1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Is die EU völlig durch geknallt: Microsoft

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Beatlord_R, 17.01.09.

  1. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Habe gerade folgenden Artikel gelesen, und war ziemlich empört darüber, da ich das Urteil überhaupt nicht nach vollziehen konnte :(

    Kann mir jemand erklären worin der Unterschied zu Apple (Mac) liegt?

    Alls wenn dies bei Safari nicht das gleiche wäre.
     
  2. Aepfelsaft

    Aepfelsaft Cox Orange

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    96
    Ja. Safari ist aber nicht in der Art verbreitet und kann der Argumentation zufolge wahrscheinlich dem "Browsermarkt" nicht weiter schaden.
    Im Grunde ist es mit iTunes, Quicktime, usw. das gleiche - Apple verzahnt seine Software bekanntermaßen noch stärker mit dem OS. Allerdings wird das in der Apple Gemeinde nicht als Nachteil, sondern im Gegenteil als Vorteil angesehen.

    Des einen Freud', des andren Leid.
     
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Hast Du mal versucht, ein Windows Update mit dem Firefox einzuspielen? :mad:
    Geht nicht. Das bedeutet, ohne InternetExplorer kannst Du das System nicht aktuell halten und sicherheitsrelevante Patches einspielen. Damit sind die Windows-Nutzer gezwungen, den IE zu benutzen.Unter Mac OS X kann man auch ohne Safari leben.
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    wenn du noch erklärst, was du an diesem doch eigentlich wenig missverständlichen artikel nicht nachvollziehen kannst? die verzahnung des explorers unter windows, die es vergleichbar unter osx mit safari nicht gibt? oder etwas anderes?

    und sollte sich dieser troll-thread nicht eher bei heise finden?
     
  5. Aepfelsaft

    Aepfelsaft Cox Orange

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    96
    Falsch. Updates können auch über den Systemeigenen Dienst installiert werden - Internet Explorer ist in keiner Weise notwendig für den Betrieb von Windows.
     
  6. Oemmel

    Oemmel Jamba

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    55
    Safari kann man quasi ohne Probleme löschen, den Internet Explorer nicht. Das ist der Unterschied.
     
  7. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Ach ja ... der gute alte Streit zwischen Microsoft und der EU. :)

    Es geht da wohl darum, dass der IE ein so integraler Bestandteil des Systems ist, dass man Nachteile hat, wenn man ihn löschen will; wenn es denn überhaupt geht. Durch die Bündelung von Betriebssystem und Browser kommt es zu Wettbewerbsverzerrungen und einer Manifestation des Quasimonopols Microsofts.

    Da Apple weder ein Monopol hat und man auch Safari leichter löschen kann, interessiert sich die EU wohl kaum dafür. ;)

    Aber der Streit geht doch echt schon seit vielen Jahren. Die hatten doch irgendwann sogar eine EU-Recht-kompatible XP-Version OHNE Internet Explorer im Angebot (die natürlich eigentlich keiner gekauft hat, weil sie das gleiche kostete).
     
  8. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Du kannst den IE aber nicht wirklich deinstallieren.
    Oder hast du das schon mal versucht. Und das mit den Updates war schon mal anders bei Windows.
    Soweit ich weiß, ist der IE ins System integriert - also verzahnt. Safari dagegen ist beispielsweise eine Anwendung, die du auch einfach deinstallieren kannst.
     
  9. Aepfelsaft

    Aepfelsaft Cox Orange

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    96
    Internet Explorer deinstallieren: http://www.netzwelt.de/news/70062-internet-explorer-teil-7-den.html
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    schon mal versucht ihn zu löschen?
    Ansonsten fand ich damals die Straf zu gering, was ist eigentlich aus der Geschichte mit Passport geworden, da hätte MS doch dran pleite gehen sollen.
     
  11. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Ach ja? Wenn ich über die Systemeinstellungen das Windows-Update aufrufe, öffnet sich der IE, obwohl ich den FF als Standard-Browser eingestellt habe. Geht da auch anders, ohne ein Browserfenster?
     
  12. Aepfelsaft

    Aepfelsaft Cox Orange

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    96
    Hat zwar nichts mit Updates zu tun aber siehe o.g. Link.
     
  13. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    danke. gerade erwächst in mir völliges unverständnis dafür, warum es apple seinen usern soviel einfacher und natürlich auch unsicherer macht, zeigt doch ms klar, wie man user sinnvoll vor versehentlichem löschen einer applikation schützen kann :)
     
  14. Aepfelsaft

    Aepfelsaft Cox Orange

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    96
    Unter XP hat sich bei mir nie ein Browserfenster geöffnet. Der Dienst heisst Microsoft Update und ist Teil dieser Sicherheitssuite, die es seit XP gibt (Kleines gelbes Schutzschild, weist in der Taskleiste auf neue Updates hin. Man kann einstellen, ob Updates automatisch installiert werden sollen, usw.)
     
  15. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ich lese die mind. 4 Seiten jetzt auch mal nicht durch. Scheint aber nicht so schnell und einfach zu gehen, wie es sein sollte;)

    Außerdem zitiere ich da mal aus den Kommentaren zum verlinkten Beitrag:
    Und da denke ich an unsere Firma, wo ich Datensicherungen durchführe. ServiceDesk läuft da zB nur für den IE. Auch sämtliche andere Programme, die über einen Browser laufen sind für IE.
    Auf meine Frage damals, ob man das nicht auf FF umstellen kann, meinte man, dass das schon immer für den IE entwickelt wurde und mit FF nicht laufen würde. Ich habs trotzdem probiert und es ist leider so...
     
  16. Aepfelsaft

    Aepfelsaft Cox Orange

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    96

    Der typische Apple Nutzer muss auch immer das letzte Wort haben, wenn es um Microsoft geht - richtig? Eingangs ging es nur um deine Behauptung eine Deinstallation sei unmöglich - dies und nichts weiter habe ich somit widerlegt.
     
  17. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Nunja:

    Wenn man ein kostenpflichtiges Programm eines Drittanbieters benötigt, dazu anscheinend noch einiges an Computererfahrung und viel Zeit, ist das nicht wirklich eine Option für die Meisten. Mir scheint, dass man mit dem Programm auch das ganze System vorzüglich zerschießen kann. Ganz toll. :)
     
  18. Aepfelsaft

    Aepfelsaft Cox Orange

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    96
    Korrekt. Jeder Webdesigner weiss den IE deshalb so sehr zu schätzen. Das ist dann somit auch das erste Argument in diesem Thread, welches nicht auf "Apple Nutzer hassen Microsoft ohne zu wissen warum"-Doktrin basiert.


    Nochmal: Es ging mir nur um die Aussage es sei nicht möglich. Über den Aufwand habe ich kein Wort verloren.
     
    C64 gefällt das.
  19. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    aber irgendwie muss schon ein Browser vorhanden damit man überhaupt ins Internet kommt und sich einen anderen runterladen kann. Oder geht es immer noch darum, dass man ihn nicht löschen kann?
     
  20. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    mitnichten habe ich eine "unmögliche deinstallation unter ms" erwähnt. aber wer würde nach dem von dir hier gelesenen sinnvolle argumentation erwarten.

    ich schrieb von einer verzahnung des explorers, die es so bei safari nicht gibt. und die wirst du leider nicht widerlegen können (p.s. ich bin nicht nur apple-nutzer, versuche es also gar nicht erst) ...
     

Diese Seite empfehlen