet. Ob wir es wegwerfen oder spaß damit haben, das ist doch kein Unterschied.
     
    Macdeburger gefällt das.
  17. Blixten

    Blixten Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    518
    Leider, leider, leider, leider wird es nicht mehr weggeworfen.
    Als wir das, was unsere Bauern zuviel produziert haben noch mit Baggern zermalmten, konnte zwar jeder sehen, dass da was nicht stimmt, aber man richtete wenigstens keinen Schaden an.

    Heute kippen wir Milch nicht mehr weg, sondern machen Milchpulver draus, dass dann so hoch subventioniert wird, dass es mit Drittweltmilch konkurieren kann.
    Schade für die Bauern dort, aber zumindest haben wir das Problem aus den Augen.

    Von daher: So lange die Überproduktion bezahlt wird: Schmeisst weg, was das Zeug hällt!
     
  18. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847

    Hmm, die Bauern in meinem früheren Wohnort haben die Milch, die über ihrem Kontingent lag, immer weggeworfen. Und das waren nicht wenige Bauern und nicht wenig Milch.
     
  19. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Ich hab zwar spontan keine Ahnung, wie ich das aus Deinem Beitrag hätte lernen sollen, aber freue mich für Dich, dass Dein Selbstvertrauen scheinbar hervorragend funktioniert, die Dame... ;)
     
  20. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Auf das Thema
     

Diese Seite empfehlen