1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Leopard 10.5.8 als letztes Update für PPC-Nutzer

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 10.06.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Während sich Intel-Mac-Nutzer über das neue (fast kostenlose) Betriebssystem Snow Leopard (10.6) freuen, fühlen sich die alt-eingesessenen PowerPC-Nutzer (iBook, etc.) allein gelassen. Fakt ist, dass es keinen Support für die Motorola-CPUs im kommenden System mehr geben wird. Aber Apple wäre nicht Apple, wenn es dafür keine 'Lösung' geben würde. Der Leopard bekommt vor Ende der aktiven Entwicklung noch ein größeres Update. 10.5.8 soll die letzten bekannten Fehler beheben und die Nicht-10.6-User mit einem abgerundeten und vollständig funktionierenden System versorgen.[/preview]

    Abgesehen von regelmäßigen Sicherheitsupdates geht AppleInsider davon aus, dass es das letzte große Update für PowerPC-User sein wird.
     

    Anhänge:

  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    .. irgendwann mußtes ja mal so kommen :(
     
  3. pempty

    pempty Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    94
    naja, war logisch.. ich meine wenn man einen pc vor 4 jahren gekauft hat, kann man davon ausgehen, dass vista nicht drauf läuft :D
     
  4. Paganethos

    Paganethos Clairgeau

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    3.699
    10.7 wird wohl so 2011 rauskommen, bis dahin wird ja 10.5 noch geupdatet. Dann kann man wohl den PPC Usern schon zumuten eine neue Kiste anzuschaffen. Der letzte PPC wurde 2006 verkauft, der Rechner ist dann also mindestens 5 Jahre alt.

    Ich sehe darin kein Problem, zumal man ja seine PPC Kiste mit 10.5 immer noch weiter betreiben kann.
     
  5. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Irgendwann muss es halt einen Schnitt geben, an dem man "Altlasten" loslassen muss.
    Apple war darin in den letzten Jahren wohl eindeutig immer sehr rigoros, was der Entwicklung aber zu gute kam.

    Ich meine, wenn Microsoft bereit wäre mal einen Schnitt zu machen und sein Windows nicht mehr Abwärtskompatibel entwickelt, Regitry, DLLs, NTFS und Co. der Vergangenheit angehören würden, hätten die auch Chancen ein super Betriebsystem zu entwickeln.
     
  6. Pechente

    Pechente Spartan

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    1.606
    Guter Vergleich. Ich finde es ebenfalls übertrieben, wenn man erwarten würde, dass Snow Leopard noch auf PPC Systemen läuft. Leopard ist außerdem auch nicht schlecht.
     
  7. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175

    NTFS? Mag ich persönlich eigentlich. FAT32 ist ein grausames Format.
     
  8. icruiser

    icruiser Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    1.267
    War ja davon auszugehen... so wird SnowLeo noch etwas leichter:)
     
  9. iPd

    iPd Galloway Pepping

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    1.355
    Eben, man muss ja nicht immer die neuste Version haben. Ich denke ein PPC ist noch gut bedient mit Leopard.
     
  10. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Leopard ist extrem gutes Betriebssystemn. Ich hätte keine Bauchschmerzen das einfach weiter zu verwenden.
     
  11. MacBjörni

    MacBjörni Ingrid Marie

    Dabei seit:
    07.12.07
    Beiträge:
    265
    Es wäre ja schon mal schön 10.5 überhaupt auf einen Power PC zu bekommen auf den eMac in der Schule will es nicht und auf meinen iMac G3 auch nicht aber trotzdem schön zu hören.
     
  12. JazzP

    JazzP Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.08.07
    Beiträge:
    268
    ich upgrade nur auf Snow Leopard wegen der Exchange anbindung.... ansonsten läuft mein Leo stabil...
     
  13. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Ja finde ich vollkommen ok ... irgendwann ist halt schluss! :) und wenn 10.5.8 noch die macken aus 10.5.7 entfernt ist Leopard doch ein spitzen Betriebssystem...
     
  14. Tolli

    Tolli Macoun

    Dabei seit:
    12.09.08
    Beiträge:
    119
    Ich hatte leider nie das vergnügen mit einem PPC Mac zu arbeiten. Leo ist find ich das beste OS das ich kenn.
    Wenn der upgrade auf Snow Leo nicht nur 30€ kosten würde dann würd ich auf jeden Fall bei Leo bleiben.

    Hoffen wir mal alles das sich das neue OS genau gut macht.
     
  15. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Aber magst Du auch Laufwerksbuchstaben? Limitierung auf 256 Zeichen pro Pfad? Fragmentierung ?

    NTFS abzulösen schließt FAT aber mit ein :-D
     
  16. Riga

    Riga Gloster

    Dabei seit:
    10.03.08
    Beiträge:
    62
    Schade für die PPC Benutzer, aber Leopard ist dennoch Top. Daher dürfte da niemand ein größeres Problem mit haben. Und wenn doch, dann weiß ja jeder wo es zum Store geht ;)

    Da fällt mir auf....ist vielleicht die fehlende PPC Unterstützung (auch) ein Grund dafür, dass SnowLeo 6GB weniger Platz einnimmt und in 40 % der Zeit installiert werden kann?
     
  17. patr!ck

    patr!ck Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    461
    Schade. Muss halt doch bald ein Intel-Mac noch her... Bin aber mit Leo auf meinem Powerbook mehr als zufrieden!
     
  18. Byxe

    Byxe Granny Smith

    Dabei seit:
    24.02.09
    Beiträge:
    13
    Hat ja auch einen produktpolitischen Gedanken. PPC-User liebäugeln sicher schon seit längerem mit einem neuen Mac, aber warteten vielleicht noch darauf, weil ihre Kiste noch ging. Jetzt kommt SnowLeo, die Macbooks sind so billig geworden,... damit erzielt Apple automatisch eine Absatzsteigerung. Und in der nächsten Keynote heißt es dann: Unsere Entscheidung war absolut richtig, seit der letzten Keynote haben wir x Millionen Macs verkauft!
     
  19. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    War klar, dass das irgendwann so kommt. Aber Leopard ist ein gutes Betriebssystem. Ich hätte keine Probleme noch länger damit zu arbeiten:)
     
  20. abi

    abi Zabergäurenette

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    612
    naja, so gut ist der vergleich nicht. in nem 4 jahre alten pc steckt ja zumindest ne einigermassen akzeptable cpu und ram kann ich aufrüsten, dann würde theoretisch wohl auch vista noch laufen (graka kann ich ja auch aufrüsten). beim mac is das ja nicht möglich...
     

Diese Seite empfehlen