Kommentar: Samsung Galaxy S9 – Entwicklung am Ende?

MichaNbg

Ralls Genet
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
5.076
Böse Zungen würden behaupten, in so einem Smartphone könnte ein Intel Xeon mit 18 Kernen stecken und Android würde nach zwei Monaten trotzdem wieder langsam laufen...
 
  • Like
Wertungen: ottomane

Joh1

Edelborsdorfer
Mitglied seit
01.04.14
Beiträge
11.886
Böse Zungen würden behaupten, in so einem Smartphone könnte ein Intel Xeon mit 18 Kernen stecken und Android würde nach zwei Monaten trotzdem wieder langsam laufen...
Warum auch immer scheint das S8 ja wirklich Probleme gemacht haben nach kurzer Zeit.
Generell Android kann daran ja nicht schuld sein andere Android Hersteller haben das nicht so.
 

MichaNbg

Ralls Genet
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
5.076
Warum auch immer scheint das S8 ja wirklich Probleme gemacht haben nach kurzer Zeit.
Generell Android kann daran ja nicht schuld sein andere Android Hersteller haben das nicht so.
Ich hatte das so bei zwei Sonys, bei einem LG, einem Samsung (S7, darüber hatte ich ja schon mal einen längeren Artikel gepostet) und mit Abstrichen einem Motorola. Wobei letzteres nach drei Jahren noch das performanteste von allen ist.
 

Verlon

Rote Sternrenette
Mitglied seit
05.09.08
Beiträge
6.039
Böse Zungen würden behaupten, in so einem Smartphone könnte ein Intel Xeon mit 18 Kernen stecken und Android würde nach zwei Monaten trotzdem wieder langsam laufen...
Mal davon ab wie stark der Effekt ist, aber die Verschlechterung der Performance über die Zeit durch Zumüllen des Systems ist ein Software und kein Hardware-Problem, daher, andere Baustelle.
 

MichaNbg

Ralls Genet
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
5.076
Mal davon ab wie stark der Effekt ist, aber die Verschlechterung der Performance über die Zeit durch Zumüllen des Systems ist ein Software und kein Hardware-Problem, daher, andere Baustelle.
Vielen Dank für die Klarstellung. Und ich dachte immer, die Prozessoren altern so schnell oder verknacksen sich die Leiterbahnen :innocent:
 
  • Like
Wertungen: rs254

Zug96

Oberdiecks Taubenapfel
Mitglied seit
28.01.13
Beiträge
2.751
Ich hatte das so bei zwei Sonys, bei einem LG, einem Samsung (S7, darüber hatte ich ja schon mal einen längeren Artikel gepostet) und mit Abstrichen einem Motorola. Wobei letzteres nach drei Jahren noch das performanteste von allen ist.
Generell hat aber Samsung die mit Abstand grössten Probleme Geräte über längere Zeit perfomant zu halten. Besonders HTC und Google bieten in dem Bereich deutlich mehr mit Sense bzw. dem puren Android.
 

Zug96

Oberdiecks Taubenapfel
Mitglied seit
28.01.13
Beiträge
2.751
Gerne, man lernt halt nie aus!

Aus anderer Quelle gibt es noch einige andere Benchmarks des S9 mit dem Exynos SoC. Im Antutu-Bench liegt dieser auch vor dem X, bei Geekbench dahinter.

Anhang anzeigen 149659

https://www.phonearena.com/news/Galaxy-S9-Exynos-edition-gets-benchmarked-against-rivals_id102791

Die Kamera wurde nun auch bei DXO getestet und
Samsung kann auch 4 Mio Punkte haben, die Perfomance wird dank den 6GB beim Plus Modell womöglich länger stabil sein, aber bestimmt auch dieses Jahr bei weitem nicht mit anderen Geräten insbesondere dem IPhone X mithalten.
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
16.176
Aus anderer Quelle gibt es noch einige andere Benchmarks des S9 mit dem Exynos SoC. Im Antutu-Bench liegt dieser auch vor dem X, bei Geekbench dahinter.

Anhang anzeigen 149659

https://www.phonearena.com/news/Galaxy-S9-Exynos-edition-gets-benchmarked-against-rivals_id102791

Die Kamera wurde nun auch bei DXO getestet und
Hier sieht man doch wieder schön, wenn man genügend Benchmarks hat, so ist jedes Smartphone irgendwann mal erster... Alle Rechnen da wohl anders sich die Werte schön... Im Endeffekt sind diese Werte auch nur gut fürs Datenblatt, die wenigsten werden diese Leistung wirklich immer abrufen müssen. Die Kids die ihre Gameboys durch Smartphones ersetzt haben, werden es vermutlich eher ausreizen als die Anwender die damit einfach nur Facebooken und WhatsAppen.
 
  • Like
Wertungen: Sauron und MichaNbg

Joh1

Edelborsdorfer
Mitglied seit
01.04.14
Beiträge
11.886
Hier sieht man doch wieder schön, wenn man genügend Benchmarks hat, so ist jedes Smartphone irgendwann mal erster... Alle Rechnen da wohl anders sich die Werte schön... Im Endeffekt sind diese Werte auch nur gut fürs Datenblatt, die wenigsten werden diese Leistung wirklich immer abrufen müssen. Die Kids die ihre Gameboys durch Smartphones ersetzt haben, werden es vermutlich eher ausreizen als die Anwender die damit einfach nur Facebooken und WhatsAppen.
Ein jetzt stärkeres iPhone wird auch flüssiger mit neueren iOS Versionen umgehen können als ein schwächeres. Auch wenn ich die Leistung jetzt noch nicht brauche.
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
16.176
Ja, ist aber auch nur für die Leute von Bedeutung die Ihre Smartphone so +4 Jahre nutzen. Die auf diese Benchmarks schauen, sind aber oft Leute die Jährlich wechseln und die interessiert es nicht die Bohne ob da nun 2, 5 oder 10 Jahre die iOS Versionen flüßig drauf laufen.
 

Verlon

Rote Sternrenette
Mitglied seit
05.09.08
Beiträge
6.039
Jetzt, wo das S9 erhältlich ist und genügend Erfahrungsberichte vorhanden sind, muss man wohl sagen, ja, die üblichen Hardwarekomponenten wie Display, CPU/GPU und Kamera scheinen ausentwickelt zu sein. Zumindest soweit, dass Verbesserungen kaum in der Praxis spürbar sind. Selbst die groß angekündigte "reimagined camera" stellt kaum eine Verbesserung gegenüber der Vorgeneration dar. Einige finden sogar die S8 Kamera besser.

Trotzdem, bei den Authentifizierungsmöglichkeiten ist noch Potential vorhanden. Gesichtserkennung a la FaceID ist noch möglich (und kann verbessert werden), aber auch Fingerprint-Sensoren unter dem Display.

Und, was Samsung echt noch verbessern kann (und sollte), ist die Updatepolitik. Das ist in der Preisklasse schon frech.
https://www.androidpit.de/samsung-und-die-updates-das-warten-hat-sich-nicht-gelohnt