1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intel präsentiert neue Core 2 Duo-Prozessoren

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 31.12.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Intel hat eine Reihe neuer Prozessoren vorgestellt, die ohne großes Getöse die momentan im MacBook und MacBook Pro verwendeten Modelle ablösen dürften. Der Hersteller nutzte die sonst so ruhige Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr, um fünf neue Chips in die Preisliste aufzunehmen, ein Preissenkung bei den bekannten Typen gab es jedoch nicht. Die neuen Core 2 Duo-Prozessoren sind keine revolutionären Chips mit besonderen Fähigkeiten, sondern erweitern die bestehende Produktpalette um zusätzliche Optionen für Notebook-Hersteller.[/preview]

    So könnte der T9800 getaufte Chip mit 2,93 GHz dn bisher im MacBook Pro gegen Aufpreis verbaute Chip mit 2,8 GHz ablösen, während die Standardkonfiguration ohne Preisänderung auf 2,53 GHz bzw. 2,66 GHz erweitert werden könnte. Auch im MacBook erscheint ein kleines Upgrade wahrscheinlich: Hier würde sich der P8700 2,53 GHz anbieten, der mit einem Listenpreis von 241 US-Dollar der günstigste neu vorgestellte Chip ist.

    Das alles ist jedoch noch reine Spekulation: Auf der einen Seite hat Apple in der Vergangenheit immer wieder kleinere Upgrades in ähnlichen Situationen durchgeführt, auf der anderen Seite vermuten viele Experten, dass Apple der Leistungsvorsprung der neuen Generation zu gering ist. Es ist also durchaus auch möglich, dass man die neuen Chips links liegen lässt und auf weitere, noch schnellere Exemplare wartet - das würde dann bedeuten, dass das MacBook Pro in der nächsten Runde die 3 GHz-Schallmauer durchbrechen müsste. Spätestens zur MacWorld im Januar wissen wir mehr, Apfeltalk wird wie üblich berichten.

    via Heise | fscklog
     

    Anhänge:

  2. tobyx

    tobyx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    147
    3Ghz im macbook! na, da sollten sich paar euros für locker machen lassen...
     
  3. Matico

    Matico Jerseymac

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    450
    wahnsinn! mein macbook pro steht gerade mal 2 tage vor mir und schon wird es wieder ein veraltetes model :)
     
  4. Matthias94

    Matthias94 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    762
    So ist das halt. Aber einen Computer kauft man sich nicht dann, wenn gerade was besseres draußen ist, sondern wenn man ihn braucht. Wenn man natürlich weiß, dass z.B. in einer Woche ein neuer, stärkerer rauskommt und man warten kann ist die Sache klar.
    Die 3GHz kommen dann aber nur ins MacBook Pro, oder?
     
    Walli gefällt das.
  5. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    wow, das wäre ja mal fabelhaft :)
     
  6. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Hmmm ... :)
    Ein neues MBP gibts erst, wenn die NVIDIA Chips nicht mehr fehlerhaft sind und wenn Blu Ray drin ist! :)
    Nicht, dass ich es bräuchte, ich hab es mir nur so vorgenommen. :D
     
  7. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Ich glaub nicht, dass es schon wieder erneuert wird.
    Sonst würde ich mein MBP wieder zurückschicken.
    Kommt ja erst nächste Woche.

    MfG Manuel
     
  8. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Wow :oops:
    Hört sich doch mal gut an :)
     
  9. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Ich finde gerade alte Apple Modelle sehr schickt, sprich ein iBook oder ein PowerBook hat schon was und sind zudem recht günstig und für das Apfeltalk Surfen und E-Mail schreiben oder anderen Kram reichen sie noch. Aber Favo. bleibt immernoch das Weiße MacBook, schade das es das Schwarze nichtmehr gibt:(;)
     
  10. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Ob sich das für die paar läppischen MHz lohnt... Ich würde es so oder so behalten wenn es keine Defekte bzw. optische Mängel aufweist. Die zu erwartende Performancesteigerung ist quasi null und der Aufwand überwiegt den Nutzen. Wenn Du es absolut nicht brauchst, dann schick es zurück, bestell Dir das vermeintlich neue Book und warte nochmal 3-4 Wochen. Nur dann frage ich mich natürlich auch, warum Du Dir jetzt überhaupt ein MBP zulegst.
     
  11. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Diese Änderungen der Taktfrequenz sind doch reine Kosmetik, die Geschwindigkeitszuwachse dürften sich im einstelligen Prozentbereich befinden (wenn überhaupt).
     
  12. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Der Zuwachs ist wirklich im 1 Stelligen Prozent bereich, den es kommt nicht wie beim alten Pentium 4 auf den Takt an sondern auf den "Pro-Takt" bereich. Dieser ist viel sinnvoller, das wusste AMD schon mit dem alten AMD Athlon XP. Also wenn das alte Model 2,8Ghz hat und das neue 2,93 ist der zuwachs kaum zu spüren, außer im Geldbeutel da spürt man dies schon;)
     
  13. broesel

    broesel Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    401
    Falsch. Die neuen Modelle ersetzen ja lediglich die alten (aus 2.8 wird 2.93), der Preis bleibt also gleich ;)
     
  14. Pablo85

    Pablo85 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    179
    ich freu mich drauf... ;)
    werd mir im neuen jahr auf jeden fall auch ein mb holen... :)
     
    duSty23 gefällt das.
  15. dr.mac

    dr.mac Normande

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    581
    Ich wüsste auch nicht bei welcher Arbeit sich der maginale Hz Zuwachs bemerkbar machen sollte.
    Die Erfahrung spricht für Arbeitsspeicher und Grafikkarte wenn es um Leistung geht.
     
  16. Find ich auch, mein 2.6 mit 4 Gig hat genug Dampf um als kleiner Desktop Ersatz zu funktionieren. Selbst ein 3.0 koennte mich da nicht reizen. Viel verlockender finde ich 8GB Ram in meinem MBP zu fahren.
     
  17. dr.mac

    dr.mac Normande

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    581
    Beim letzen MacBook störte mich lediglich die mit dem Update erfolgte Preisreduzierung.
    Ich bin mit dem heutigen MacBook zufrieden. Das Preis trotz Update bleibt ist entscheident.
     
  18. offtopic

    offtopic Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    779
    Oder sind das etwa die Prozessoren, die im nächsten Mac mini zum Einsatz kommen? ;)
     
  19. SeaMac

    SeaMac Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    670
    Na ich denke auch das Apple die nächste Gen. Prozessoren abwarten wird ... die Leistungsunterschiede sind zu gering als das Apple schon wieder an den neuen Modellen rumschrauben würde !!!

    Ich denke mal ...da mein neues MPB erst übermorgen bei mir ankommt ... werde ich mir erst mal keine Gedanken mehr über neue Modelle machen ...

    Wenn allerdings der nächste Schritt Nehalem Mobile heißen soll .... dann überlege ich mir es noch mal :)
    Habe mir mal nen paar Benchmarks der neuen Prozessoren angeschaut und mal ne Windows "Dose" mit nem i7 Prozessor getestet ... also ich bin beeindruckt ... aber der Preis für die Mainboards und die Chips sind einfach in der Kombination zu teuer .... aber das wird sich ja auch bald legen !!!
    Endlich ein Ende mit dem Frontsidebus ...
    Mal abgesehen davon das AMD diese Prozesor Struktur schon lange hat !!!
    :)
    Wünsche allen AT`lern nen Super Rutsch ins neue JAhr ....
    Micha....
     
  20. Jonimac

    Jonimac Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    305
    Sicher nicht schlecht, wird wie bereits erwähnt sicherlich keine besonderen Reaktionen auslösen.
     

Diese Seite empfehlen