1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hoffentlich müsst Ihr Euer iPhone nie austauschen...

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Papiertiger, 12.11.07.

  1. Papiertiger

    Papiertiger Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    05.07.06
    Beiträge:
    243
    ...denn sonst ergeht es Euch wie mir! Ich habe heute seit Freitag bereits mein drittes iPhone in den Händen und endlich kann ich seit eben auch wieder telefonieren!

    Was ist geschehen? Ich habe mir Freitagmorgen ein iPhone im T-Punkt gekauft. Zu Hause habe ich es aktiviert und hatte den ganzen Freitag Spaß damit. Am nächsten morgen klingelt mein Telefon, ein Mitarbeiter aus dem T-Punkt. Er bittet mich, noch mal vorbei zu kommen, weil man mir im Eifer des Gefechts das falsche Gerät mitgegeben hat. Mein Gerät hat eine andere IMEI-Nummer als die, welche auf der Rechnung steht. Da das Probleme im Garantiefall gibt, soll ich kurz das andere abholen.

    Hab ich auch gemacht, allerdings erst kurz vor Ladenschluss am Samstag. Zu Hause wollte ich das neue Handy aktivieren, aber iTunes weigert sich und gibt stattdessen diese Meldung aus: "Für diesen Vertrag wurde bereits ein iPhone aktiviert! Bitte wenden Sie sich an den T-Mobile-Support".

    Ich rufe bei der angegebenen Hotline an. Nach über einer Stunde Wartezeit (!) komme ich endlich durch. Eine Dame weiß zunächst gar nicht was los ist und muss erstmal mit der Technik Rücksprache halten. Sie kommt nach einigen Minuten in die Leitung zurück und erklärt mir, dass Sie von den Technikern gerade erfahren hat, dass T-Mobile auf die Systeme mit denen man das ändern könnte, gar keinen Zugriff hat, aber bei Apple, da könne man mir weiterhelfen."

    Okay, als nächste rufe ich bei Apple an. Der Mitarbeiter hört sich geduldig meine Ausführen an und meint dann, dass er ebenfalls mal eben nachfragen müsse. Als er wieder da ist, sagt er mir, dass Apple mit der Zuordnung der SIM-Karte zum iPhone rein gar nichts zu tun hätte und selbstverständlich sei T-Mobile der richtige Ansprechpartner!

    Heute morgen dann genervt zum T-Punkt, wo ich das Gerät gekauft habe. Der Verkäufer ruft erst mal seine Mitarbeiter Hotline an. Die sagt ihm, was ich irgendwo schon mal gehört habe: Ja, da kann man nichts machen, aber Apple, die können!
    Der Verkäufer ruft bei Apple an. Ich stehe daneben, und glaube meinen Ohren nicht zu trauen: "Ja, okay, Sie schalten das frei und heute Nachmittag kann der Kunde wieder telefonieren? Ist ja toll!".

    Natürlich bin ich einigermaßen verdutzt, denn ich habe von Apple am Samstag noch eine ganz andere Aussage bekommen. Aber fein, wenn es dann wieder geht, wenn ich von der Arbeit komme, solls mir auch recht sein.

    Als ich heute von der Arbeit komme, da bin ich frohen Mutes, dass ich mein iPhone nun endlich freischalten und nutzen kann. Diese Hoffnung wurde mit der wohlbekannten Meldung, dass für diesen Vertrag schon ein iPhone freigeschaltet wurde, jäh enttäuscht. Obwohl es einem schwer fällt, da noch ruhig zu bleiben rufe ich also wieder bei Apple an und erwische rein zufällig genau den Mitarbeiter, der heute morgen dem Mitarbeiter vom T-Punkt gesagt hat, dass Apple sich darum kümmert. Er entschuldigt sich bei mir, sagt, dass er da was falsch verstanden hat und Apple bei diesem Problem wirklich nicht helfen kann - er vergisst allerdings nicht zu erwähnen, wer es angeblich kann: "T-Mobile, die können ihnen helfen!"

    Langsam platzt mir der Kragen: Da sitze ich hier mit meinem Telefon, welches ich nicht nutzen kann und niemand ist in der Lage mir zu helfen! Mal ehrlich: Das ist doch ein Scherz, oder?

    Ich fahre wieder zum T-Punkt: Genervt lege ich das iPhone auf den Tisch und verlange eine Vertragsauflösung wegen Nichterfüllung. Ich hätte doch mit dem Gerät schon telefoniert, also am ersten Tag, als noch alles okay war, sagt der Mitarbeiter. Da könne man nicht einfach so kündigen. Als ich ihm dann sage, er soll mir dann bitte jetzt sofort, durch Freischaltung meines Telefons die Möglichkeit geben, die bezahlten Leistungen auch nutzen zu können, lenkt er ein.

    Für ihn ist die Händlerprovision futsch, das macht er eben nicht so gern. In dem Moment kommt mir eine Idee, auf die ich auch schon vorher hätte kommen können: Ich biete ihm an, einen neuen Vertrag abzuschliessen. "Tun wir einfach so, als wäre ich gerade zum ersten Mal hier reingekommen!" - Tja, und so musste ich jetzt erst einen neuen Vertrag abschliessen und habe eine neue Telefonnummer! Und der ganze Zirkus nur wegen eines Telefontauschs!

    Deshalb mein Rat: Hütet Euer iPhone wie Euren Augapfel! Nicht, dass es mal kaputt geht und ausgetauscht werden muss, denn dann steht Ihr höchstwahrscheinlich so wie ich da: Allein gelassen, umgeben von Ahnungslosen und fühlt Euch wie das sprichwörtliche Männlein im Walde!

    Es grüßt Euch der Papiertiger... :)
     
    Phate und iAlex gefällt das.
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    … und deswegen läuft mein iPhone bei O2
     
  3. sebster

    sebster Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    325
    Was für eine Geschichte... danke fürs Niederschreiben.
     
  4. 2different

    2different Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    1.012
    "Tun wir einfach so, als wäre ich gerade zum ersten Mal hier reingekommen!"

    weglach :D


    alles wird gut, armer papiertiger... ;)
     
  5. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Bei mir lief Gott sei Dank alles gut.
    Lob an T-Mobile!
     
  6. bloo

    bloo Gast

    Und die Moral von der Geschicht:
    Es ist einfacher, eine Nummer auf einem Vertrag zu ändern, als ein iphone umzutauschen.

    Danke für den Erfahrungsbericht. Ich habe hier seit Freitag ein iBrick rumliegen bis meine Nummer portiert ist.
     
  7. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229

    Dem kann ich nur zustimmen :)
     
  8. DerPrenzlberger

    DerPrenzlberger Damasonrenette

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    492
    und nun wird dich t-Mobile bis an dein Lebensende wegen 2 Verträgen nerven.
     
  9. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    das tut mir echt leid für dich.

    OT:

    ich hab mich aber heute auch schon über tmobile geärgert.
    heute ist der brief mit meinen vertragsdaten gekommen.
    und was mussten meine entzundenen augen sehen:

    "Ihr name wurde zur eintragung in die verzeichnisse der deutschen telekom weitergeleitet"

    gefragt hat mich keiner ob ich das will.
    ich hab keinen bock im telefonbuch zu stehen :mad:

    also morgen erster kontakt mit dem kundenservice der terrorkom seit 3 jahren.
    bin mal gespannt wie es läuft o_O

    gruß
    christoph
     
  10. Papiertiger

    Papiertiger Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    05.07.06
    Beiträge:
    243
    Und ich bin gespannt, wie lange Du wartest, bzw. wieviel Geduld Du hast, bist Du entnervt aufgibst, weil Du alle 11 Minuten automatisch aus der Leitung geschmissen wirst und der Spaß in der Warteschlange dann von vorn losgeht! :-D
     
  11. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    wenn ich bei der terrorkom anrufe achte ich immer darauf daß ich eine volle schachtel zigaretten neben dem telefon liegen habe.

    gruß
    christoph
     
  12. JimBeam

    JimBeam Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    107
    Das fürchte ich allerdings auch!

    So gut das T-Mobile-Netz auch ist - der Service im gesamten Hause Deutsche Telekom ist nach meiner Erfahrung einfach nur mies.

    Halt' uns mal auf dem Laufenden, was aus dem stornierten Vertrag wird/geworden ist. Ich könnte wetten, dass der Storno in Kombination mit dem sofortigen Neuabschluss da irgendjemandem komisch vorkommen wird und er den ersten Vertrag wieder "einbucht" :)
     
  13. lebiLL

    lebiLL Martini

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    649
    Genau, wenn deins kaputt geht, kann das Problem mit dem Austauschen garnicht entstehen. Hast ja keine Garantie.
     
  14. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    deswegen läuft meiner auch nicht bei T-Mobile.....

    doch alle geräte haben Garantie... auch die unlockten..... (halt einfach in den usa)
     
  15. lebiLL

    lebiLL Martini

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    649
    ..und genau das ist der Irrtum. Wenn dein iPhone kaputt ist, musst du bei der Rückgabe deine AT&T-Nummer angeben. Ohne die keine Garantie.
     
  16. JimBeam

    JimBeam Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    107
    Für die Ersparnis gegenüber den 1.600,- Euro T-Mobile-Gesamtkosten kann das "USA-iPhone" sogar zwei Mal defekt sein und die Garantie verweigert werden... und das ist ja nun relativ unwahrscheinlich.
     
  17. lebiLL

    lebiLL Martini

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    649
    Klar, weil man ja mit dem "USA-iPhone" umsonst telefoniert, Daten austauscht und sich mit Hotspots verbindet, ohne Geld zu bezahlen.
     
  18. dAcHx

    dAcHx Empire

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    87
    Ich muss sagen eine sehr schöne Geschichte die mir in Einzelheiten irgendwie bekannt vorkommt ;)

    Und wenn das iphone nich exklusiv bei T-mobile erschienen wäre,hätte ich auch nie wieder einen fuß in diesen haufen Sche*ß* gesetzt!!Doch wenn man mal genauer bedenkt,ist es dinitiv sinnvoll das iphone bei t-haufen zu betreiben.Zum einen wäre da die Garantie in Verbindung mit einem Schutzbrief - unschlagbar!Zweitens sind die Tarife garnicht so schlimm ich mein multipliziert das mal aus mit den freiminuten...und die kostenlose Internet Nutzung?!?Beim Iphone definitiv sinnvoll =)
    Die Geschichte is übel,aber du wirst nicht der einzige sein,dem das passiert...von daher wird sich T-mobile was einfallen lassen bezüglich 2tes Iphone...und Freischaltung

    Zumindest wäre es vorteilhaft für sie ;)
     
  19. funz3l

    funz3l Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    551
    jaja de Telekom, das Problem in dem Laden ist das keiner für Irgendwen zuständig ist!
    Bisher habe ich aber eigentlich immer sofort Hilfe erhalten.

    Ne Story mim iPhone kann ich aber auch zum besten geben.

    Am Donnerstag wollte ich eigentlich nach Köln habe in der gegend rum telefoniert mit T-Punkt und Servicecenter um zu erfahren ob ich meinen Gewerbeschein nochmals mitbringen muss da ich schon einen Rahmenvertrag hatte. Der gleiche Mitarbeiter der mich Mittags nach Köln geschickt hatt erzählt mir dann ich kann das auch hier bei mir im T Punkt machen weil mir das Gerät sowieso zugeschickt wird als GK.
    Gut ich meine Pläne auf Eis gelegt und am Freitag morgen um Punkt 9 Uhr in den T Punkt umd mein iPhone zu bestellen. Hab de Vertrag ausgefüllt unterschrieben alles super hab meine Kopie mit heimgenommen. Heute sollte dann ein Brief mit der Bestätigung kommen und morgen Sim Karte und iPhone. Heute kam aber kein Brief bei mir an. Ich bei der Hotline angerufen, da erzählt mir die Alte am Telefon das weder uner meinem Namen noch unter meiner Kundennummer oder Adresse ein iPhone bestellt wurde.
    Nach dem Satz war die erste Schachtel kippen Leer. Die Dame wusste mir jedoch nicht zu helfen im T Punkt erreicht man niemanden und der Typ bei dem ich den Vertrag geschlossen hatte war auch nicht da (das war warscheinlich sein Glück ich war/bin nämlich schwer angepisst).
    Nach dem ich dann an der Hotline nen Vorgesetzten verlagt habe ging auf einmal alles hab meine Kopie an die Dame geschickt und jetzt wird das Handy morgen per Express versendet damit es übermorgen bei mir ist.

    Also wenn Ihr am Freitag nen GK Rahmenvertrag geschloßen habt und heute keine Bestätigung erhalten habt dann ruft bei der Serviceline an und lasst das mal checken.
     
  20. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Während der Vertragslaufzeit spare ich 360 Euro (gegenüber den T-Mobileverträgen, wobei ich jedoch mehr telefonieren und SMS schreiben kann). Das Gerät hat mich nur 300 Euro gekostet. Also wenn es nur ein Jahr hält, kann ich mir ein neues kaufen und komm immer noch (wenn auch nur wenig) günstiger dabei weg (und krieg dadurch evtl. noch schneller eine neue Revision des Telefons).

    Ist wie bei Jauch und ich hab die Risikovariante gewählt :p
     

Diese Seite empfehlen