1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook macht nichts mehr, alles hängt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von bluesnake, 22.07.08.

  1. bluesnake

    bluesnake Gloster

    Dabei seit:
    22.07.08
    Beiträge:
    60
    Ich weiß dieses Thema gibt es schon, aber keins konnte mir weiterhelfen und mein MacBook bringt mich entweder zur Weißglut oder zur Verzweiflung. Es hängt und hängt und hängt und nichts geht mehr, das ganze hatte gestern abend angefangen das er ständig hängt und nach Neustart vllt. 20 Minuten lief... Naja so gestern gegen 12 ging dann absolut gar nichts mehr, ich hab das MacBook gestartet, Start-Ton kam und dann hing er beim Bootscreen, es lief nichts ich saß vielleicht ne Stunde da und immer noch das Ladesymbol (blieb nicht einmal stehen!). Nun ja, habe dann per Mac OS-CD Festplattendienstprogramm ausgeführt und das Volume mehrere Male überprüfn lassen, jedes mal mit dem Ergebnis "Das Volume ist anscheinend in Ordnung". Dann hab ich auf Reparieren geklickt was mir noch weniger brachte weil es sofort mit der Meldung "Das Volume lässt sich nicht deaktivieren" abbrach. Habe in der Vergangheit deswegen Mac OS schon ein paar Mal neu installiert, wobei ich nie die Dateien sichern konnte, Time Machine BackUp kann ich nicht machen, und das ganze auf CD sichern geht schon dreimal nicht. Habe dann gestern gegen 24 uhr das MacBook erneut gestartet und bin ins Bett mit der Hoffnung morgen früh geht das schon... Falsch gedacht, es hatte gerade mal den Dock geladen doch absolut nutzlos weil sich nichts auswählen geschweige denn anklicken ließ. Mittlerweile konnte ich Adium und iTunes starten, aber beides zu nichts zu gebrauchen, es ist der ganz normale Mauszeiger da aber sobald ich die Maus auch nur bewege hängt sich sofort das ganze MacBook auf :-c ich bin echt am ende ich hab keine lust schon wieder alle dateien zu verlieren wie schon so oft ich muss mich echt am Riemen reißen um das Teil nicht an die Wand zu knallen, Hardware Test über die OS X-CD hat auch nichts gefunden alles anscheinend ok... im OS X Installationsprogramm funktioniert das MacBook komischerweise... hängt nicht und macht sonst auch was es soll, nur wenn ich normal ins Leopard starte hab ich das problem... ich weiß echt nicht mehr weiter mit dem Teil, ich brauche das MacBook wirklich dringend und lange auf Media Markt warten hab ich erstens keine Zeit zu und wahrscheinlich heißt es da eh wieder ich sollt einfach vorsichtiger mit umgehen... wäre nicht das erste mal... media markt ist aber auch nicht wirklich das Problem sondern eher meine dateien... wär echt super wenn mir einer helfen könnte!!!! danke schonmal für eure antworten!!!!!
     
  2. niklasen

    niklasen Klarapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    276
    ich würde mal neuen Arbeitsspeicher einbauen.
    und schauen ob die Lüftungsschlitze frei von Staub oder sonstigen Verschmutzungen sind.

    Arbeitsspeicher schon mal selber eingebaut ??
     
  3. spielkinda

    spielkinda Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.06.08
    Beiträge:
    91
    Arbeitsspeicher wäre mein tip. ist das der original? oder mal selbst welchen nachgekauft?
    Was ist dort für eine Festplatte drin? marke etc?
    wenn nichts hilft bei apple anrufen oder und zum nächsten apple shop ... bloss nicht zu media markt die wissen doch gar ned was ein apple ist hehe ;)
     
  4. bluesnake

    bluesnake Gloster

    Dabei seit:
    22.07.08
    Beiträge:
    60
    also die arbeitsspeicher sind noch die originalen ich hab die auch schon mal rausgenommen und angesehen aber da ist nichts zu erkennen... sind 2x 512 MB... verdreckt is da eigentlich nichts weil ich das teil regelmäßig saubermache
     
  5. spielkinda

    spielkinda Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.06.08
    Beiträge:
    91
    hmmmm naja so erkennen kann man auf den riegeln meisst eh nix ... ich würd mal bei apple checken lassen. hast du noch garantie?
     
  6. bluesnake

    bluesnake Gloster

    Dabei seit:
    22.07.08
    Beiträge:
    60
    garantie hab ich noch hab das teil erst ein paar monate... aber ich weiß halt nicht ob die was dran machen das ding sieht ziemlich ramponiert aus, total verfärbt und da wo die magnete schließen is das aufgeplatzt :( versteh ich eh nich wieso das so ist das kam von einem tag auf den anderen und ich hab schon so oft OS X neu aufgesetzt aber immer kam es wieder
     
  7. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Mach mal sinnvolle Absätze. So kann ich das nicht lesen und auch nicht helfen.
     
    Schaf gefällt das.
  8. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    Seit ich in diesem Forum bin, fällt mir auf, dass bei jedem Problem das magische Wort Fremdspeicher! als mögliche Ursache genannt wird; ich denke mal aufgrund der etwas naiven Annahme, es könne ja nicht an Defekten der Orginalhardware oder an Apples Betriebssystem liegen... Es kann genau so gut ein defekter Lüfter oder (trotz allem) eine defekte Festplatte sein. Oder Leopard mag deinen Rechner einfach nicht... Wenn noch Garantie drauf ist, bring deinen Mac zum Händler.

    Zuerst aber: Versuch mal, das MB von einer Live-CD zu starten. Wenn es klappt, kannst du damit zumindest deine Daten auf einen USB-Stick kopieren.
     
    #8 eet, 22.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.08
  9. bluesnake

    bluesnake Gloster

    Dabei seit:
    22.07.08
    Beiträge:
    60
    danke für den tipp! aber was ist eine life-cd? hab ich noch nie gehört
     
  10. spielkinda

    spielkinda Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.06.08
    Beiträge:
    91
    tja "frag mich grad wie man sein macbook ramponieren kann" is vll nen garantie fall oder selbst verursacht? mein hab ich stetig mit dabei macht ne menge mit und sieht noch 1a aus.
    und hm nen osx hab ich bis dato pro gerät erst einmal installiert und es läuft und läuft und läuft ...
    installierst du dir irgendwelchen mist? oder fummelst irgendwo rum wo man besser die finger von lassen sollte?

    also ick kann dir wohl nicht helfen ... bräuchte da mehr infos über das gerät. es wurden nämlich vor nen jahr in geräten hdds verbaut (seagate) die wohl so einige fehler haben. kann auch halt sein das die irgendwo ne macke hat und dann kann die kiste halt wohl fehler haben.
     
  11. spielkinda

    spielkinda Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.06.08
    Beiträge:
    91
    @ eet ... ich red nicht von fremdspeicher ... der kann ja auch gut sein nur billigspeicher macht halt so seine probleme. hab bei mir auch fremdspeicher drin da mir der bei apple zu teuer war ;)
     
  12. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    http://de.wikipedia.org/wiki/Live-cd

    Eine Live-CD enthält ein lauffähiges Betriebssystem (typischerweise Linux). Wenn man mit der CD/DVD im Laufwerk startet (und ggf. eine bestimmte Tastenkombination beim Start gedrückt hält), startet der Computer das Betriebssystem auf der CD anstelle des installierten Systems.

    Auf einem Mac habe ich das noch nicht ausprobiert, aber ich würde zumindest mal versuchen, ob du nicht so an deine Festplatte und die Daten rankommst. Ich denke, andere Macianer im Forum haben vielleicht weitergehende Erfahrungen mit Live-CDs und Macs.
     
  13. bluesnake

    bluesnake Gloster

    Dabei seit:
    22.07.08
    Beiträge:
    60
    ich weiß auch nicht wieso das so aussieht... zum thema mist installieren ich hab nur adium, firefox und iTunes laufen sonst hab ich da nichts anderes draufgemacht und iTunes war eh schon drauf. gefummelt hab ich an meinem mac noch nie, wüsste auch nicht wieso...
     
  14. spielkinda

    spielkinda Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.06.08
    Beiträge:
    91
    hm dann sicher mal deine daten und lass den durchchecken ... würd auch gleich sagen das das case aufgeplatzt ist von heut auf morgen vll haste ja glück und bekommst ein neues ;)
    würd bei apple anrufen und nett und freundlich das ganze erklären ... die sagen dir schon wo du es hinbringen sollst :)
     
  15. bluesnake

    bluesnake Gloster

    Dabei seit:
    22.07.08
    Beiträge:
    60
    das ist das problem wie soll ich meine daten sichern? Time Machine hab ich nich und sonst komm ich auch nicht ran... hab gerade den versuch gestartet das alte zu archivieren und neu zu installieren vllt hilft das was...
     
  16. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    ...übrigens erinnere ich mich gerade an meinen ersten Mac, dem eine Startdiskette beilag, von der man tatsächlich ein MacOS mit grafischer Finder-Oberfläche starten konnte! Damals war Apple der Konkurrenz wirklich um Lichtjahre voraus. Ich frage mich, ob es heute noch irgendwo ein Betriebssystem gibt, das mit 1,4 MB Speicherplatz eine grafische Oberfläche darstellen kann.

    Liegt den aktuellen Macs denn nichts in Richtung Rettungsmedium bei? Dann bleibt dir wirklich nur die Linux-Live-CD oder der Ausbau der Festplatte und Anschluss an einen anderen Mac.
     
  17. bluesnake

    bluesnake Gloster

    Dabei seit:
    22.07.08
    Beiträge:
    60
    nicht das ich wüsste, nur 2 OS X-CD's... wie muss ich das mit der Life-CD machen? da lädt gerade ne datei runter was muss ich mit der machen?
     
  18. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    Auf CD brennen, in das MacBook rein, starten, C-Taste gedrückt halten und Daumen drücken...
     
  19. spielkinda

    spielkinda Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.06.08
    Beiträge:
    91
    hast du evt ne externe festplatte oder kannst dir eine leihen? oder vll dvds brennen?
    ich hab sonst immer ibackup genutzt um meine daten zu sicher ... time machine is in leopard auch drin da kannst du einstellen welche ordner er nicht sicher soll ... somit kannst du dann vll nur deine musik etc sichern oder versuch mal ne 2te partition anzulegen um dort deine daten zu lassen wenn du sonst keine möglichkeiten hast

    edit ach ja bootcamp kann dir ne 2te partition anlegen ;) ohne dein osx zu zerschiessen
     
  20. bluesnake

    bluesnake Gloster

    Dabei seit:
    22.07.08
    Beiträge:
    60
    ok ich werd's versuchen... sitze grade an Vista und könnt jetzt schon wieder ausrasten... ich weiß schon warum ich das nicht leiden kann
     

Diese Seite empfehlen