iPad könnte bei niedriger Nachfrage noch billiger werden

Termy

Boskop
Mitglied seit
28.12.09
Beiträge
209
499$ wären ja dann 350€...Also ich finde das schon recht billig
 

marcozingel

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
07.12.05
Beiträge
9.960
Sollte Apple mal wieder die (preislichen) Wünsche des Kunden unberücksichtigt lassen.
Zum erneuten Mal Schade Apple.
Für das Couchingvergnügen und Internet im Liegen ein wenig zu teuer,selbst wenn Apple mal wieder einen Hype kreiert,muß Mann nicht Jeden mitmachen.
Erst wenn durch ein solches Gerät der halbwegstragbare Mac ersetzt wird,ist es eine wirkliche Alternative.
Aber schön das jetzt (vielleicht) weniger Bäume sterben…
 

DesignZ

Fuji
Mitglied seit
03.09.09
Beiträge
38
Erstmal abwarten, bis jetzt hat sich ja fast alles verkauft...
Ich bin vom ersten Eindruck her auch nicht wirklich überzeugt vom IPad, aber ausprobieren werde ich es schon, falls es mal nach D kommt:-D
 

afri

Maren Nissen
Mitglied seit
01.09.07
Beiträge
2.319
In den Sand gesetzt...

Erstmal abwarten, bis jetzt hat sich ja fast alles verkauft...
.... wurde schon einiges, so würde ich es eher formulieren. Und das Apple nicht Marktführer im Heimcomputerbereich ist, liegt sicher nicht an Kapazitätsengpässen.
Wenn ich allein im AT-Forum die zwiegespaltene Meinung sehe, glaube ich nicht an den Erfolg. Und gerade hier ist doch die Gemeinde der Apple-Jünger- und gläubigen groß...
Gruß
Andreas
 

kaibi

Reinette de Champagne
Mitglied seit
01.05.07
Beiträge
414
Ist es nicht dumm von Apple, diese Info an die Öffentlichkeit gelangen zu lassen? So denkt jeder, der eigentlich kaufen wollte er solle warten bis der Preis sinkt und das ist natürlich schlecht für Apple....
 

wurzer

Cox Orange
Mitglied seit
03.02.08
Beiträge
98
Noch unschlüssig

Naja mehr als 300$ würde ich nicht ausgeben, da es ja kein Arbeitsgerät sondern eher ein Couchgerät ist.
Mir ist ein iPad rund 500 Euro wert. Ich bin nur noch noch unschlüssig, welche Ausstattung (Speicher, 3G) ich wähle. Das wird wohl vom Preis abhängen.

Außerdem bin ich gespannt, was die Datentarife für UMTS kosten werden. Ich nutze unterwegs häufig T-Mobile Hotspots. Jede Stunde kostet dort 8 Euro und das ist schon recht viel.
 

MaxTrax

Himbeerapfel von Holowaus
Mitglied seit
03.10.08
Beiträge
1.251
An alle die es sich kaufen wollen: "Lasst uns zusammenhalten und warten, dann können wir viel Bares sparen."
 

mrmajo

Jamba
Mitglied seit
04.05.09
Beiträge
55
wenn ich mit meinen programmierkenntnissen bald weiter bin werde ich erst mal das neue iphone kaufen und villeicht von meinen cousin ein us impord des ipads mitnehem lassen, da ich es zum programmieren doch interessant finde!:)

...wenn sie doch nur ein eigenes os gemacht hätten, welches genau so auf dem iphone os bassiert aber doch selbstständig auch ohne mac auskommt!:(
dann würde ich sogar 500 € statt $ zahlen!
 

ApoY2k

Stechapfel
Mitglied seit
14.10.08
Beiträge
161
Dafür sind sogar 100€ zu viel, weils einfach so derbst sinnfrei ist...
 

Punschman

Doppelter Prinzenapfel
Mitglied seit
03.04.08
Beiträge
440
als große Fernbedienung für 250 Euro ganz nett

Punsch
 

pingelich

Pomme au Mors
Mitglied seit
15.12.09
Beiträge
861
Ich bin immernoch der Meinung, man muss es haben, braucht es aber nicht! ;)
 

DerHeldimZelt

Eifeler Rambour
Mitglied seit
15.09.08
Beiträge
592
Also, das das iPad ein Flop wird, wage ich zu bezweifeln. Laut einigen Statistiken gibt es anscheinend einige Menschen, die Nutzen daran finden. Auch hier gab es nicht nur negative Eindrücke nach der Keynote.
 

iAndy

Gast
macht irgendwie immer weniger Spaß hier zu lesen...wieso wartet ihr nicht einfach ab bis ihr das Teil in den Händen hält?bei iPhone raunzte doch auch jeder dass es Müll ist und dann hat es "die halbe Weltbevölkerung" :D

Ich lass mich mal überraschen wie die Tarife werden, mir eigentlich egal ob es billiger wird oder nicht ;)
 

Paul_

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
30.04.09
Beiträge
855
Ich kenne so viele Leute, die sich eins kaufen wollen... Das wird nichts mit dem günstigeren Preis für euch.

Fände ich aber schön...
 

KingCong

Golden Delicious
Mitglied seit
04.02.10
Beiträge
10
Leute, jetzt haben die Jungs aus Cali schon mal die Katze aus dem Sack gelassen und ihr könnt es trotzdem nicht lassen zu spekulieren und zu spekulieren, was denn nun mit dem iPad ist, war oder sein wird.

Keiner hat es von euch in den Händen gehalten, geschweige denn es in Natura gesehen. Auch wisst ihr den Einführungspreis des Gerätes nicht und ob es ohne oder mit Vertragsbindung kommt. Fragt doch mal Timo Beil!

Je mehr über etwas kontrovers geredet wird, desto erfolgreicher wird es. Am I right!?

Dass das Produkt ein riesen Flop wird, weil es dies oder jenes nicht kann, haben schon bekannte Größen der Branche beim Release des ersten iPhones verkündet. Und ob sich zwei oder drei Jungs aus Hintertuphausen das Teil nicht kaufen, weil sie damit kein Youporn glotzen können, so wird es den Verkaufszahlen auch nichts anhaben.

Freut euch doch mal, dass unsere Lieblingsfrucht endlich auf den Geschmack gekommen ist, sich auf einem Tablet zum Verzehr anzubieten. Denn seit dem Release des iPhones freue ich mich schon auf diesen Tag :p

Und wer als Apple Kunde sich über Kostenintensität aufregt, für den ist jegliche Hoffnung schon verloren. Porsche oder Audi-Kunden gehen auch nicht zum Verkäufer und labern ihn wegen den hohen Preisen und Kosten voll. :-D

Good nite and good luck.