• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

HomePod Sammelthread

QWallyTy

Martini
Mitglied seit
15.02.05
Beiträge
654
Moin,

Lautstärke anpassen ist wenn ich das richtig verstehe ein Normalizer der also leise Musik etwas leiser und laute etwas leiser dreht so dass es z. B. beim springen zwischen verschiedenen Alben keine zu großen Lautstärkesprünge gibt. Ganz ähnlich den Kompressoren wie sie die meisten Radiosender einseetzen.

Nachteil. da geht dann natürlich je nach Musik auch Dynamik fläten.

Mal eine kurze OT Geschichte zu den Echo Studios:
Habe ja jetzt im Schlafzimmer ein Stereopaar von denen anstelle meiner HPs aber auch hier ist nicht alles Gold was glänzt

- Klang sehr gut / kann IMHO mit einem HP Paar mithalten
- natürlich Support für den ganzen Alexa Kram
- Stereo heisst leider nicht immer das auch beide Lautsprecher was sagen
- abspielen von Nachrichten, Audible Stream … landet nur auf einem Lautsprecher (der der den Befehl entgegen genommen hat) Hier muss man dann mit Lautsprecher Gruppen arbeiten was mal mehr und mal wenger gut tut sprich auch nicht immer zur Wiedergabe auf beien Boxen führt)
- iPhone per BT verbinden gibt den iOS Sound leider auch nur auf einer Seite wieder
- spotify, tunein, Apple Music, amazon Music können hingegen Stereo wie man es bei einem Stereopaar erwartet
- TuneIn als Wecker komischerweise leider wieder nicht

Eine Kombi aus HP (einfache, funktionierende Steereo Paare) mit den Features der Echos wäre die Lösung. Sonos ist hier leider auch noch nicht das Mittel der Wahl da es nicht alle Alexa Features unterstützt.
 

QWallyTy

Martini
Mitglied seit
15.02.05
Beiträge
654
wenn ich doch aber an der Lautstärkeanpassung drehe müsste sich doch dadurch dass ich leise Stücke lauter spiele auch deren Dynamik ändern da leise dann ja nicht mehr so leise ist wie ohne Lautstärke anpassen oder?