• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

[Sammelthread] iPhone XR - Eindrücke und Erfahrungen

MaiThai

Idared
Mitglied seit
14.11.17
Beiträge
26
Hitze beim XR?

Habe es jetzt seit 3 Wochen in Thailand im Einsatz bei 35 - 48 Gefühlten Grad und in einer Hülle.
Das XR hat bis jetzt alles tadellos überstanden obwohl ich es oft als heiß empfunden habe.

Sogar längere Nässe beim Songkran wo viel mit Wasser gespritzt wird hat es tadellos seinen Dienst erwiesen obwohl es mitunter längere Zeit in der klatschnassen Hosentasche war.

Habe dort im Spritzwasser mitunter super Bilder schießen können!

Akku hielt bei intensiver Nutzung von Foto Video und Social Media über 1 Tag

Bilder im Gegensatz zu den mitreißenden IPhone 6s und 7 plus um Welten besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

adrian2107

Jonagold
Mitglied seit
10.12.18
Beiträge
19
Habe eine Frage. Laut Apple ist ja die Schnellladefunktion beim XR verfügbar. Ist ja schon enttäuschend dass man extra ein neues Netzteil kaufen muss. Aber nun habe ich im Internet gelesen, dass man sogar einen extra Adapter braucht, weil mit einem normalen USB Anschluss die Schnellladefunktion wohl nicht verfügbar sein soll ? Stimmt das denn so ?

Habe jetzt von meinem MacBook Pro ein Netzteil, das Bild dazu hänge ich mit an. Was brauche ich nun genau, um damit mein Xr so schnell wie möglich aufladen zu können ?

IMG_0315.jpg IMG_0316.jpg
 

ChrisW90

Schafnase
Mitglied seit
17.09.14
Beiträge
2.259
Habe eine Frage. Laut Apple ist ja die Schnellladefunktion beim XR verfügbar. Ist ja schon enttäuschend dass man extra ein neues Netzteil kaufen muss. Aber nun habe ich im Internet gelesen, dass man sogar einen extra Adapter braucht, weil mit einem normalen USB Anschluss die Schnellladefunktion wohl nicht verfügbar sein soll ? Stimmt das denn so ?

Habe jetzt von meinem MacBook Pro ein Netzteil, das Bild dazu hänge ich mit an. Was brauche ich nun genau, um damit mein Xr so schnell wie möglich aufladen zu können ?

Anhang anzeigen 157640 Anhang anzeigen 157641
Du brauchst dieses Kabel:
USB‑C auf Lightning Kabel (1 m)

https://store.apple.com/de/xc/product/MQGJ2ZM/A
 

adrian2107

Jonagold
Mitglied seit
10.12.18
Beiträge
19
Habe einen USB-C auf USB. Wenn ich jetzt diesen Adapter an mein MacBook Netzteil anschließen würde, und an den Adapter das normale Lightning Kabel meines Xr, würde das etwas bringen oder wäre es genauso "langsam" wie mit dem normalen Netzteil des Xr ?
 

Sequoia

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
03.12.08
Beiträge
7.530
Ist ja schon ein Unterschied, ob ich mein Handy in 3 Stunden voll auflade, oder in vielleicht unter 90 Minuten.
Klar. Aber das XR hat ja einen so guten Akku, dass ich mit dem XS Max neidisch werde.
Und das langsame Laden ist wesentlich schonender. Man kann es schön über Nacht machen.
 
  • Like
Wertungen: lucifer

melona

Starking
Mitglied seit
29.01.19
Beiträge
215
Ist der Zeitunterschied so wichtig? Ich lade nur über USB (Mehrfachsteckdose mit USB-Anschluss am Bett und ansonsten per Dockingstation) und ich hatte noch nie den Fall, dass mein Handy nicht rechtzeitig geladen gewesen wäre...

Mein Hitzeproblem ist nach einem Neustart übrigens wieder weg. Da hatte sich also offenbar nur irgendwas aufgehängt. Puh.
 

mArKuZZZ

Prinzenapfel
Mitglied seit
18.10.18
Beiträge
555
Langsam laden ist immer besser für den Akku als schnell laden. Daher verstehe ich das ewige Geschrei nicht, dass Apple (Stand jetzt) nur schwache Ladegeräte beilegt. Wer schnell laden muss, z.B. zum Zwischenladen unter Tage soll sich halt ein Schnellladegerät kaufen. Wäre es übrigends andersum und läge einem Smartphone ein Quickcharger bei würde ich persönlich mir tatsächlich ein langsames Ladegerät kaufen.
Der Akku meines XS hält bei mir ganz bequem 4 Tage, und dann stecke ich es mit ca. 15% Restkapazität über Nacht zum Laden an. Und da ist es mir egal ob es in 3h oder 90min wieder voll ist.
 

mArKuZZZ

Prinzenapfel
Mitglied seit
18.10.18
Beiträge
555
Natürlich eingeschaltet und auf Empfang. Nutze es aber wenig, da ich einen Job habe bei dem ich mich über Stunden hinweg konzentrieren muss und demnach nicht ständig darauf rumzappen kann. Dem Akku gefällt das glaube ich. ;)
 

Appleg

Morgenduft
Mitglied seit
26.09.18
Beiträge
171
Natürlich eingeschaltet und auf Empfang. Nutze es aber wenig, da ich einen Job habe bei dem ich mich über Stunden hinweg konzentrieren muss und demnach nicht ständig darauf rumzappen kann. Dem Akku gefällt das glaube ich. ;)
Offensichtlich ;)
 

Yiruma

Weißer Winterkalvill
Mitglied seit
21.12.14
Beiträge
3.530
Mein Akku hielt auch 5-6 Tage.
WhatsApp, Telefonieren, Kalender, Mails, bisschen surfen und nebenbei noch ein richtiges Leben machten es möglich.:)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: ThomasBn

melona

Starking
Mitglied seit
29.01.19
Beiträge
215
Der Akku des XR ist auch einfach geil. Selbst so 'n Smombie wie ich schafft problemlos 2 Tage Akkuladung. :D
 

Mikesch Dauerhaft

Roter Delicious
Mitglied seit
07.09.15
Beiträge
92
Der Akku ist wirklich der Hammer. Ich habe die Batterie bislang noch nicht leer bekommen an einem Tag und ich würde mich als Poweruser bezeichnen. Von daher sehe ich keine Notwendigkeit das Teil schnell zu laden.

Allerdings empfinde ich es bei einem Preis von 850 Euro als Frechheit, nur ein 5 Watt Ladegerät beizufügen. Ein Schnellladegerät gehört einfach mit zum Lieferumfang. Bei anderen Herstellern ist das selbstverständlich.
 
  • Like
Wertungen: echo.park

s0f4surf3r

Purpurroter Cousinot
Mitglied seit
09.09.08
Beiträge
2.859
Der Akku ist wirklich der Hammer. Ich habe die Batterie bislang noch nicht leer bekommen an einem Tag und ich würde mich als Poweruser bezeichnen. Von daher sehe ich keine Notwendigkeit das Teil schnell zu laden.

Allerdings empfinde ich es bei einem Preis von 850 Euro als Frechheit, nur ein 5 Watt Ladegerät beizufügen. Ein Schnellladegerät gehört einfach mit zum Lieferumfang. Bei anderen Herstellern ist das selbstverständlich.
Wozu denn dann wenn man eh nur nachts läd? Die 5 Watt Teile sind doch auch für den Akku viel schonender.
 
  • Like
Wertungen: Sequoia

Mikesch Dauerhaft

Roter Delicious
Mitglied seit
07.09.15
Beiträge
92
Gegenfrage: warum stattet man die Geräte dann überhaupt erst mit Quickcharge aus?

Es soll Leute geben die nicht nur nachts laden oder auch solche die ihre Geräte ohne Angabe von Gründen einfach mal schnell laden wollen.

Ich denke bei dem Kaufpreis würde Apple keinen finanziellen Schiffbruch erleiden, wenn sie für 2, 3 Euro ein Schnellladegerät beifügen.

Wie gesagt, ich brauche kein Quickcharge, aber ich habe Verständnis wenn User dieses gerne nutzen möchten, ohne extra ein passendes Ladegerät kaufen zu müssen.