iPad für Microsoft Office

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von elcora, 08.05.18.

  1. elcora

    elcora Erdapfel

    Dabei seit:
    08.05.18
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich bin Schüler und angehender Student und als ich die neuen iPad´s mit ihrer Preispolitik sah war ich doch sehr angetan.
    Ich stehe nun also kurz davor mir ein Ipad 2018 zuzulegen, jedoch wollte ich fragen wie denn der Workflow so zwischen Office 2016 (Windows) und dem iPad denn so ist.
    Funktioniert das alles mit der Cloud Speicherung (OneDrive), kann ich Dokumente auch ohne das 365-Abo Modell bearbeiten und speichern?. Da ich nämlich nur das 2016er Office Paket für Windows gekauft habe.
    Gibt sonst größere, nennenwerte Einschränkungen und Abstriche die man auf einem iPad ohne das Office Abo machen muss?

    Danke schonmal

    MFG
     
    Ralf_aus_W gefällt das.
  2. michas1e4

    michas1e4 Gala

    Dabei seit:
    01.07.08
    Beiträge:
    50
    Bearbeiten Word-/Exceldateien auf dem iPad brauchst du ein aktives Office 365 Abo. Sonst ist nur Ansehen möglich.

    Alternativ kannst du Pages und Numbers auf dem iPad verwenden. Synchronisation mit dem PC dann entweder via iCloud (gibt es auch für Windows) oder OneDrive (gibt es auch für iOS).

    PS: Bei Amazon & Co. gibt es Office 365 Personal immer mal wieder für unter 40 Euro. Dafür gibt es dann 1 Jahr 1 TB OneDrive-Speicher plus Office für 1 PC/Mac und 1 Tablet.
     
    elcora gefällt das.
  3. ottomane

    ottomane Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    9.808
    Bei iPads bis 10,1 Zoll Größe ist Office meines Erachtens für den Privatgebrauch mit allen Funktionen kostenlos. Siehe

    https://www.heise.de/mac-and-i/meld...soft-Office-nicht-mehr-kostenlos-3742624.html:

    Für eine echte Lizenz würde ich mich mal bei der künftigen Uni umsehen. Oft gibt es für Studenten kostenlose Abos.
     
    ChrisW90, elcora und Advokat gefällt das.
  4. michas1e4

    michas1e4 Gala

    Dabei seit:
    01.07.08
    Beiträge:
    50
    Stimmt. Bin von iPad Pro 10.5 ausgegangen.
     
    elcora gefällt das.
  5. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    40.151
    Nein, alle Funktionen lassen sich ohne Office-365-Abo nicht verwenden. Aber die Grundfunktionen sind gratis.
     
    elcora gefällt das.
  6. Jan K.

    Jan K. Roter Delicious

    Dabei seit:
    17.05.15
    Beiträge:
    95
    Zur normalen Bearbeitung reicht es. Ich arbeite aber bei großen Dokumenten nach wie vor lieber am Rechner. Für den studentischen Gebrauch reicht es aber allemal.
    Das kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Und ich hatte vor nen paar Jahren nur einen Gummi Styles und keinen Apple Pencil. Mit der jetzigen Technik finde ich es perfekt.
     
    elcora gefällt das.
  7. David Simpson

    David Simpson Riesenboiken

    Dabei seit:
    22.08.15
    Beiträge:
    290
    Ich kann gut mit dem iPad und Office arbeiten. Ersatzweise kann man ja auch Pages von Apple verwenden. Aber auch ich arbeite am liebsten dann doch am PC. Aber für grundlegende Funktionen geht Office auf dem iPad auch ohne Office 365.
     
  8. Lembot

    Lembot Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.12.10
    Beiträge:
    10
    Ich habe mir günstig eine Lizenz bei Amazon geschossen. Muss schon sagen, dass die Office Apps sowohl auf Mac als auch iPad Pro (10,5) stabil und gut laufen. Auf dem Mac läuft es manchmal leider nicht ganz soooo smooth, aber noch völlig ok.
     
    th3Chris gefällt das.
  9. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    339
    Muss man zwingend eine 365 Lizenz als Abo holen oder reicht auch eine Enzelplatz Lizenz für ein Office 2010 oder so etwas ?
    Für die Standard Office Funktionen brauch ich kein Abo.
    Wie sieht es damit aus ??
     
  10. trexx

    trexx Herrenhut

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    2.277
    Vollständige Nutzung erfordert Office365. Für die Grundfunktionen braucht man keine Lizenz, allerdings aber ein Konto bei Microsoft.
     
  11. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    339
    Das stimmt so nicht. Du musst sehr wohl eine Lizenz haben um Excel, Word oder PowerPoint nutzen zu dürfen.
    Da Cloud bei mir nicht interessant ist, würde mir eine Einzelplatz Lizenz reichen. Soweit ich weiß, gibt es die auch für MacOS oder iOS.
    Da muss man eben nur mit einer älteren Office Version vorlieb nehmen.
    Daher ja meine Frage.
     
  12. Zug96

    Zug96 Königsapfel

    Dabei seit:
    28.01.13
    Beiträge:
    1.197
    Falsch, dies ist nur ab 10“ nötig. Für die Grundfunktionen ist z.B. Beim 9.7“ Pro keine Lizenz nötig. Allerdings ist die Lizenz für bis 5 Geräte für 1 Jahr teils schon sehr günstig zu haben und man kann es ja dann mit jemanden teilen. Dazu kriegt man ja auch noch 1TB Cloud und Skype Guthgaben.
     
    trexx gefällt das.
  13. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    339

    Ja ok ...bin jetzt immer vom Pro ausgegangen.
    Ja wie gesagt, für normales Office braucht man kein Cloud Speicher und keine extra Features.
    Selbst wenn ich beruflich recht viel mit Excel arbeite, komme ich locker mit einer Office 2010 Version klar.
    Ich hatte bisher noch kein Szenario bei dem ich zwingend jedes Jahr die neuste Office Version haben musste.
    Selbst beim Austausch von Files untereinander oder mit anderen Kollegen, gab es bisher noch nie Kompatibilitätsprobleme.

    Es gibt ein 9,7er Pro ???
    Ich kenn in der Größe nur das normale.
     
  14. Zug96

    Zug96 Königsapfel

    Dabei seit:
    28.01.13
    Beiträge:
    1.197
    Das 12.9“ Pro kam im Herbst 2015, dann kam im Frühjahr 2016 das 9.7“ Pro mit dem gleichen Prozessor, halb so viel RAM und besserem Display. 2017 kamen dann die 2. Gen Pros mit 12.9“ und 10.1“ (10.1“ löste das 9.7“ ab). Das 9.7“ Pro war das erste IPad mit einem laminierten Display.
     
    th3Chris und trexx gefällt das.
  15. ChrisW90

    ChrisW90 Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    17.09.14
    Beiträge:
    1.907
    Das iPad Air 2 war das erste iPad mit laminiertem Display.

    Es ist aber korrekt, dass Microsoft -auch außerhalb von Apple Tablets- die Grenze für eine kostenlose Nutzung von Office bei 10.1“ gesetzt hat. Drunter kann man es kostenlos nutzen, ab 10.1“ kann man nur Dokumente betrachten, die Bearbeitung erfordert dann ein 365-er Abo.
     
    th3Chris und trexx gefällt das.
  16. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    339
    Um nochmal auf das Thema Abo zu kommen.
    Ich bin doch nicht gezwungen ein Abo zu nehmen. Ich kann doch auch eine Lizenz für eine Einzelplatzlösung verwenden.
    Damit ist doch Office dann auch lizenziert.
     
  17. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    40.151
    Office lässt sich auf Tablets > 10,1“ und in vollem Umfang auf Tablets < 10“ nur in Verbindung mit einem Office-365-Abo verwenden. Das Abo kann direkt über die App abgeschlossen werden, es kann sich aber auch um ein wo anders abgeschlossenes 365-Abo handeln (zB bei Amazon o.ä. gekauft, was in der Regel günstiger ist).
     
    ottomane und trexx gefällt das.
  18. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    339
    Sorry Martin, nicht böse gemeint aber das ist doch Quatsch.
    Außer der Cloud Anbindung( Sharing und Ablage) macht das aktuelle Office bezogen auf die reine Einzelplatz Lizenz nichts anderes.
    Tabellen, Formeln sowie Schriftsätze sind auch damit möglich.
    Jetzt will mir doch keiner erzählen das eine Einzelplatz Lizenz auf einem Tablet nicht funktionstüchtig ist ??
     
  19. Zug96

    Zug96 Königsapfel

    Dabei seit:
    28.01.13
    Beiträge:
    1.197
    Nein ist sie nicht. Einzel Lizenz geht nur für Windows / Mac, für IOS braucht man 365, da dort Win/MacOS und separat Android/IOS Lizenzen dabei sind.

    Oh stimmt, hatte beide und hab das Air 2 ganz vergessen. ;p
     
    #19 Zug96, 14.06.18
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.06.18
    trexx gefällt das.
  20. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    40.151
    Es gibt keine Einzelplatzlizenz für Smartphones und Tablets.