[Sammelthread] iOS 13 - Final

Cralovat

Erdapfel
Mitglied seit
27.11.19
Beiträge
1
Hallo zusammen,
ich hab ein kleines Problem mit dem iPhone 8 (ios13.2.3)!

Ich kann die Mobile Daten für einzelne Apps nicht aktivieren.
Wenn ich z.B. eine Radio app den Mobile Datenzugriff erlaube kann ich sie trotzdem nicht Mobil nutzen.

Hat noch jemand dieses Problem oder weiß jemand wie ich es beheben kann?
Besten Dank schonmal.
 

Sequoia

Swiss flyer
Mitglied seit
03.12.08
Beiträge
8.815
Mal eben eine Frage, die mir eingefallen ist:

Als iOS 13 vorgestellt wurde, war doch noch die Rede davon, dass man seine Foto-Library einfach "aufräumen" könne, da Duplikate oder ähnlich aussehende Bilder gesucht und aufgelistet werden können.

Gibt es diese Funktion irgendwo?
 
  • Like
Wertungen: BerndausLB

Mrs. Peggy

Königsapfel
Mitglied seit
16.02.11
Beiträge
1.205
Muß jetzt mal fragen: das 6plus wird die 13er Version nicht mehr bekommen, oder?
 

kelevra

Westfälischer Gülderling
Mitglied seit
12.07.10
Beiträge
4.576
Mal eben eine Frage, die mir eingefallen ist:

Als iOS 13 vorgestellt wurde, war doch noch die Rede davon, dass man seine Foto-Library einfach "aufräumen" könne, da Duplikate oder ähnlich aussehende Bilder gesucht und aufgelistet werden können.

Gibt es diese Funktion irgendwo?
Laut Apple:

Entfernt gleiche Aufnahmen und Durcheinander
Doppelte Fotos, Screenshots, Whiteboard-Fotos, Dokumente und Belege werden erkannt und ausgeblendet, sodass du nur die besten Aufnahmen siehst.
Quelle
 

kelevra

Westfälischer Gülderling
Mitglied seit
12.07.10
Beiträge
4.576
Es ist wohl so, dass das automatisch passiert in den Ansichten "Jahre", "Monate" und "Tage". Bei "Alle Fotos" werden dann wieder alle Fotos angezeigt.

Es gibt wohl keine Funktion Duplikate oder als Duplikat erkannte Fotos gefiltert anzeigen zu lassen.
 

iPhone10S

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
02.10.15
Beiträge
844
Hallo zusammen,
ich hab ein kleines Problem mit dem iPhone 8 (ios13.2.3)!

Ich kann die Mobile Daten für einzelne Apps nicht aktivieren.
Wenn ich z.B. eine Radio app den Mobile Datenzugriff erlaube kann ich sie trotzdem nicht Mobil nutzen.

Hat noch jemand dieses Problem oder weiß jemand wie ich es beheben kann?
Besten Dank schonmal.
Warte einfach mal bis nächste Woche. Nächste Woche kommt 13.3 final! Vielleicht ist dann dein Problem gelöst.


 

Violet

Erdapfel
Mitglied seit
08.12.19
Beiträge
1
Hallo zusammen
Hoffentlich bin ich hier richtig.
Ich habe eine neue Notiz erstellt und wollte diese sperren. Ich bekomme immer die Meldung „Passwort falsch“, auch wenn ich das Passwort ändern oder zurücksetzen möchte.
Komischerweise kann ich aber die schon lange gesperrten Notizen mit diesem Passwort entsperren.
Weiss jemand ob dies ein Bug ist?
Danke.
 

iPhone10S

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
02.10.15
Beiträge
844
In der Österreichischen Zeitung „DerStandard“ gibts heute einen Artikel zu der Thematik permanente GPS Nutzung was mich schon länger nervt.


Naja, Aufregung? Das ist wirklich meine geringste Sorge, ob mein iPhone ab und zu den Standort erfasst. Überall werde ich heute überwacht, und zwar richtig mit miesem Hintergrund. Aber die Diskussion gehört hier nicht hin. Ich sehe hier kein Fehlverhalten seitens Apple. Denn der Grund ist ja eine rein technischer.

Die Frage die sich in dem Artikel stellt, ist ja diese, ob Apple das hätte transparent kommunizieren sollen. Ich sage mal nein! Weil, wenn sie da die Wahrheit sagen, das Verhalten ja nicht zur Aufzeichnung des Nutzerverhaltens dient. Somit Datenschutz technisch nicht relevant ist.

Die meisten Nutzer von Smartphones, verstehen sowieso die technischen Zusammenhänge nicht. Was soll man da kommunizieren.

Ich habe so das Gefühl, dass alles was mit Datenschutz Tracking und so weiter zu tun hat, nun alles in den Topf von Facebooks Fehlverhalten geworfen wird.

Am Ende ist es ein Smartphone, und ich möchte auch dass es alle Funktionen nutzt die möglich sind. Ab und so ist er eben auch eine Ortsangabe notwendig.
 

saw

Borowinka
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
7.746
Du kannst auch alle Funktionen nutzen, wenn Apple die Funktion einfach erläutern würde, statt zu verheimlichen.
Wenn dies einen Nutzer wirklich überfordern sollte, muss er hat zu Android wechseln.

Wenn ich als Nutzer angezeigt bekomme, das eine Ortung stattfindet, soll es für den User einfacher sein, wenn er nicht weis welche app da gerade aktiv ist, als zu wissen, das es ein Systemdienst ist?
 

iPhone10S

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
02.10.15
Beiträge
844
Du kannst auch alle Funktionen nutzen, wenn Apple die Funktion einfach erläutern würde, statt zu verheimlichen.
Wenn dies einen Nutzer wirklich überfordern sollte, muss er hat zu Android wechseln.

Wenn ich als Nutzer angezeigt bekomme, das eine Ortung stattfindet, soll es für den User einfacher sein, wenn er nicht weis welche app da gerade aktiv ist, als zu wissen, das es ein Systemdienst ist?
Naja verheimlicht hat es ja keiner. Es war halt nicht dokumentiert wie du es sagst. Es wird da ein Datengate herein interpretiert, das nicht da ist.

Es ist halt immer die Frage, wie man so einen Datendienst in den Einstellungen dokumentiert. Und da sehe ich die meisten User absolut überfordert.

Und hier Android zu empfehlen... ist ja noch schlimmer.
 

iPhone10S

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
02.10.15
Beiträge
844
"Systemdienst" XYZ" hat die Ortung genutzt", überfordert einen durchschnittlichen iPhone User?
Finde ich fast schon beleidigend die Aussage....
„Systemdienst der Chip Xy benutzt, weil XY in manchen Ländern nicht erlaubt ist...“ Ja, das überfordert die meisten Benutzer. 99 % alle iPhone Nutzer sind keine Technik versierten Foren Nutzer wie hier.

Du glaubst doch nicht im Ernst, dass die meisten überhaupt verstehen, was in ihrem iPhone passiert. Das ist doch keine Beleidigung, die Leute haben einfach damit nichts zu tun genau aus dem Grunde kaufen Sie iPhones. Einfach simpel zu benutzen.

Ich habe das hier schon in anderen Zusammenhängen mehrmals gesagt. Wir befinden uns hier in einer Technikblase. Wir sind ein minimaler Teil der iPhone Käufer und repräsentieren überhaupt nicht die Hauptkäufergruppe.
 
Zuletzt bearbeitet:

saw

Borowinka
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
7.746
Es sind fast 20 Systemdienste aufgeführt, der 21. würde die Leute überfordern?
Lieber lässt man die Leute die es interessiert im dunklen tappen?
 
  • Like
Wertungen: tobeinterested

iPhone10S

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
02.10.15
Beiträge
844
Es sind fast 20 Systemdienste aufgeführt, der 21. würde die Leute überfordern?
Lieber lässt man die Leute die es interessiert im dunklen tappen?
Es werden in den nächsten Jahren sicherlich noch 20 dazukommen. Was willst du dafür eine Liste machen? Von mir aus können Sie das tun, nützen wird es Nix.
 
  • Like
Wertungen: CharlieBrown

NorbertM

Grünapfel
Mitglied seit
03.01.15
Beiträge
7.113
Oh, im Internet steht ein Problem - das habe ich jetzt auch. Ich brauch mehr Informationen und Optionen, am besten ein ganzes Wikiphonia. 😇

Und dann sehe ich taglich, dass die Leute nicht mal wissen, wie man ein iPhone beim telefonieren hält. 😂
 
  • Like
Wertungen: bluetdi

iPhone10S

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
02.10.15
Beiträge
844
Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob heute oder morgen die finale iOS 13.3 noch eine andere Bild Nummer hat, als die vierte Beta. Ich denke es wird dieselbe sein.

Und ob dann ein Teil der Probleme für viele hier verschwindet?

Oh, im Internet steht ein Problem - das habe ich jetzt auch. Ich brauch mehr Informationen und Optionen, am besten ein ganzes Wikiphonia.

Und dann sehe ich taglich, dass die Leute nicht mal wissen, wie man ein iPhone beim telefonieren hält.
Sehe ich genauso. Und das hat doch gar nichts damit zu tun dass die Leute dumm sind. Sie haben einfach ein ganz anderes Nutzungsverhalten, das bezieht sich einfach auf die Nutzung als Konsum Gerät. Sie wollen nichts konfigurieren, sie gucken auch nicht in die Einstellungen, außer es muss unbedingt sein. Es ist ein bisschen so wie das Auto für die meisten. Sie fahren damit rum, ist irgendwas, gehen Sie in die Werkstatt. Warum hier einige „Nerds“ das nicht begreifen können, habe ich noch nie verstanden.

Genau das ist auch der Grund, weshalb man Programmierern UI Entscheidungen nicht überlassen kann. Die haben immer viel Ahnung von unter der Haube, aber von Ästhetik und das was ein einfacher Nutzer haben möchte null Plan. Das ist ja das, was tief Steve Jobs verstanden hat. Eleganz, Leichtigkeit und Ästhetik. Viele von den Schaltern in den Einstellungen, die es inzwischen gibt, hätte es bei ihm gar nicht gegeben. Da bin ich mir 100% sicher. Beim Mac ist das was anderes, aber beim iPhone hätte er auf Einfachheit bestanden.
 
  • Like
Wertungen: NorbertM

saw

Borowinka
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
7.746
Oh, im Internet steht ein Problem - das habe ich jetzt auch.
Hat das hier jemand geschrieben?
Und dann sehe ich taglich, dass die Leute nicht mal wissen, wie man ein iPhone beim telefonieren hält. 😂
Weil sie es anders nutzen als du?
Wenn man manchen hier glauben mag, müssen viele iPhone Nutzer ja echt...... äh....... dumm sein?
Oder sind einige wenige einfach nur arrogant?