1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac bald 25 Jahre alt - Spekulationen!

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Gemeinderat, 07.01.09.

  1. Gemeinderat

    Gemeinderat Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    335
    Wie wir alle wissen kam am 24. Januar 1984 der erste Macintosh von Apple auf den Markt.
    (http://de.wikipedia.org/wiki/Macintosh)

    Daher liegt die Vermutung nahe, Apple könnte sich die neuen Geräte (mac mini, iMac, Mac pro) aufgespart haben, um diese am 25. Geburtstag zu releasen.

    Möglich wäre es ja. Und 25 Jahre wäre ja auch ein Grund dies zu tun!

    Es würde ja auch zeitlich gut zu iLife 09 und iWork 09 passen meint ihr nicht auch (Verfügbar: Ende Januar) - und immerhin wird iLife mit den Macs immer mitgeliefert!

    Dann ist es natürlich nicht verwunderlich, dass bis auf einen neuen Macbook Pro (damit die Familie komplettiert ist), nur Software vorgestellt hat.

    Ich persönlich glaube nämlich nicht, dass sie mit den neuen Geräten bis zum Erscheinen von Snow Leopard warten.

    Was denkt ihr, könnte uns erwarten? Ganz außer Acht sollte man den 24. Januar bestimmt nicht lassen. Apple wird den 25. Geburtstag des Macintosh sicher nicht einfach unbeachtet lassen!?

    Liebe Grüße
    Gemeinderat
     
    Chefkoch2904 und Pechente gefällt das.
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Wollen wir es hoffen ...
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Gar keine Spekulationen. Nach der Keynote sage ich nichts mehr... :p
     
  4. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    hey, das waers doch, zum 25. Geburtstag eine Aktualisierung des Volks-Mac, der Keksdose MacMini :D
     
  5. Gemeinderat

    Gemeinderat Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    335
    Ich meine stille Wasser sind tief aber...

    - in der konfig datei stand was von neuen iMacs und minis (MCP79 Nvidia platform)
    - das eine unternehmen seehorse oder wie das heißt, hat gesagt seine neue software "sei" kompatibel zur neuen "mini hardware"
    - bei der keynote hieß es "man konzentriere sich auf den mac " -> focus on mac
    - Es ist ja nicht der Geb von Apple sondern vom MAC (hat also mit der hardware zu tun nix mit der software)
    - seiten wie macrumors sind ja auch der meinung, dass der mini und der iMac bald ein update bekommen
    (vll wurde das aber auch nur gehackt ... wer weiß :D :D )


    Und weil viele meinten: "neue geräte werden wahrscheinlich mit snow leopard ausgeliefert"

    Also das glaube ich ehrlich gesagt nicht, denn jetzt kam die BOX Raus mit iWork, iLife und Leopard (weil iWork und iLife ja leopard voraussetzen): Und da glaube ich jetzt nicht daran, dass apple im märz schon snow leopard auf den markt wirft, das wäre blödsinn!

    Daher wird es sicher im 2. Quartal erst kommen (mit Windows 7) - so wie amazon.de es vermutet (1. juli 2009).

    Und solang lassen neue Geräte sicher nicht auf sich warten!
     
  6. AtzenPeter

    AtzenPeter Boskop

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    204
    Aber dann müsste man wemm man einen der neuen Macs die evtl am 24. Januar erscheinen Sofort haben möchte, erstmal ca. für 4-5 Monate mit Leopard zufrieden sein udn dann Snow Leopard kaufen oder meint ihr, dass es dann für die "neuen" Macs ein angebot von vll. 30€ gibt um Snow Loepard zu Kaufen?
    (Nur wenn man unbedingt Snow Leoprd haben will)
     
  7. Flinx

    Flinx Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    525
    Wußte ich gar nicht, halte es aber für sehr wahrscheinlich!

    Die Frage ist nur, ob es dazu ein Event gibt. Für ein optimales Medien-Bohei wäre das schon angemessen. Eine einfache Pressemitteilung und ein Silent Update wäre da ein wenig mager.

    Gibt es ein Event, dann werden spätestens am 19. Januar dazu Einladungen verschickt (wie bei "The spotlight turns to Notebooks") und wir erfahren davon.

    Wir dürfen weiter gespannt sein. Wegen der Sache mit der Nvidia-Platform und den Typenbezeichnungen bin ich aber im Bezug auf ein baldiges Update sehr zuversichtlich.

    Darüber hinaus gehe ich aber davon aus, dass Snow Leopard erst im Spätsommer erscheint, möglicherweise mit der Vorstellung eines Quadcore-iMacs.

    Flinx
     
  8. DaWick

    DaWick Bismarckapfel

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    140
    Also es liegt doch nahe Snow Leopard mit neuen Geräten auszuliefern. Ich hatte ehrlich gesagt noch garnicht diesen Faktor in Bedracht zu ziehen. Also ich würde es tatsächlich auch für sinnvoll halten.
     
  9. Flinx

    Flinx Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    525
    Das wäre sehr unwahrscheinlich.

    Wie bereits bekannt wurde, ist das Kernfeature von Snow Leopard die verbesserte Unterstützung von Mehrkernprozessoren sowie der Rechenleistung von Grafikprozessoren. Vermutlich wird dieser Effekt vor allem bei Quadcores zum Tragen kommen. Daher tippe ich auf eine gemeinsame Präsentation von 10.6 und dem Quadcore-iMac. Das fällige (normale) Hardware-Update kommt bereits früher.

    Die Minis profitieren von Snow Leopard vermutlich so gut wie gar nicht.

    Flinx
     
  10. Gemeinderat

    Gemeinderat Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    335
    Die minis werden denke ich noch einige Zeit mit Core 2 Duos bestückt werden!
    Für Quad-Core iMacs ist es wahrscheinlich noch zu früh... es gibt ja gegen ende des jahres bzw. im 3. quartal ja auch updates für den iMac oder? Dann erweisen sich Quad-Cores sicher als sinnvoll. Jetzt ist es dafür wahrscheinlich noch zu früh.

    Wegen der Unterstützung von Grafikprozessoren (GPGPU) <- also das nutzbar machen der grafik-rechenpower für anwendungen aller art (so hab ich das verstanden): Da könnte es ja sein dass erst mit den Quad-iMacs stärkere grafikkarten verbaut werden und wir jetzt nur ein kleineres update erfahren:

    geforce 9400M statt 2400XT
    geforce 9600M GT statt Radeon HD 2600Pro
    geforce 9800M GT statt Geforce 8800GS (=8800GTS)

    Es bleibt spannend, aber irgendwas muss ja kommen am 24. Januar 2009.
    Aber wenn, denke ich wird es eher ein neuer Mini sein :) denn der hätte es wirklich mal verdient!
     
  11. DaWick

    DaWick Bismarckapfel

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    140
    Ich denke das die aktuellen iMacs aktuell sicherlich noch genügend Leistung bringen. Ein Update ist dementsprechend also nicht wirklich notwendig (in der gegenwärtigen Position). Hier macht eine Vorstellung mit Snow Leopard mehr Sinn.
     
  12. Gemeinderat

    Gemeinderat Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    335
    vielleicht die 3 größeren, aber der kleinste iMac ist nun wirklich nicht mehr der Rede wert.

    Wie gesagt, wir werden ja sehen was jetzt so auf uns zukommt :)
     
  13. AtzenPeter

    AtzenPeter Boskop

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    204
    richtig, denn wenn noch mehr Gerüchte durch die Gegend fliegen als vor der Keynote gestern
    sind wir alle noch mehr enttäuscht von Apple falls es am 24.01.09 nicht zu neuen Produkten kommen sollte

    greez der AtzenPeter
     
  14. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
  15. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Also ich glaube, dass es da so eine Art Geburtstagsfeier gibt in Cupertino, und da werden auch ein paar Presseleute geladen sein, und zu aller Überraschung kommt dann plötzlich Steve Jobs aus dem Hinterkämmerchen, und verkündet, dass er noch was mitgebracht hat, und auf dem iRollwägelchen hat er dann neue iMacs, neuen Mac Pro und neuen Mac mini...das wäre ja mal eine Überraschung für die gesamte Apple Gemeinde...
     
  16. Flinx

    Flinx Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    525
    Daran hatte ich auch schon gedacht. Eigentlich sind die Grafikkarten auch der einzige Grund für mich, mit dem iMac-Kauf zu warten. Denn ich möchte mit dem 24"-Gerät gerne ein bischen zocken (Herr der Ringe online unter Vista). Da muss schon ein bisschen Power her, zumal der Rechner 4-5 Jahre halten soll. Toll wäre es natürlich, wenn die Möglichkeit geschaffen würde, die GraKas später auszutauschen.

    Ist die 9800M GT den aktuell die schnellste mobile Grafikkarte (abgesehen von SLI-Lösungen)?

    Flinx
     
  17. Gemeinderat

    Gemeinderat Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    335
    Naja so schlimm seh ich das nicht... Man darf ja nie eines vergessen: Wenn man sich freut auf etwas, auch wenn es dann nicht eintrifft ist man vll anfangs traurig, aber man hat ja selbst noch immer die wahl, was man eigentlich will.

    Ich zum beispiel lasse mir solang zeit wie ich mir zeitlassen kann und beobachte beide (!) Segmente (Sowohl Windows 7 - PCs / Vista-PCs als auch Macs (mini und iMac).

    Am Ende gewinnt der bessere von beiden daher bin ich eher neutral gestimmt und keinem der beiden "lager" (wie ihr sie hier nennt) werd ich was schenken ;)... es geht ja hier um hart gespartes und erarbeitetes Geld - da hab ich keine Zeit für "Fanboy-sein" und "Um jeden Preis ein PC oder ein Mac"! (Auch wenn ich selbst lieber im Apple-Teich schwimmen möchte als im großen verdreckten Sumpf von Windows <- dies jedoch nur, weil mir Mac OS X sauberer, funktioneller, innovativer und unkomplizierter erscheint als Windows)
    Auch die Sicherheit (Hacker, Viren) spielt für mich eine große Rolle!

    Also hoffen wir mal weiter auf ein One More Thing!

    http://www.notebookcheck.com/Vergleich-mobiler-Grafikkarten.358.0.html

    ATI Mobility Radeon HD 4850 ist die schnellste nicht SLI/Crossfire Lösung für Notebooks seh ich da!

    Austauschbar sind nur MXM-Module und ich glaube mich vage zu erinnern, dass diese in Macs verbaut sind. Aber du bekommst so keines zu kaufen. Ich glaub Läden wie Gravis machen das so, dass sie eine ersatz graka (ne bessere) als ersatzteil bestellen, dieses aber in wirklichkeit einfach zum upgraden des Macs benutzen! (kostet aber viel.. da kann ich gleich nen neuen WINDOWS PC kaufen!)

    Stimmt... das wäre dann sozusagen das kleine Event, das ich mir wünsche ... schön wenn du recht hättest :)
     
  18. Sir Andrus

    Sir Andrus James Grieve

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    137
    Apple wird auf den Intel Core i7 setzen und das dauert noch ein wenig. Ob sie mit einem Update solange warten ist fraglich, ich denke mal eher nicht. Auch das neue Betriebssystem wird noch auf sich warten lassen. Somit sehe ich das eher als 'zweites' Update, was wohl Spätsommer geschehen wird. Davor muss sich zumindest beim mini was ändern, der iMac könnte auch mal mehr RAM und Grafikleistung schlucken. Ich denke mit der Auslieferung des neuen iLife09 wird uns spätestens ein Update erwarten. Ob das nun genau am Geburtstag des Macs der Presse mitgeteilt wird oder ein paar Tage danach ist auch nicht so relevant, hauptsache es kommt. *hoff*
     
  19. Gemeinderat

    Gemeinderat Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    335
    Du meinst also:

    Jetzt bald:

    - iMac update (RAM, Grafikkarte, CPU vll n bissl - wahrscheinlich überspringen sie den core 2 quad gleich = i7/i5)
    - iLife 09, iWork 09
    - neuer mac mini


    Ich glaube, dass dann im Frühjahr (april, mai, juni) snow leopard schon erscheint!

    Und dann darauf gegen Herbst (Spätsommer), neue iMacs und so mit Quad-Core :) und Snow Leopard!

    Liebe Grüße
    Gemeinderat
     
  20. Gemeinderat

    Gemeinderat Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    335

Diese Seite empfehlen