Microsoft liest heimlich Skype-Chats mit

AnGer

Angelner Borsdorfer
Mitglied seit
19.06.09
Beiträge
623
Sollten mal XBLA (besonders bei CoD) mitschneiden, das wäre ein Fest. ;)
 

paul.mbp

Safran Pepping
Mitglied seit
20.06.09
Beiträge
4.359
Auf Überwachung folgt noch mehr Überwachung… Der Staat zeigt es dem Volk vor und das eifert dem noch nach. Eben wie es die Geschichte schon oft gezeigt hato_O
Apropos Geschichte... schon seit '89 ist bekannt das die NSA ein riesiger Datensauger ist: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13494509.html

Wenn man das liest und sich die aktuellen Argumente der Politiker anschaut: alles nur Lug und Trug !
Wir werden verarscht, aber gaaaaanz kräftig!
 

Crunshinut

Dithmarscher Paradiesapfel
Mitglied seit
07.02.06
Beiträge
1.455
Solange sie unds noch nicht in den Kopf gucken können. Sonst müsste ich wieder diese unglaublich kratzigen Mützen aus Alufolie tragen...
 

Mac 2.2

Schweizer Orangenapfel
Mitglied seit
10.06.10
Beiträge
4.015
Apropos Geschichte... schon seit '89 ist bekannt das die NSA ein riesiger Datensauger ist: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13494509.html

Wenn man das liest und sich die aktuellen Argumente der Politiker anschaut: alles nur Lug und Trug !
Wir werden verarscht, aber gaaaaanz kräftig!
Das hatte ich auch schon gelesen.
Aber es geht noch weiter: Jetzt machen die Email Provider, die eine End-2-End Verschlüsselung angeboten haben dicht. Gut sie können ihre Versprechen an die Nutzer nicht mehr halten. Leider spielt diese Maßnahme den Geheimdiensten und den Regierungen nur zu, jetzt knicken die ganzen sicheren Dienste wie die Streichhölzer ein - welche denen schon immer ein Dorn im Auge waro_O
Siehe:
http://www.zeit.de/digital/2013-08/snowden-mailanbieter-geschlossen
http://www.golem.de/news/nsa-affaer...te-zerstoeren-kunden-e-mails-1308-100885.html
 

Paganethos

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
18.11.07
Beiträge
3.702
Das hatte ich auch schon gelesen.
Aber es geht noch weiter: Jetzt machen die Email Provider, die eine End-2-End Verschlüsselung angeboten haben dicht. Gut sie können ihre Versprechen an die Nutzer nicht mehr halten. Leider spielt diese Maßnahme den Geheimdiensten und den Regierungen nur zu, jetzt knicken die ganzen sicheren Dienste wie die Streichhölzer ein - welche denen schon immer ein Dorn im Auge waro_O
Siehe:
http://www.zeit.de/digital/2013-08/snowden-mailanbieter-geschlossen
http://www.golem.de/news/nsa-affaer...te-zerstoeren-kunden-e-mails-1308-100885.html
Der eigentlich Skandal ist aber ein anderer: nämlich der, dass die Betroffenen Betreiber noch nicht einmal mit ihrem Anwalt (!!!) über alle Punkte reden dürfen. Sonst 5 Jahre Knast.
 

Paganethos

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
18.11.07
Beiträge
3.702

Mac 2.2

Schweizer Orangenapfel
Mitglied seit
10.06.10
Beiträge
4.015
Der eigentlich Skandal ist aber ein anderer: nämlich der, dass die Betroffenen Betreiber noch nicht einmal mit ihrem Anwalt (!!!) über alle Punkte reden dürfen. Sonst 5 Jahre Knast.
Oder gleich lebenslämglich wegen Geheimnisverrates, was ja bei diesem kranken Haufen schon als Hochverrat zählt o_O

Zu dem Tracking: Safari bietet die Funktion doch schon länger, da hat keiner aufgeschrien^^.