1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Logos mit welchem Programm

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von jarett, 31.03.07.

  1. jarett

    jarett Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    168
    Hi Leute...

    ...und zwar würd ich gern motive entwerfen die man auf t-shirt... etc drucken kann.
    man soll schriften gut einbinden können, wie auch bilder aus dem internet und dazu auch noch zeichnenn können... dazu soll es auch nicht allzu kompliziert sein.
    welches programm ist dafür am besten (jetzt mal vom preis ausgenommen) ?

    lg jarett
     
  2. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    also ich würde dir dafür inkscape empfehlen. ist vektor-basiert, das heißt du kannst die größe dann noch nach belieben skalieren und kostet nix.
     
  3. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
  4. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    WAS????

    Hast Du seinen Post gelesen?
     
  5. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    iWeb für Logos? Naja ich weiß ja nicht. Für Websiten okay. Aber mehr auch nicht.
     
  6. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735

    Ja sicher.

    Ihr stempelt iWeb wohl als "Newbie nichts kann Programm" ein, oder?

    Wenn ihr wüsstest was man damit alles machen kann, pff.
     
  7. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Dann erklär mir mal bitte wie man mit iWeb Vektorbasierte Logos erstellen kann (inkl reinzeichnen usw.)
     
  8. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Naja dann zeig uns doch mal ein Beispiel dafür was du mit iWeb gemacht hast. Kanns mir jetzt leider nicht so wirklich vorstellen.
     
  9. jarett

    jarett Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    168
    iweb kann ich mir auch irgendwie nicht vorstelln...

    ich hab jetzt aber auch nochn gestöbert... was hält ihr von gimp oder photoshop...
     
  10. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
    sag mir was du haben willst, und ich zeig dir wie es mit iweb geht ;)
     
  11. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Geht auch, hat den Nachteil, dass es pixelbasiert ist und viele Shirtbedrucker wollen Vektorgrafiken.
     
  12. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Also mit Photoshop und Gimp sollte es eigentlich ohne Probleme möglich sein.
     
  13. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Hab ich dir doch gesagt, erstelle damit ein Logo (vektorbasiert) kann aussehen wie du willst, Und male eine Handgezeichnete Wurst rein.
     
  14. jarett

    jarett Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    168
    sowas in diese richtung... oder so
     

    Anhänge:

    • 411_1.jpg
      411_1.jpg
      Dateigröße:
      19,3 KB
      Aufrufe:
      136
  15. flashvipe

    flashvipe Gast

    ich wuerd Illustrator zum erstellen von Vectoren empfehlen.
    du kannst auch reinzeichnung importieren und abzeichen
     
  16. jarett

    jarett Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    168
    es stimmt mit den printshops... die wollen logos die mit nem vektorprogramm gezeichnet wurden, sonst ist das bedrucken kaum leistbar.... mit normalen programmen drucken die nur auf weiße oder helle t-shirts...
     
  17. jarett

    jarett Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    168
    wieso ich noch kein adobe programm haben will ist halt, weil die auf meinem macbook (leider noch 512 mb ram) nicht sogut laufen... und illustrator cs3 kann ich auch noch nicht kaufen!
     
  18. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    na dann nimm inkscape
     
  19. flashvipe

    flashvipe Gast

  20. Libertine

    Libertine Gast

    Also, zusammengefasst (sowohl die bisherigen Posts hier, als auch meine eigene Meinung): Wenn du Vektorgrafiken erstellen willst, nimm Inkscape, sollen es Pixelgrafiken sein, nimm Gimp. Sind beides je auf ihre Weise mächtige Freeware-Tools.
    Um diese "Macht" auch zu entfalten, braucht es bei beiden selbstverständlich eine mehr oder weniger kurze Einarbeitung. Aber ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass du danach eine Menge Freude an ihnen haben wirst. Die Hauptsache ist, dass man nicht gleich wegrennt, wenn sich nicht alles sofort auf den allerersten Blick von selbst erklärt (ich bin ja selbst so ein Kandidat, aber die Überwindung lohnt sich).
     

Diese Seite empfehlen