1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone-Preise werden gesenkt!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Nathea, 19.02.08.

  1. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Dies ist ein Sammelthread. Hier hinein werden ganz undemokratisch alle "Apple/T-Mobile/(setzt bitte hier den Firmennamen Eurer Wahl ein) senkt den Preis für iPhones" - Threads verschoben.
     
    #1 Nathea, 19.02.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.04.08
    groove-i.d gefällt das.
  2. st.jimmy

    st.jimmy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    371
    Das iPhone für 130€ = Bitte nicht Apple!

    Laut diesem Artikel:
    http://www.chip.de/news/Kommt-das-Apple-iPhone-fuer-130-Euro_31336821.html

    In diesem Artikel steht, das vermutet wird, dass das man bald das iPhone für 130 Euro kaufen kann.
    Ich finde das nicht so gut, denn es muss nicht jeder ein iPhone haben. Es reicht schon wenn die große Masse einen iPod hat. Ich will nicht sehen wie jeder Gangster und jeder Spast mit einem iPhone rumläuft, genau wie sie es heutzutage mit ihrem Gigapixel-Megalautsprecher-Sony Ericssons.
    Warum will Apple ein Massenprodukt sein? In letzter Zeit steuert Apple immer mehr auf den Massenmarkt zu. Man findet Macs in jedem MediaMarkt und Saturn. Wo soll das noch hinführen. Eine Rolex bekommt man auch nicht an jeder Ecke. Klar kann man eine Technikmarke nicht mit einer Uhren bzw Schmuckmarke vergleichen.
    Aber Apple ist doch eben etwas besonderes. Bzw war es das einmal, oder ist es momentan immernoch beim iPhone, aber das soll sich ja in Zukunft auch ändern.
    Die Leute sind bereit mehr Geld zu bezahlen für was besonderes. Also versteh ich Apples Richtungswechsel nicht.
    Klar, Apple will viel Geld erwirtschaften. Aber wenn sie 100 iPods verkaufen, welche nur 100 Euro kosten, verdienen sie genausoviel wie wenn sie 50 iPods für 200 Euro verkaufen.

    Wie ist eure Meinung zu diesem Thema, und natürlich auch über das Thema iPhone für 130 Euro.

    EDIT

    Wow mit meinem Thread hab ich ja ganz schön was ausgelöst. Ja man kann fast schon sagen es läuft alles aus dem Ruder.
    Also schnell zu meiner Situation:
    Ja ich habe ein iPhone. Ja ich habe es nicht selbst bezahlt. Also hab ich mir es nicht erarbeitet. Und jetzt? Steht das zur Diskussion?
    Ich bin in anderen Beziehungen ziemlich geizig, nur eben bei Apple nicht.
    Ich helfe auch wos geht im Betrieb mit, ich bearbeite die Homepage und vieles weiteres. Ja ich bin ziemlich fleißig dabei.
    Gleich kommt es bestimmt. (...alles in Arsch geschoben bekommen...) und ich kann nur sagen, bei mir trifft das nicht zu. Und selbst wenns so wäre? Wo ist das Problem? Sollen alle gleich sein? Das gibt es eben in dieser Zeit nicht mehr. Wem das gefällt das jedem das gleiche gehört und es keine reicheren Leute gibt. Für den ist es hier in Deutschland eben das falsche System. Neider kann niemand gebrauchen.
    Ich kanns mir nicht verkneifen zu Fragen ob das Thema ,,Alle gleich, niemand ist besser (mit besser ist in dem Fall der gemeint welcher mehr Geld besitzt, ja ich mag das Wort besser auch nicht) ist es nicht schon in der DDR gescheitert? Was soll das? Ich finde es sollte Sachen geben, welchen einfach ein paar anderen Vorenthalten ist. Warum gibt es sonst Ferraris, Rolex, Yacht und Kaviar? Und nein, diesen ganzen Luxus habe ich nicht, aber es ist mir ein ansporn das zu erreichen, auch wenn ich es nicht schaffe, genauso ist das iPhone ein ansporn für viele das zu erreichen. Sie arbeiten hart für das iPhone. Und solche Leute respektiere ich total. Ich glaube ihr wisst was ich meine.
    Und nein, für mich ist das iPhone kein Statussymbol. Und nein ich gebe auch nicht damit an. Im Gegenteil, gegenüber anderen Leuten traue ich mich zum Teil fast nicht es hgerraus zu holen. Da hat ich früher mein Motorola SLVR viel öfters in der Hand vor anderen Leuten, im Gegensatz zum iPhone.
    Außerdem finde ich es auch einfach nur Hirnrissig zu fragen ob man ein iPhone überhaupt braucht. Eine total unnötige Frage, erst recht in diesem Thread - erst recht in diesem Forum (Technikforum)
    Unsere Vorfahren haben auch kein warmes Wasser, kein Fernseh , kein Computer und vorallem kein Handy gehabt. Und trozdem haben sie gelebt. Klar man braucht so manches nicht. Aber warum darauf verzichten? Ist ist eben die heutige Zeit, wer damit ein Problem hat, der muss sich wie ÖFF ÖFF in den Wald verziehn.
    Ich kann mir gut vorstellen, wie diese Leute, die denn Sinn des iPhones in Frage stellen in der Zeit gelebt haben in der das Rad erfunden wurde. ,,So ein scheißdreck, vollkommen unnötig, früher gab es das damals nicht, man kann doch auch laufen... Außerdem finde ich es total unnötig zu diskutieren ob man unter 18 nicht ein iPhone haben kann/darf.
    Wenn man es sich leisten kann, warum nicht? Ich habe mir das iPhone nicht geklaut.
    Und warum sollten nicht die ganz kleinen (5-12 Jahre) ein Handy haben?
    Solange sie keine Dummheiten damit machen ist es doch vollkommen egal. Und man stell sich doch nur mal vor, das die kleinen von heute, später mal wenn wir älter sind, unsere Technik entwickeln werden. Darum sollten sie dann nicht schon früh mit der Technik in Kontakt kommen. Es ist in unserer Zeit halt so.
    Also zurück zum Thema.
    Wie findet ihr es dass das iPhone ein Massenprodukt wird?
    (ja ich weis, ich werde jetzt bestimmt für meinen Beitrag gesteinigt)
     
    #2 st.jimmy, 02.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.08
  3. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Apple vs. Elite -- das hatten wir hier wirklich schon oft. Hat zufaellig jemand ein paar Links fuer st.jimmy zur Hand? :D

    (Zum Thema: Mir gefaellt mein iPhone -- egal, wieviele noch eins haben.)
     
  4. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
    Das iPhone für 130€ = Warum nicht Apple?

    Siehe Überschrift.
    Qualität definiert sich nicht über den Preis.

    Gruß
    Moorcock
    Edit:
    P.S. st.Jimmy, vielleicht willst Du Deinen Beitrag nochmals editieren ?
     
  5. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    ich finds gut, jeder soll am Fortschritt teilhaben können, auch die mit weniger Geld!
     
  6. dadd

    dadd Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    177
    ICh denke nicht das apple ein iphone für 130euro rausbringt.weil hohe nachfrage hoher preis.
     
  7. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Ihr redet alle so, als wäre das sicher. Ich bin mir da ganz und gar nicht sicher. SO EINE PREISSENKUNG wäre undenkbar, außer ein iPhone 2 käme raus und würde 400 kosten.
     
  8. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Das ist jetzt aber ne Milchmädchenrechnung hoch drei... da fehlen für die richtige Rechnung irgendwie noch die Produktionskosten, aber naja ich will mal nicht so sein.

    Das mit dem 130€ Apple Handy ist doch nur ein Gerücht, allerdings würde ein iPhone Nano, sehr gut in die Produktlinie passen, warum also nicht, wenn die Technik und der Preis stimmt, warum denn nicht.
    Ich glaube aber fast nicht dran, da auch die 'Normalen' Handys die von SE oder den Finnen ( die-deren-Name-nicht-mehr-genannt-werden-sollte ;) ) kommen unsubventioniert immer um die 350€ kosten.
    Ich hab den Chip Artikel jetzt nicht gelesen, wenn das Nano iPhone mit Vertrag 130€ kosten sollte, dann denke ich könnte es schon sein, ein iPhone das ohne Vertrag nur 130€ kosten soll (und damit ein absolutes Einsteigerhandy) daran glaube ich absolut nicht.
     
  9. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Jimmy ist noch jung. Irgendwann kommt er auch na den Punkt, daß man sich nicht über Markenjeans, iPhones oder ein dickes Auto definiert. Noch nicht mal über ein Rolex oder einen Silikonbusen. :-*

    Obwohl es mich schon ärgert, wenn drei Frauen auf der Straße die gleiche Hose wie ich anhaben. o_O
     
    SirHenry gefällt das.
  10. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Zerstöre doch nicht mein und sein Weltbild :)
     
  11. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Da ich meine Geräte habe weil sie mir das leben erleichtern, und nicht weil ich damit cooler bin als die anderen, ist mir das völlig egal.
     
  12. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Wenn du dich DARAN störst, dann zeigst du doch nur, dass du meinst etwas besseres zu sein, weil du ein iPhone hast...

    Ich persönlich finde das ziemlich, naja, ärmlich...

    Grüsse, Steven
     
    SirHenry gefällt das.
  13. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Hast du es noch nicht gehört landplage? Die Elite von Heute trägt keine Beinkleider mehr. Und wir, als Teil der Elite (durch unsere teuren Apple Besitztümer) dürfen uns davor nicht verschließen. Nackisch is mehr! ;)
     
  14. Flo91

    Flo91 Macoun

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    120
    Mal abgesehen davon, dass das iPhone in der Herstellung bereits um die 200 $ kostet (weiß den genauen Wert nicht mehr) ist es doch sehr unwarscheinlich das Apple das aktuelle iPhone für 130€ anbieten wird.

    Wenn dann kommt ein iPhone nano /mini oder was auch immer.

    Das sollen dann meinetweg alle kaufen viel Spaß ! Ein iPod nano ist auch nicht mit einem touch zu vergleichen nur weil die Produkte fast den gleichen Namen tragen.
    Desweiteren sollten wir Apple danken das sie ihre Produkte auch für Menschen mit weniger Geld erschwinglich machen.

    Ich werde mich nicht ärgern wenn ein iPhone für 130€ kommt solange es nicht das aktuelle ist.

    Grüße Flo

    (Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung)
     
  15. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Der Kleine ist knapp 10 Jahre jünger als du. Wenn er älter wird ändert sich seine Meinung schon noch. Hoffe ich halt für ihn.
     
  16. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    O.k., dann brauche ich ein zweites PowerBook und noch zwei Mac mini und dann kann ich mich, nur mit Apple an und sonst nichts, auf die Straße trauen. Silber-weiß ist in dieser Saison ja eh' in.
    :innocent:
     
  17. Dion

    Dion Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    539
    schlimm genug, dass inzwischen erst 16-jährige schon mit einem iPhone rumlaufen!
     
  18. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Ich kaufe Apple Produkte nur weil sie völlig überteuert sind und nicht funktionieren... einfach technicher chic ohne funktion und nutzen. Darum liebe ich apple... ;)
     
  19. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Mit 16 braucht man auch noch kein iPhone... Da braucht man überhaupt noch kein Handy... Gestern im Einkaufszentrum sah ich so einen Jungen, höchsten 5 jährig mit seinem Handy rumspielen....

    Wo kommen wir denn da hin? Noch mehr Rush-Hour-Gesellschaft als wir eh schon sind?

    Grüsse, Steven
     
  20. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Meine freundin 26ig.. hatte noch nie ein handy.... ;)
     
    Thaddäus gefällt das.

Diese Seite empfehlen