1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 3G S bei AT&T ausverkauft

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von .holger, 14.06.09.

  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Kurz nachdem der Vorverkauf des neuen iPhone 3G S bei AT&T in den USA startete ist das neue Gerät schon ausverkauft. The Boy Genius Report berichtet darüber, dass Kunden nun auf eine Lieferzeit von 7 bis 14 Tagen vertröstet werden. Nur Kunden, die am 12.06. oder früher bestellt hätten würden zum Start ein Gerät bekommen. Von T-Mobile haben wir in dieser Richtung noch nichts gehört.
     

    Anhänge:

    #1 .holger, 14.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.09
  2. .flo

    .flo Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    104
    War zu erwarten :) Wieder einmal ein erfolgreicher Verkaufsstart für Apple.

    Findet man dazu auch irgendwo absolute Zahlen?
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ich hab noch keine gefunden… kein Plan wie viele Geräte Apple für AT&T (und die anderen Provider) bereitgestellt hat…
     
  4. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.522
    Es wäre erst interessant wenn man eine Zahl hätte.
    Wenn AT&T nämlich nur 5.000 Geräte hat, ist das nicht verwunderlich. Bei 50.000 z.B. schon eher.
     
  5. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Bin mal gespannt, ob das auch bei uns passiert. Vielleicht kriegen es Apple und T-Mobile besser wie beim letzten Mal hino_O
     
  6. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Man, das fängt wieder geil an...:-D
    Hoffentlich gibt es in Deutschland deswegen nicht auch noch Lieferstaus oder so am ersten Tag...:eek:
     
  7. vautahl

    vautahl Zabergäurenette

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    604
    Erst rechte weil ich nicht um 9 beim Laden sein kann und bei Vertragsverlängerung bestellen darf ich auch nicht , da bin ich doch gerade echt mal maßlos enttäuscht.
     
  8. Münsterländer

    Münsterländer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    253

    Ich befürchte doch.......
     
  9. padaboomer

    padaboomer Idared

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    28
    Mit Sicherheit, wie letztes Jahr:(
     
  10. mikee

    mikee Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.07.07
    Beiträge:
    303
    Wie lief es denn letztes Jahr ab? Gab es nur wenige Geräte in den T-Mobile/T-Punkt Filialen? Wahrscheinlich haben nur die Leute ein Gerät abgreifen können, die schon am allerersten Tag vorbestellt haben, oder?
     
  11. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Na so ganz nicht...aber es waren auf jeden Fall zu wenig Geräte vorrätig und bis zu den weiteren Lieferungen hat es lange gedauert.
     
  12. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    T-Mobile:
    Somit kann es auch jedem T-Mobile Kunden passieren, dass er sein Gerät erst 1 oder 2 Wochen nach Verkaufsstart bekommt. Denn ggf. muss man auf die Nachlieferung von Apple warten.

    Für die Presse ist es doch "positiv" wenn berichtet wird, dass die iPhones aufgrund der hohen Nachfrage immer wieder ausverkauft sind.
     
  13. McFly68

    McFly68 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    298
    Vielleicht liegt es daran, dass ich sowieso erst zum 7.10. verlängern kann und dadurch gezwungenermassen warten muss aber warum macht ihr euch so einen Stress? Stellt Euch einfach innerlich darauf ein, dass es 4 Wochen später in euren Händen ist, also Mitte Juli, und genießt den Sommer bis dahin ;)

    Ich bin ja der Meinung, dass das reines Marketing ist und die Teile am Anfang bewusst zögerlich ausgeliefert werden. Neben dem negativen Aspekt, dass Apple hier nicht sauber plant macht sich die Schlagzeile "iPhone bereits ausverkauft" doch richtig gut.
     
  14. padaboomer

    padaboomer Idared

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    28
    Zumindestens haben hier in Berlin nur die Neukunden, eins bekommen!
     
  15. Creep89

    Creep89 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    499
    Ich frage mich, wieso Apple daraus nichts lernt. Beim 3G hatte man arge Versorgungsprobleme, beim 3G S wirds nicht anders sein. Wieso stellt man nicht viel mehr her zum Verkaufsstart?
     
  16. saw

    saw Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    3.171
    Absicht?
     
  17. SeaMac

    SeaMac Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    670
    Also ich hab nix anderes erwartet!!!
     
  18. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Naja und wenn schon.
    Kann man mal sehen das es noch genug Geld unterm (amerikanischen) Volk gibt.
    Und es kommt immer drauf an, wie viele Geräte bereitstanden.
    Wenn ich nur eines habe und es verkaufe, kann ich auch den "Ausverkauf" verkünden.
     
  19. padaboomer

    padaboomer Idared

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    28
    Vielleicht ist das ne Verkaufsstrategie von denen, für Leute die sich noch nicht entschieden haben das zu kaufen das die denken "ausverkauft, dann muss das ja gut sein"...o_O
     
  20. nelson_g

    nelson_g Braeburn

    Dabei seit:
    24.04.07
    Beiträge:
    43
    Das Problem ist ja, dass diese hohe Nachfrage sich auf die ersten Tage und Wochen beschränkt. Danach normalisiert sich die Nachfrage und man müsste Fertigungsstraßen stilllegen. Fertigungsstraßen die nix herstellen kosten Geld und am Ende müsste der Kunde die bezahlen in Folge von höheren Stückpreisen. Auch die Vorproduktion kann erst ab einem Tag X beginnen und die fertigen Teile müssen ja gelagert werden. Heutzutage wird fast nichts mehr gelagert, da Lagerkosten einfach zu teuer sind und auch hier würden wir dann bezahlen. Und im schlimmsten Fall übersteigt man dann mit dem Preis den Gleichgewichtspreis und die Absatzzahlen... Man kann es endlos fortführen. Stichwort: Preis- und Nachfrageelastizität. Da ist es doch einfacher ein-zwei Wochen zu warten, was mich als Bestandskunde mit dem 2G auch treffen wird.
     

Diese Seite empfehlen