1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone verliert Netzverbindung

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von bubble, 13.03.08.

  1. bubble

    bubble Boskoop

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    40
    Hallo Leute

    Nach dem Update auf die Firmware 1.1.4 und mit dem neuen Baseband lief mit meinem zuvor etwas zickigen iPhone wieder alles gut. Zumindest für etwa 2 Wochen.

    Vor ein paar Tagen hatte es dann damit angefangen, folgende Fehlermeldung auszugeben:

    Netzverbindung verloren.
    Das von Ihnen ausgewählte
    Netzwerk ist nicht mehr
    verfügbar. Sie können in
    den Telefoneinstellungen
    ein neues Netzwerk
    auswählen.

    (also Netzverbindung: zum Mobilfunknetz meines Anbieters)

    Die Neuwahl ist jedoch nie nötig, da das iPhone schon wieder Netzverbindung hat, noch bevor ich die Fehlermeldung wegklicken kann.

    Leider erscheint die Fehlermeldung immer häufiger und auch ohne ersichtlichen Grund. In unserer Wohnung in der Innenstadt haben wir dank haufenweise Mobilfunkantennen auf jeden Fall immer Empfang und auch nirgends ein Funkloch. Beides wurde mir auch vom Mobilfunkanbieter versichert. Trotzdem auch hier ständig die Fehlermeldungen - schon nur, wenn das iPhone vor mir auf dem Tisch steht, kann die Meldung plötzlich erscheinen.

    Deshalb hier meine Frage an Euch: Hat jemand schon ähnliche Probleme gehabt und konnte sie lösen? Oder hat jemand auch so eine Ahnung, was ich tun kann?

    Klar, die Fehlermeldung an sich ist nicht schlimm. Aus früherer Erfahrung weiss ich aber, dass mein iPhone Fehlermeldung gerne immer häufiger und häufiger bringt, bis dann nach dem wegklicken gleich wieder die nächste Fehlermeldung da ist. Bisher hat jeweils ein Firmware-Update geholfen, doch die erscheinen natürlich auch nicht sooo häufig.

    Besten Dank für jede Hilfe!

    Mit den besten Grüssen

    Bubble
     
    #1 bubble, 13.03.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.07.09
  2. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Hallo,

    ich habe diese Fehlermeldung nie, da ja automatisch GPRS einspringt, wenn es kein WLAN gibt. Ist das in der Schweiz nicht so ?
     
  3. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Der Fall von Bubble hat glaube nichts mit WLAN zu tun, die Meldungen erscheinen von der EDGE Verbindung.

    Hast du das iPhone gejailbreakt? Muss zwar nicht daran liegen, aber seit der 1.1.3 lief der Jailbreak bei mir mit ziPhone nicht mehr wirklich stabil, es kam immer wieder zu komischen, nicht erklärbaren Fehlern. Daher verzichte im Moment auf den Jailbreak, vielleicht kannst du das ja auch mal ausprobieren
     
  4. bubble

    bubble Boskoop

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    40
    Wie gesagt: Mit "Netzverbindung" meint das iPhone nicht das Internet, sondern das Mobilfunknetz (in Deutschland würde es also die Verbindung zu bzw. das Signal von T-Mobile, O2, Orange oder weiteren Mobilfunknetzbetreibern verlieren. Mit der Internetverbindung hat die Fehlermeldung nichts zu tun).

    Und EDGE kann ich mit meiner Prepaid-Simkarte überhaupt nicht nutzen. War aber noch nie ein Problem.

    Edit 1:
    @floorjjann: Ja klar ist das Gerät gejailbreakt. In der Schweiz lässt es sich sonst gar nicht nutzen - hier ist es offiziell immer noch nicht erhältlich.

    Bei mir gab es mit dem 1.1.3-Jailbreak auch Probleme, das 1.1.4-Update und der entsprechende Jailbreak mit ZiPhone verliefen jedoch absolut problemlos...

    Edit 2:
    Ich hab jetzt mal mitgezählt:

    gestern erschien ich die Fehlermeldung 14x, davon 13x zu Hause

    heute erschien die Fehlermeldung 5x, davon 3x zu Hause - der Tag ist aber auch noch nicht um.

    Meistens erschien die Fehlermeldung so ungefähr 5 Sekunden nach dem Einschalten (also nicht nach dem Ausschalten, einfach nach Standby), und obwohl das Carrier-Signal immer noch da war, auch wenn meist nur 1-2 Balken.

    Hat jemand eine Ahnung???

    Edit 3:
    und ein weiteres Update:

    Scheinbar gibt es (aufgrund der ständigen Fehlermeldung!?) nun auch Probleme, mich anzurufen. Meine Frau konnte mich gestern den ganzen Morgen über nicht erreichen. Beim Selbstversuch (ich habe mein iPhone von unserem Festnetztelefon anzurufen versucht) waren dies die Ergebnisse der 6 Anrufe:

    - besetzt
    - Anruf erfolgreich
    - "Der gewünschte Gesprächspartner ist zurzeit nicht verfügbar"
    - "Der gewünschte Gesprächspartner ist zurzeit nicht verfügbar"
    - Anruf erfolgreich
    - Anruf erfolgreich

    Dabei lag das iPhone ständig neben mir. Die letzten beiden erfolgreichen Anrufe klappten wohl auch nur, weil ich zuvor das iPhone eingeschaltet habe (also Bildschirm ein nach Standby), sonst hätte es wohl ewig nicht geklappt.

    Das Problem wird also immer schwerwiegender -- um Hilfe wird gebeten.
     
    #4 bubble, 13.03.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.03.11
  5. carrera

    carrera Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    425
    iPhone 3GS verliert staendig Netz

    Hi,
    hoffe, dass es nicht schon woanders beantwortet wurde!

    Also mein nigelnagelneues iPhone 3GS 32GB orginal T-Mobile macht mir ernsthaft Sorgen.

    Das Teil verliert sehr oft das Netz - ich hab das Gefühl dass das gerne passiert wenn ich in anderen Applikationen bin.

    Die Netzwahl steht auf automatisch, 3G ist aktiviert. Die Netzwerkeinstellungen habe ich probeweise schonmal zurückgesetzt - hat leider nix gebracht.

    Hat von Euch jemand eine idee?? Ist das ein Servicefall???

    Vllt. habt Ihr ja auch schon solche Erfahrungen gemacht???

    Viele Grüsse
    carrera
     
  6. funz3l

    funz3l Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    551
    Jupp das war bei mir auch. Dachte zuerst liegt da dran das im Büro einfach zu dicke Wände etc. sind ist aber draußen dann auch passiert. Hab das iphone dann einfach mal neu installiert bzw. zurückgesetzt und meine ganzen daten programme etc. neu aufgespielt seitdem keinerlei probleme mehr...
     
  7. carrera

    carrera Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    425
    Hi,
    vllt sollte ich das auch mal testen!
    Kannst Du mal kurz sagen, wie du Dein Phone zurückgesetzt hast??? Bin noch iPhone neuling. Mir fällt dazu nur ein, das Phone bei einstellungen-allgemein-zurücksetzen Inhalte + Einstellungen löschen.

    Anschliessend dann wieder mi Itunes verbinden und Sync...

    Oder hast Du das Phone mit irgendeiner Tastenkombi zurückgesetzt.
    Schonmal Danke + Gruss
    carrera
     
  8. Tobi1848

    Tobi1848 Gala

    Dabei seit:
    24.06.09
    Beiträge:
    49
    Ich glaube ich habe das selbe Problem...

    Dauernder Wechsel zwischen 3G und E...

    Ist das normal, dass das dauern wechselt...
    Weil 3G wird mit voll Signalstärke angezeigt
     
  9. funz3l

    funz3l Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    551
    Jupp genauso hab ich das ganze zurückgesetzt.. Geht aber auch über iTunes ich hab das nur auf diesem Weg gemacht weil ich unterwegs war. Einfach über Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Inhalte und Einstellungen löschen.

    Danach gings bei mir wieder wunderbar und jetzt läufts.

    Normalerweise sollte das iPhone nicht ständing zwischen 3G und Edge wechseln das dürfte nich normal sein.
     
  10. carrera

    carrera Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    425
    Hi nochmal,

    also ich habs jetzt mal so gemacht- läuft ja weitestgehend automatisch ab...

    Bin mal gespannt, obs jetzt besser geht
    Viele Grüse
    carrera
     
  11. eisi1482

    eisi1482 Granny Smith

    Dabei seit:
    11.07.09
    Beiträge:
    15
    Habe hier das selbe Problem. IPhone 3GS 32 GB 1 Woche alt. Das Gerät ist im UMTS-Netz und zeigt volle Signalstärke an. Sobald ich irgendeine App (z.B. Safari) öffne, wird die Signalstärke schwächer und nach kurzer Zeit wechselt er ins Edge-Netz. Finde ich schon sehr merkwürdig, da vorallem hier in Frankfurt das UMTS-Netz sehr gut ausgebaut sein sollte.

    Ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen hat bei mir nicht wirklich geholfen. Kann es sein, dass die SIM-Karte zu lose sitzt bzw. einen Wackelkontakt hat? Oder noch irgendwelche anderen Ideen?

    Es gibt keine Möglichkeit den Edge-Empfang abzuschalten oder?

    Gruß,
    Eisi1482
     
  12. destiny86

    destiny86 Jamba

    Dabei seit:
    04.07.09
    Beiträge:
    55
    edge kannste mit sbsettings ausschalten.

    ich hab das prob auch. und wenn ich @home bin wo nur edge geht und kein umts kommts oft vor,das sogar edge von voll empfang innerhalb von 2 sek auf kein netz springt. kann minuten gehen dann wieder vollen empfang. meine frau ihr nokia auch im t-mobilnetz hat ständigen 2/3 empfang.

    scheint am iphone zu liegen.
     
  13. eisi1482

    eisi1482 Granny Smith

    Dabei seit:
    11.07.09
    Beiträge:
    15
    Ok. SBSettings funktioniert aber nur mit Jailbreak oder? Habe festgestellt dass das Problem Voralpen daheim auftritt. Im freien scheint es zu gehen. Aber mal ehrlich das kann es doch irgendwie nicht sein. Muss doch eine Loesung fuer dasProblem heben.
    Gruß Eisi1482
     
  14. br1rfb

    br1rfb Empire

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    89
    Sehr gut, ich habe nicht als einziger das Problem :)
    Bei mir genau dasselbe: 3G -> sobald die Verbindung aktiv genutzt wird, "bricht" es zusammen und springt zu GPRS (Vodafone...) und teilweise ist das Netz ganz weg für ca. 20 Sekunden.

    Das Faszinierende: Wenn die Verbindung mal "aufgebaut" ist (zum Beispiel Webstream), dann ist sie recht stabil.

    Zurücksetzen hat bei mir leider nichts gebracht. Falls noch jemand eine Lösung hat, bin ich dankbar.

    Gruß,
    noctua
     
  15. eisi1482

    eisi1482 Granny Smith

    Dabei seit:
    11.07.09
    Beiträge:
    15
    Ich stelle mir halt momentan die Frage, ob es ein Hardware oder ein Softwareproblem ist?! Weil Software könnte mit der nächsten Version der IPhone Firmware behoben werden, Hardware wäre ein Reklamtionsfall an T-Mobile.

    Habe gerade mal noch die T-Mobile SIM in mein altes N95 gepakt und siehe dann keinerlei Verbindungsabbrüche im UMTS-Netz.

    Gruß,
    Eisi1482
     
  16. klawa

    klawa Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    253
    Genauso ist es bei mir auch. Ich habe zudem, im direkten Vergleich mit dem 3GS, das alte 2G meiner Frau und ein 3G meines Sohnes. Während mein 3GS permatent das Netz verliert, sind die beiden anderen iPhones "älterer" Generation absolut Netzstabil.

    Das iPhone habe ich im DFU-Mode zurückgesetzt -> keine Änderung!
    Die SIM-Karte habe ich bereits getauscht -> keine Änderung!

    Daraufhin habe ich den Apple-Support angerufen, die sagten mir, dass es ein Hardware-Fehler sein müsste. Ich habe nun ein neues iPhone 3GS erhalten, und ... -> keine Änderung!

    :mad:

    T-Mobile habe ich mit meinen Erfahrungen und der Support-Aussage "Hardware-Fehler" konfrontiert. Antwort: Das sei ein Apple-Problem und nicht von T-Mobile lösbar. Ich solle mich wieder an Apple wenden.

    Edit:
    Software-Problem glaube ich eher weniger, da auf den o.g. 2G und 3G ebenfalls das OS 3.0 installiert ist, und bei beiden ist der Netzempfang so gut wie vor der Aktualisierung
     
    #16 klawa, 11.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.09
  17. carrera

    carrera Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    425
    Hi,

    also das zurücksetzen, was ich gestern noch gemacht habe hat mein Problem leider nicht gelöst!

    Suche noch nach einer Lösung! Hab auch mal versucht die Sim neu zu installieren (Kontaktprobleme??) aber irgendwie fehlt mir auch der Glaube, dass es daran liegt, zumal der Fehler bei extrem ruhig gehaltenen Gerät auftritt. Ein parallel betriebnes Nokia (mit Twincard) zeigte zum Zeitpunkt des Abbruchs überhaupt keine Probs, und ich hab dann mal das Handy vom Festnetz angerufen - hier klingeln dann normalerweise bei Handys - nicht in dem Fall, es arbeitete tatsächlich nur das Nokia...

    Schon sehr ärgerlich das Ganze. Ich hab irgendwie das gefühl, dass das Iphone einfach seine Empangsleistung, wenn Du grad was anderes damit machst, soweit runterfährt- bis das Netz schliesslich weg ist...

    Also für mich riecht das nach einer SW Problematik...

    Wenn jemand noch eine Idee hat, freue mich über jede Anregung...

    Viele Grüsse + schönes we noch

    carrera
     
  18. Tobi1848

    Tobi1848 Gala

    Dabei seit:
    24.06.09
    Beiträge:
    49
    Also habe das Iphone zurück gesetzt und immer noch das selbe Problem...

    Weiß nicht ob ich es reklamieren soll...
     
  19. graefe

    graefe Querina

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    182
    Ich kann das bestätigen: Signalschwankungen ohne Ende! Empfang mit meinem alten Nokia ist wesentlich besser. Dort, wo ich mit Nokia ein gutes Signal habe, kann ich mit dem iPhone kaum telefonieren.

    Graefe
     
  20. Dirk U.

    Dirk U. Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    600
    Ich habe dieses Problem auch bei mir an der Arbeit.

    Was wirklich interessant ist, dass der Empfang im 3G Bereich eigentlich mit voller Stärke da ist, aber kurze Zeit später ins Edge wechselt. Immer so intervallartig.

    Ich denke das es ein Software Problem ist. Das sollte Apple versuchen in den Griff zu bekommen.
     

Diese Seite empfehlen