1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von liverbird, 13.04.08.

  1. liverbird

    liverbird Gloster

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    64
    Hallo Leute,

    sollte es dieses Thema schon geben, dann bitte zusammenfügen. Habe aber mittels der Suchfunktion darüber nichts gefunden.

    Habe mir vor einer Woche ein MacBook zugelegt, gestern habe ich mir dann Leopard für 129 EUR zugelegt. Nur stehe ich jetzt blöd da, weil ich Leopard nicht installieren kann. Fehlermeldung: "Mac OS X kann auf diesem Computer nicht installiert werden".

    Ist die DVD defekt oder hat vielleicht jemand einen Rat was man in diesem Fall tun könnte. Wäre für jede Hilfe sehr dankbar! Bin ein absoluter Neuling in Sachen Mac.
     
  2. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    Es wäre interessant zu wissen, wie du versucht hast Leopard zu installieren.

    Im Idealfall gehst du wie folgt vor:
    - Leopard-CD einlegen
    - Macbook neu starten, dabei die C-Taste gedrückt halten
    - Das Installationsprogramm öffnet sich, dort einfach den Anweisungen folgen

    Solltest du so vorgegangen sein: Wo hast du Leo gekauft? Ist es eine UB-Version, oder eine Update-Version?
     
  3. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Welches Betriebssystem ist installiert und zu welchem Zeitpunkt der Installation kommt diese Fehlermeldung?
     
  4. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Herzlich willkommen bei AT!

    Was für eine Leopard-Version hast Du gekauft?
    Zur Erklärung: Es gibt eine 'gebundelte' (graue DVD), die lässt sich nur auf dem für sie vorgesehenen Rechnertyp installieren, oder ist es die 'allgemeine' Version (schwarze DVD), die lässt sich auf allen Leopard-fähigen Macs installieren...

    Gruss
    pacharo
     
  5. liverbird

    liverbird Gloster

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    64
    Erstmal, vielen Dank für die schnellen Antworten. Tiger war schon vorinstalliert. Ich lege die Software ein, danach erscheint ein CD Symbol am Desktop, darauf habe ich geklickt, danach bin ich zum Neustarten aufgefordert worden, nachdem Neustarten bootet er von der CD, danach wird die Installation überprüft und dann kommt eben die Fehlermeldung.


    Vielen Dank für herzliche Aufnahme. Habe ein Foto gemacht.

    [​IMG]
     
  6. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    Du kommst also garnicht bis zur eigentlichen Installation?! Schwierig.

    Mir persönlich fällt nur noch eine Möglichkeit ein: Nimm die Tiger-DVD und Formatier damit deine Macintosh HD (DVD einlegen -> Neustart mit gedrückter C-Taste und beim Installationsdialog kannst du dann auswählen, dass die Festplatte formatiert wird.
     
  7. liverbird

    liverbird Gloster

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    64
    Okay, alles klar! Das mit der C-Taste habe ich zum Beispiel gar nicht gewusst. :) Ich habe ein zusätzliches Problem das ich zwei Partionen habe einmal Macintosh HD und Macintosh HD_2, wie kann ich die beiden zusammenführen? Sorry für die nervigen Fragen, habe mich erst jetzt von Windows getrennt. :p
     
  8. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    Hast (Hattest) du Windows auf dem MacBook installiert?
     
  9. liverbird

    liverbird Gloster

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    64
    Nein, ich meinte generell das ich Windows den Rücken kehre. :)
     
  10. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    Schade, dann hätten wier die schuld nämlich einfach auf Windows schieben können :D.

    Weißt du, wo die zweite Partition herkommt? Wird diese auch im Finder angezeigt?
     
  11. liverbird

    liverbird Gloster

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    64
    Ja. Habe ich jetzt eigentlich die richtige Version gekauft?
     
  12. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    Die Version ist die richtige.
     
  13. liverbird

    liverbird Gloster

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    64
    Okay, dann werde ich das mal mit der C-Taste probieren! Blöde Frage noch, wann muss ich die genau (Zeipunkt) betätigen?
     
  14. dr.mac

    dr.mac Normande

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    581
    Ich mische mich mal ein... denn ich habe vor kurzem selbige Erfahrung gemacht
    (mit der grauen CD).

    Vor einiger zeit habe ich mit Hilfe von Bootcamp neben OS X Windows XP installiert.
    Kurze Zeit darauf wurde mein OS X System neu eingespielt ohne die Windows Partition zu formatieren. Heute habe ich somit kein bootcamp mehr.

    Wie bekomme ich die Windows Partition gelöscht?
     
  15. prolinesurfer

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    2.092
    hab jetzt mal ein wenig mitgelesen und es interessiert mich auch. dass diese fehlermeldung bei einer schwarzen leopard-dvd kommt, ist sehr ungewöhnlich.

    die c-taste musst du unmittelbar nach dem einschalten drücken (und gedrückt halten).

    du hast uns übrigens noch nicht verraten, ob du weißt, woher die 2. partition kommt. wo hattest du eigenlich das macbook her, gebraucht? dann hatte vielleicht der vorbesitzer die 2. partition angelegt.

    der bootcamp-assistent müsste eine entsprechende option anbieten.
     
  16. dr.mac

    dr.mac Normande

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    581
    Ja, nur leider ist dieser nicht mehr drauf.. Und nu?
     
  17. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.956
    es gibt nach wie vor BC zum Download:
    http://www.chip.de/downloads/Boot-Camp-1.4-Beta_19343744.html
    Einfach die Zeit zurückdrehen, dann läuft das, nach BC Anwendung, kannst du die Zeit wieder vorrücken lassen.
    Wenn diese Meldung bei einer schwarzen DVD kommt, kann es auch daran liegen, das beim Install von OS X etwas verdreht wurde, wie ist denn OS X auf dem Book installiert worden? Bei einem Freund hatten wir das Problem, das er die Interne Festplatte im falschen Partitionsschema angelegt hatte und darauf eine Sicherung von einer externen Platte installiert hatte, die interne war auf ApplePartitionsschema angelegt( Intels brauchen aber GUID) und wohl durch das klonen ging die bootfähigkeit wohl doch, denn die Kiste lief ganz normal, als er dann Leo installieren wollte ging es nicht. War in unseren Augen schon recht strange, denn normalerweise können Intels nicht von Apple Partitiuonsschema booten.
     
  18. dr.mac

    dr.mac Normande

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    581
    Ok.. Danke.. ich werde es heute Abend versuchen..
     
  19. liverbird

    liverbird Gloster

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    64
    Guten Morgen,

    ich weiß nicht mehr was ich noch tun soll. Habe soeben die Platte gelöscht und die Hoffnung gehabt, dass Leopard jetzt funktionieren würde.

    Leider kommt schon wieder die selbe Meldung: Mac OS X kann auf diesem Coumputer nicht installiert werden. Informationen zu den Systemvoraussetzungen für Mac OS X entnehmen Sie der Datei "Vor der Installation lesen" auf Ihrer Mac OS-X-Installations-DVD.

    Was zum Teufel, will der von mir. Das MacBook ist eines der neueren Generation, an der Hardware kann es doch gar nicht liegen! Hat möglicherweiße jemand noch einen Tipp?

    Vielen Dank
     
  20. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    War denn die DVD noch originalverschweißt?
    Denn diese Meldung kommt eigentlich nur, wenn man eine falsche Recovery-DVD verwendet…
     

Diese Seite empfehlen