• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Viele hassen ihn, manche schwören auf ihn, wir aber möchten unbedingt sehen, welche Bilder Ihr vor Eurem geistigen Auge bzw. vor der Linse Eures iPhone oder iPad sehen könnt, wenn Ihr dieses Wort hört oder lest. Macht mit und beteiligt Euch an unserem Frühjahrsputz ---> Klick

Labern und Quatschen rund um den „Ich hab was Neues-Thread

AndaleR

Moderator
AT Moderation
Registriert
09.08.20
Beiträge
7.038
Damit scheidet Tesla nun endgültig aus meiner Watchlist aus.
Hatte ein Model Y ja auch auf dem Schirm.

Aber mittlerweile gibt es brauchbare Ladenavigation auch woanders - und scheinbar auch, dass man einfach an due Ladesäule fährt und ohne Karten und Gedöns laden kann.

Und innen sehen eigentlich alle „mehr nach Auto“ aus - auch innen.

Falls das zu Offtopic hier wird bitte in den Labern Thread verschieben wäre sehr lieb.
Erledigt.
 

saw

Sondergleichen von Welford Park
Registriert
31.08.07
Beiträge
9.931
Versenkte Türgriffe haben ab und an aber auch Vorteile, gegenüber den Bügelgriffen vom Daimler ^^

Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.
 
  • Haha
Reaktionen: AndaleR und ottomane

Sequoia

Swiss flyer
Registriert
03.12.08
Beiträge
17.024
On habe ich 5 Paar (gehabt), als sie hier in der CH "hip" wurden.
Nach 1-2 Jahren war mein Fazit: sehen schick aus, sind aber die schlechtesten Schuhe, die ich bisher hatte.
Sie lösen sich quasi auf. Und das bei Preisen von 200,- +
Für mich daher überteuerte Schuhe ohne Qualität.

Daher bin ich Fan von New Balance (aber die Made in USA & UK Versionen).
 
  • Like
Reaktionen: ottomane und Mure77

Mure77

Golden Noble
Registriert
25.06.07
Beiträge
14.928
On habe ich 5 Paar (gehabt), als sie hier in der CH "hip" wurden.
Nach 1-2 Jahren war mein Fazit: sehen schick aus, sind aber die schlechtesten Schuhe, die ich bisher hatte.
Sie lösen sich quasi auf. Und das bei Preisen von 200,- +
Für mich daher überteuerte Schuhe ohne Qualität.

Daher bin ich Fan von New Balance (aber die Made in USA & UK Versionen).
Kaufe nur noch die 990 v4. Preis ist mir egal. Zu weiche Schuhe sind eh nix. Die NB halten ewig und lassen nicht nach, latschen nicht aus etc.
 
  • Like
Reaktionen: ottomane und Sequoia

au37x

Baldwins roter Pepping
Registriert
06.11.14
Beiträge
3.247
Zum SABO.

Mir konnte kein Anbieter von Mährobotern ein bezahlbares und sinnvolles Angebot unterbreiten. Mehr als 2100 qm zu mähende Fläche. 75% zum Teil leichte Hanglage, zahlreiche Bäume und Sträucher mit vielen Ecken und Durchgängen, zusätzlich ein kleiner naturnaher Teich. Es hätte kabellos sein müssen, da ständig irgendwo gegraben wird. Also GPS gestützt, doch bei dem Baumbestand zu unzuverlässig. Da ist man schnell ab 6k € dabei.
Da lauf ich dann doch lieber für 1500€ dem Mäher hinterher.
 

MiRu

Starking
Registriert
26.10.14
Beiträge
222
… und schmeiß bloß den alten SABO nicht weg.
Ich nutze auch einen 25 Jahre alten (noch aus Metal) bei der Arbeit
- schon 100 mal neu geschweißt, aber geht immer noch
 
  • Like
Reaktionen: au37x

dtp

Roter Winterstettiner
Registriert
04.06.20
Beiträge
10.642
Mehr als 2100 qm zu mähende Fläche.

Da hätte ich mir aber eher einen Aufsitzmäher geholt. Gibt's ja auch schon elektrisch.

 

MiRu

Starking
Registriert
26.10.14
Beiträge
222
Zum SABO.

. Da ist man schnell ab 6k € dabei.
Da lauf ich dann doch lieber für 1500€ dem Mäher hinterher.

genau das kann ich nachvollziehen
mit Geld um sich schmeißen ist nicht immer die beste Idee ( wenn auch natürlich bequemer )
 
  • Like
Reaktionen: au37x

au37x

Baldwins roter Pepping
Registriert
06.11.14
Beiträge
3.247
Da hätte ich mir aber eher einen Aufsitzmäher geholt. Gibt's ja auch schon elektrisch.

Da der Garten über mehrere Ebenen verteilt ist, ist das leider nicht praktikabel. Auch bei dem Baumbestand samt Rabatten und Sträuchern wäre das mehr ein Gestuddere. Bräuchte daher sowieso einen konventionellen Rasenmäher für all die Zwischenflächen.
 
  • Like
Reaktionen: dtp

saw

Sondergleichen von Welford Park
Registriert
31.08.07
Beiträge
9.931
Solange der Akku-Mäher nicht in jede Ritze kommt, die Zimmertüren eigenständig öffnen und schließen kann und die Fensterbänke saugt, sind die doch sicher nix für dtp.....
 
  • Like
Reaktionen: MiRu

dtp

Roter Winterstettiner
Registriert
04.06.20
Beiträge
10.642
Ersetzen 3 Homematic Rollladenschalter, die seit Einbau vor drei Jahren nie zuverlässig funktioniert haben trotz mannigfaltigen Versuchen vom Elektriker und eq-3 Support.

Sind das die Aktoren für Markenschalter oder die Unterputzaktoren? Bekanntlich mögen es die Aktoren für Markenschalter nicht so gerne, wenn sie mit anderen zusammen direkt nebeneinander in eine Mehrfachdose gesetzt werden. Man sollte hier aber definitiv vermeiden, die Antennen aus den Aktoren rauszuführen, weil die im schlimmsten Fall Netzspannung führen könnten.
 

Joh1

Golden Noble
Registriert
01.04.14
Beiträge
14.455
Sind das die Aktoren für Markenschalter oder die Unterputzaktoren? Bekanntlich mögen es die Aktoren für Markenschalter nicht so gerne, wenn sie mit anderen zusammen direkt nebeneinander in eine Mehrfachdose gesetzt werden. Man sollte hier aber definitiv vermeiden, die Antennen aus den Aktoren rauszuführen, weil die im schlimmsten Fall Netzspannung führen könnten.

Das Ding hat keine Antenne die raus stehen kann.
 

Yps

Roter Delicious
Registriert
28.10.22
Beiträge
93
d665697893b55af68dd82bbe0c356b9b.jpg
Schau mal in eurer Gartenordnung. Üblicherweise sind benzinbetriebene Geräte verboten.
 

dtp

Roter Winterstettiner
Registriert
04.06.20
Beiträge
10.642
Das Ding hat keine Antenne die raus stehen kann.

Das tut sie bei den HomeMatic-Aktoren auch nicht. Aber manche führen sie selbst raus und das kann gefährlich werden.

1712129155256.png

Ich mag übrigens die Aktoren für Markenschalter sehr gerne, weil sie für meine Begriffe ein angenehm weiches Tastverhalten haben.
 

BenSisko

Starking
Registriert
12.07.08
Beiträge
217
Sind das die Aktoren für Markenschalter oder die Unterputzaktoren? Bekanntlich mögen es die Aktoren für Markenschalter nicht so gerne, wenn sie mit anderen zusammen direkt nebeneinander in eine Mehrfachdose gesetzt werden.

Ja, die waren es. HmIP-BROLL, allerdings ohne die -2, die du im Bild gezeigt hast.

Tatsächlich ist das die einzig verbleibende Erklärung, dass der Fehler war, dass die drei direkt übereinander platziert waren.
Allerdings hat eine Reduktion auf zwei auch nicht geholfen. Und zwei nebeneinander haben wir noch an zwei anderen Stellen im Haus, dort ohne Probleme.

Naja, jetzt hat die elendige Fehlersuche und enttäuschte Hoffnung bei Firmware-Updates (die bei Homematic ein Geduldsspiel sondergleichen sind) ja ein Ende.

Und da inzwischen ohnehin alles in HomeKit zusammenläuft, habe ich auch keinen Schmerz damit, dass jetzt verschiedene Systeme die Rollladen betreiben.
Das haben wir wegen einer Nachrüst-Solar-Rolllade in der Dachgaube und zwei Solar-Rollläden an Dachflächenfenstern ohnehin schon. Also vierfach smarter Rollladenantrieb schön gebündelt in HomeKit
 
  • Like
Reaktionen: dtp

dtp

Roter Winterstettiner
Registriert
04.06.20
Beiträge
10.642
Homekit ist halt ggf. etwas eingeschränkt hinsichtlich der Automationen.

Ich hatte hier mal ein CCU-Skript für die Rollladensteuerung geschrieben, das die Steuerung weitestgehend automatisierte und mir übersichtliche Statusberichte erstellte. Das funktionierte aber nur mit den HM- und HMIP-Aktoren und -Sensoren. Bei meiner Ex läuft das immer noch im Haus. Ich selbst habe in meiner Mietwohnung leider nur mechanische Rollläden.
 

Sequoia

Swiss flyer
Registriert
03.12.08
Beiträge
17.024
Na da hätte ich mir lieber den Anker FX3800 mit 6KW (erweiterbar auf 24kw) gekauft 😎