1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kauft ihr euch noch CDs?

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von Ziggla, 18.11.08.

  1. Ziggla

    Ziggla Auralia

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    199
    Hallöchen zusammen,
    Ich frage euch, kauft ihr euch noch (original) CDs, oder ladet ihr ausschließlich noch im iTunes Store/sonstwo?

    Ich bin mittlerweile wieder dazu übergegangen mir die CDs (Alben) zu kaufen....da ist dieser Sammelaspekt mit dabei - zigtaustend Mp3s auf dem Rechner ansammeln ist schließlich nicht wirklich eine große Kunst. Außerdem mag ich schön aufgemachte Bookletts und Cover, die man auch mal dekorativ aufstellen kann.

    Wie ists bei euch, einfache Mp3 oder original Cd?

    Beste Grüße,
    Ziggla
     
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    wenns sowas hier denn zu kaufen gäbe... (chalga musik mal ausgenommen :p ;) )
     
  3. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Sowohl als auch, wenn ich etwas sehr mag kauf ich mir CDs oder LPs, sonst nur MP3!
    CDs habsch so noch 700 (grade die hälfte weggeschmissen), Platten ca. 100
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    CDs kaufe ich mir hin und wieder bei eBay oder "Schnäppchen" für deutlich unter 10 Öre bei Amazon. Grund: Kontrolle über das Rippen in den Rechner. Eigentlich höre ich tatsächlich nur noch Musik über Computer/iPod. Aber einiges gibt es in iTunes noch nicht als "PLUS" und wer weiss, was als Encoding-Format in Zukunft noch ansteht. Ich habe z.Zt. bestenfalls 3 Dutzend Titel in iTunes gekauft.

    Meine Sammelleidenschaft lebe ich eher bei DVDs aus! :p

    *J*
     
  5. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Ich kaufe keine CDs mehr. iTunes (Plus) ist für mich der beste Weg, Musik zu kaufen, auch vom Preis her. Wozu das teilweise fast doppelte zahlen, wenn die CD dann doch nur einmal gerippt wird und dann hier rumliegt?
    Abgesehen davon ist es ja auch nachhaltiger, Musik nur digital zu kaufen. Hochglanzpapier und Plastik sind jetzt nicht die ökologischsten Rohstoffe.
     
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich kaufe keine CDs. Was soll ich damit? Landen nur im Schrank und brauchen Platz. Hab ja nicht mal einen Player für sowas :p

    Musik nur per Napster-Flatrate.
     
  7. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
    Kaufe ebenfalls keine CD´s mehr. Meine Altlasten sammeln genügend Staub ein.
     
  8. Pongoo

    Pongoo Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    255
    Ich kauf noch CDs. Jede menge sogar. 20+ im Monat. Sammlung wächst und wächst. Bei B-Interpreten greife ich natürlich auch mal zu iTunes!
     
  9. padrak

    padrak deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    1.088
    Jopp, so 10-15 jeden Monat.
    Meistens in den USA. Die Preise in Europa sind ein Witz.
     
    Pongoo gefällt das.
  10. Max Demian

    Max Demian Braeburn

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    46
    von meinem Geld, das ich in Musik investiere gehen ca. 10% in MP3s, 70% in CDs und die restlichen 20% in Vinyl.
     
  11. Arthur

    Arthur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    480
    Es gibt noch jede Menge Alben und Künstler, die nicht in iTunes erscheinen. Also muss ich immer noch CD´s kaufen und werde es auch weiterhin tun, sofern ich diese Musik nicht in iTunes erhalte.
     
  12. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich kaufe seit Jahren weder CDs noch digitale Downloads. Ich höre seit langem nur noch PodCasts und kaum noch Musik. Meine ganzen CDs die ich besitze habe ich samt und sonders auf den Mac importiert und wird sporadisch sogar mal angehört. Die physischen Medien sind mir inzwischen ein ziemliches Gräuel.
    Gruß Pepi
     
  13. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Nein!

    Geh nur noch in iTunes shoppen :D
     
  14. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    bei Bands die ich mag und unterstützenswert finde, werden auch als CDs geholt. bin da "altmodisch analog" und haptisch veranlagt. auch wenn die Lieder dann in MP3 aufm Rechner landen, ist es schön das Booklet dazu zu haben. sind kleine Meisterwerke, die zur CD und den Inhalt der Lieder gehören...
    auch freu ich mich jedesmal wie ein kleines Kind, wenn ne neue CD am Start is. Im Laden holen, heim, das erste mal anhören, danach dann rippen und auf den Pod zum weiter schmöckern,...und: ich steh auf Staubfänger =) is doch nett, wenn Leute die einen Besuchen gleich sehen, was für ne Mukke sie erwartet!
     
  15. ThomSank

    ThomSank Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.10.08
    Beiträge:
    75
    Ich kaufe immer noch Musik auf CD und zwar aus folgenden Gründen:


    • Booklet dabei
    • CD-Qualität und nicht wie bei iTunes nur 128 K/bit AAC
    • die CD ist gleichzeitig das Backupmedium.
    Wenn Apple es anbieten würde, dass man bereits gekaufte Tracks beliebig oft runterladen kann, würde ich es es mir noch mal überlegen. Denn im Falle eines Datenverlusts (jaja, ich weiss Backup machen) ist nämlich alles weg und man kann sich seine Musik wieder neu zusammenkaufen!
     
  16. One0One

    One0One Boskop

    Dabei seit:
    13.05.06
    Beiträge:
    206
    Ich kaufe die CDs, rippe diese in iTunes und dann landen die CDs im CD-Regal.

    Irgendwie völlig sinnfrei, aber das Runterladen ist für mich irgendwie keine Alternative o_O
    Hab halt gerne etwas in der Hand :p
     
    RedCloud gefällt das.
  17. jens.heinz

    jens.heinz Cox Orange

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    98
    Ich kaufe sowohl digital bei iTunes ein als auch im Internet oder im Fachhandel CDs oder Vinyl. Es erzählen ja immer Leute, dass es keinen Unterschied zwischen einer guten Datei und einer CD oder gar Vinyl gibt. Ich habe mich mehrfach eines besseren belehren lassen. In verschiedenen Testsessions habe ich auch andere überzeugen können, dass eine "mp3" nichts mit Musik genießen zu tun hat.

    Nicht das wir uns verkehrt verstehen, auch ich nutze den iPod gerne, aber mit wirklichen entspanntem Genießen hat es nichts zu tun!

    Sicher wird in der Generation "Bass" der eine oder andere es anders sehen und aufgrund zahlloser Diskothekbesuche den Unterschied auch nicht mehr hören, aber auch diese werden sich wieder auf das gute alte Vinyl oder die CD zurückbesinnen. Es ist einfach ein anderer Genuss!

    In diesem Sinne, nehmt Euch die Zeit zum Genießen und legt mal wieder eine alte Platte auf.
     
  18. Itschi

    Itschi Ribston Pepping

    Dabei seit:
    16.11.06
    Beiträge:
    303
    Ich habe eine ganze Zeit im iTMS gekauft, jetzt habe ich aber meine komplette Surround Anlage rausgeschmissen. Meine Neue besteht aus NAD Bausteinen und B+W Boxen. Da geht nur CD (also von der Qualli) iTunes Plus und dann als CD gebrannt ist noch OK aber so wie früher über iTunes und Airport Express ist echt grausam. Das kaufen im iTMS und dann auf CD brennen ist mir dann aber auf Dauer zu lästig, sieht ja auch nicht schön aus.
     
  19. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... nö :-D
     
  20. Pongoo

    Pongoo Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    255
    Kann ich so unterschreiben! Auch wenn der Dollar gegenüber dem Euro wieder ein Bisschen zugelegt hat, der Kauf in den Staaten ist immer noch billig!
     

Diese Seite empfehlen