Immer weniger Apps

Dieses Thema im Forum "Apple Watch" wurde erstellt von EmHa, 03.04.18.

  1. m4d-maNu

    m4d-maNu Signe Tillisch

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    13.484
    Ein iPhone wird immer gebraucht, denn man benötigt es ja um die Watch einzurichten ^^
     
    #21 m4d-maNu, 04.04.18
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.18
  2. djtwok

    djtwok Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.10.14
    Beiträge:
    1.016
    Ja. Gibt durchaus einige gute Apps zb WatchChat, djay 2 oder Calcbot.
    Was mir fehlt ist eine Musik App die ohne iPhone nur mit WLAN läuft.
     
  3. jsoul

    jsoul Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.115
    @djtwok dann müsste die Instagram App eigentlich auch bei dir verschwunden sein. Ist zumindest so bei mir gewesen, vor dem Update da, danach weg.
     
  4. LeoBerlin

    LeoBerlin Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    28.04.15
    Beiträge:
    1.390
    Ein Beispiel, dass es auch anders geht: EasyPark kann jetzt auch (teilweise) über die Watch gesteuert werden.
     
  5. neo70

    neo70 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    21.01.13
    Beiträge:
    1.399
    Jetzt denke mal selbst darüber nach, wie Du Dein iPhone nützt und ob Du alles über die AW machen würdest, selbst wenn alle Apps autark auf der AW laufen würden.
    Nachdem die Smartphones sicherlich nicht ohne Grund immer größer werden, können die Apps auf der AW doch nur ein Kompromiss zwischen Anwendbarkeit und Displaygrösse sein, oder was meinst Du?
     
    tomtattoo gefällt das.
  6. Stromsegler

    Stromsegler Alkmene

    Dabei seit:
    01.01.18
    Beiträge:
    31
    Von Volkswagen kann jetzt die Car-Net App auf der Watch genutzt werden. Jederzeit ist man damit über den Ladestand seines Fahrzeugs im Bilde:
    BC636C01-5C76-49AA-882D-307C13A81623.jpeg
     
  7. paul.mbp

    paul.mbp Wiltshire

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    4.313
    Nun, ich könnte mir z.b. sehr gut vorstellen mit der Kombi watch & iPad alles abzudecken was ich benötige. Bin aber leider gezwungen ein iPhone zu haben um die watch einzurichten. Aus meiner Sicht wäre eine autarke Watch erst dann „autark“ wenn ich diese auch ans iPad koppeln kann.
     
  8. moto

    moto Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    1.862
    Ihr habt alle recht, aber es bleibt zu bedenken, dass das Phone die „Cash cow“ im Konzern ist und Apple alles tun wird, dass die user bloß nicht aufs Phone verzichten (zumindest auf den Kauf nicht).

    Ansonsten sind natürlich alle Apps zu begrüßen, die auf der Watch autark laufen.
     
  9. EpicWunder

    EpicWunder Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.01.18
    Beiträge:
    128
    Ich hab mir gestern eine Apple Watch WiFi ermöglicht.
    Die Metadiskussion wegen dem LTE und der Unabhängigkeit möchte ich nicht ergänzen. Ich kann es nachvollziehen. Die Dinge sind nun mal, wie sie sind.

    Welche Apps fehlen mir?
    - GoogleMaps
    - Amazon
    - Apple Notizen
    - Ein schnelles Diktiergerät

    Hat jemand Impulse zu folgendem?
    - Außerdem will ich in Zukunft mein Haustürschloss mit der Watch öffnen.
    - Bekomme ich die Überwachungskammeras die über meine Synology laufen auf meine Watch?
    - Gibt es eine Liste mit den Orten, wo man schon mit der Apple Watch bezahlen kann?

    Jetzt nach einer Woche wo ich sie direkt auf dem Norderney Urlaub genutzt habe. Bin ich einerseits begeistert. Andererseits auch über die geringe Unterstützung enttäuscht. Das was bereits funktioniert, ist ein Mehrwert. Das was fehlt, ist traurig.
     
  10. paul.mbp

    paul.mbp Wiltshire

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    4.313
    - bezahlen kannst Du an eigentlich allen aktuellen Kartenterminals

    - für Notizen / Diktate könntest Du drafts nutzen
     
  11. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    3.042
    Just Press Rekord falls es noch nicht bekannt ist.
     
  12. Sancho1981

    Sancho1981 Stechapfel

    Dabei seit:
    18.06.17
    Beiträge:
    157
    Haustürschloss, falls es bisher nichts geben sollte - dann spätestens mit Ios 12 & watchOS. Mit den Siri Shortcuts.



    Wird auch auf watchOS 5 möglich sein, ist aber noch nicht in der aktuellen Beta vorhanden.
     
    paul.mbp gefällt das.
  13. paul.mbp

    paul.mbp Wiltshire

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    4.313
    Und wenn ich das richtig verstanden habe liegt Siri Shortcuts die WorkflowApp zugrunde. Damit sollte es dann auch möglich sein mit einem Siri Befehl:
    - die Tür zu öffnen
    - Licht einzuschalten
    - Musik zu starten
    Oder weitere Funktionen zu kombinieren…

    Ich freu mich auf die Möglichkeiten!
     
  14. EpicWunder

    EpicWunder Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.01.18
    Beiträge:
    128
    @Sancho1981 geht das auch mit RFID oder so? Ich meine, ich greife einfach zur Wohnungstür und die Tür öffnet sich. Kein Siribefehl.
     
  15. trexx

    trexx Blutapfel

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    2.588
    Haustürschloss kann ich nur Nuki mit einer Bridge empfehlen. Das funktioniert zwar mit Bluetooth, aber recht zuverlässig.