[MacBook Pro] Macbook Pro 2015 reagiert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Michi96, 22.02.18.

  1. Michi96

    Michi96 Erdapfel

    Dabei seit:
    22.02.18
    Beiträge:
    5
    Guten Abend!
    Ich suche jetzt schon Ewigkeiten nach einer Lösung für mein Problem aber finde leider nichts was wirklich genau darauf passt. Ich habe vor ca. 6 Monaten mein erstes Macbook von jemandem abgekauft, der Vorbesitzer hatte es neu gekauft und vllt. 30 Stunden insgesamt in Benutzung. Es war alles super, bis vor einem Monat ungefähr das Problem auftrat, dass wenn der Mac startet ich den Anmeldebildschirm sehe wo ich das Passwort eingebe, die Maus hängt oben links in der Ecke fest und reagiert nicht, ebenso wenig wie die Tastatur. Nach mehrmaligem Ein- und Ausschalten ging es oft wieder, doch jetzt funktioniert das nicht mehr. Das Problem tritt auch völlig willkürlich auf, also nicht jedes Mal war er so „eingefroren“. Ich habe schon versucht im Repairmodus zu starten und auch die möglichen anderen Tastenkombinationen funktionieren nicht. Was könnte ich noch versuchen? Hab die Seriennummer überprüft und da wird mir gesagt ich habe womöglich noch Anspruch auf Garantie, aber eigentlich brauche ich das Macbook im Moment dringend für meine Hausarbeit.

    Danke schonmal im Vorraus für eure Hilfe!
     
    #1 Michi96, 22.02.18
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.18
  2. u0679

    u0679 Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    09.11.12
    Beiträge:
    5.160
    Guten Abend und herzlich Willkommrnen.

    Du hast gefunden ;)
     
  3. staettler

    staettler Schweizer Orangenapfel

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    3.997
    Suchet so werdet ihr finden.
     
  4. MadMacMike

    MadMacMike Akerö

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.810
    ...und wenn du dein Problem in ein paar sauberen Sätzen schilderst,
    werden wir dir helfen können.
    Wilkommen bei AT.
     
  5. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Orleans Reinette

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    10.347
    Sind Maus und Tastatur per Bluetooth verbunden?

    Was für ein Macbook Pro ist es? 13“, 15“?
     
  6. lebemann

    lebemann Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.05.10
    Beiträge:
    1.481
    Du könntest mal versuchen, das combo update für Dein System drüberlaufen zu lassen. Mache vorher ein Backup, dann kann nichts passieren und es ist kein Aufwand. Bei mir hat das schon öfter diverse kleinere Probleme behoben.
     
  7. Michi96

    Michi96 Erdapfel

    Dabei seit:
    22.02.18
    Beiträge:
    5
    Ah entschuldigung, ich sehe grade ich hab einen Fehler gemacht bei der Beschreibung! Nicht Maus, sondern Touchpad. Hab mich no nicht an die Begriffe gewöhnt Und es ist ein 13“
     
  8. Michi96

    Michi96 Erdapfel

    Dabei seit:
    22.02.18
    Beiträge:
    5
    Das Problem ist ich kann mich nicht anmelden, sprich ich kann absolut nichts mit diesem Mac machen weil ich nicht reinkomme. Also auch krin Backup usw. möglich.
     
  9. lebemann

    lebemann Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.05.10
    Beiträge:
    1.481
    Ah ok, ich hatte überlesen, dass jetzt gar nichts mehr geht.
     
  10. u0679

    u0679 Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    09.11.12
    Beiträge:
    5.160
    um evtl. Mitlesern zu erklären, gestern wurde vom TE zunächst nur der erste Satz gepostet.
    Mittlerweile hat er den Post komplettiert.

    Zur Sache: Probier mal per USB kabelgebundene Maus und Tastatur. Wenn der Fehler dann immer noch auftritt, poste mal das Ergebnis, welches "EtreCheck" Dir auswirft. Vielleicht ist irgendeine Software beim hochfahren schuld.
     
    Wuchtbrumme und trexx gefällt das.
  11. lebemann

    lebemann Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.05.10
    Beiträge:
    1.481
    Hast Du denn irgendein Backup ?
    Einen Klon könntest Du bspw per gedrückter „Alt“ Taste, notfalls mit externer Tastatur starten und von dort aus Dein Startvolumen reparieren.
     
  12. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Orleans Reinette

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    10.347
    Ich würde auch erst einmal eine kabelgebundene Maus sowie Tastatur ausprobieren.
    Die Macbook Pro 13" hatten mit einer alten Firmware tatsächlich ein Problem, dass die internen USB-Geräte spontan disconnnecten, das wurde aber behoben - von daher: Gerät in einen Stand bekommen, wo man reinkommt, dann alle Softwareupdates durchführen und die Firmwareversion überprüfen: https://support.apple.com/de-de/HT202040

    PRAM- und SMC-Reset durchführen (Du brauchst die Anleitung für Geräte, wo Du den Akku nicht herausnehmen kannst): https://support.apple.com/de-de/HT204063
    https://support.apple.com/de-de/HT201295

    Der Hinweis auf komische Software ist aber auf jeden Fall richtig, vor allem, wenn Du das Gerät von irgendjemandem hast und nicht genau weißt, was der gemacht hat. Insgesamt würde ich aber die Frage aufwerfen, ob da nicht jemand nur seinen Schrott loswerden wollte.
     
    lebemann gefällt das.
  13. Space Fox

    Space Fox Granny Smith

    Dabei seit:
    14.05.17
    Beiträge:
    14
    Habe das Problem auch seit gestern. War im Apple Store und habe dort ein PRAM- und SMC-Reset durchgeführt, was für ungefähr drei Stunden das Problem gelöst hat. Durch mehrmaliges Neustarten und PRAM- und SMC-Resets geht es immer mal wieder, aber sehr unregelmäßig. Im Apple Store sagte man mir, dass das Problem seit einiger Zeit bekannt ist und sich mittlerweile häuft, scheint wohl ein Softwarefehler in MacOS zu sein. Werde mein MacBook allerdings nochmal zur Reparatur vorbei bringen, da ich beruflich und privat drauf angewiesen bin. Sehr ärgerlich, hoffe das Problem ist schnell zu lösen.

    Ich benutze ein early 2015 Macbook Pro 13", 2,7 GHz i5, 8Gb Ram und 512Gb SSD.
     
  14. Michi96

    Michi96 Erdapfel

    Dabei seit:
    22.02.18
    Beiträge:
    5
    Zum Thema nur Schrott loswerden: Er war auf jeden Fall sehr seriös, hat das Macbook vor dem Kauf ausgepackt, mir gezeigt dass es keine Schäden äußerlich hat, hat es auch gestartet und gezeigt dass es funktioniert pipapo. Hat mir noch erklärt wie ich mich jetzt anmelde und alles, wie gesagt er selbst hatte es vllt gerade mal 30 Stunden in Betrieb nachdem er es neu gekauft hat, er hat es nur verkauft weil er gemerkt hat dass es doch nicht das richtige für seine Bedürfnisse ist.
     
    Wuchtbrumme gefällt das.
  15. Michi96

    Michi96 Erdapfel

    Dabei seit:
    22.02.18
    Beiträge:
    5
    Werd mir das wohl kaufen müssen vorher, ich hab nämlich sowas nicht. Mein Vater hat exakt das selbe Macbook und es läuft seit 2 Jahren absolut fehlerfrei, nervt mich einfach.
     
  16. u0679

    u0679 Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    09.11.12
    Beiträge:
    5.160
    Dann Versuch es doch vorher mal mit Etrecheck, wie bereits erwähnt.
     
  17. Space Fox

    Space Fox Granny Smith

    Dabei seit:
    14.05.17
    Beiträge:
    14

    Hatte es versucht, bei mir hatte EtreCheck nichts gefunden.
     
  18. u0679

    u0679 Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    09.11.12
    Beiträge:
    5.160
    Dann bleibt nur noch

     
  19. Space Fox

    Space Fox Granny Smith

    Dabei seit:
    14.05.17
    Beiträge:
    14
    Habe ich mir tatsächlich zugelegt, anders ist mein MBP nicht mehr zu bedienen. Ist auf Dauer aber keine Lösung für mich, da ich mobil sein muss. Habe nächste Woche Mittwoch einen Apple Store Termin, werde weitere Erkenntnisse mit euch teilen! ;)
     
  20. u0679

    u0679 Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    09.11.12
    Beiträge:
    5.160
    Dann drücke ich die Daumen.
     
    Space Fox gefällt das.