• Morgen werden wir gegen 6 Uhr ein kleines Softwareupdate einspielen, Apfeltalk wird dann für ca. 5 Minuten offline sein.
  • Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Hi, Speed: Apple stellt iPhone 12 Pro (Max) vor

Jan Zippel

Redakteur
AT Redaktion
Mitglied seit
07.01.13
Beiträge
161


Jan Zippel
Im soeben zu Ende gegangenen Special Event zum Thema „Hi, Speed“ hat Apple neben dem iPhone 12 Mini und dem iPhone 12 auch das iPhone 12 Pro und Pro Max vorgestellt.



Die Gerätenamen folgen somit weitestgehend denjenigen der Vorgeneration. Die Modelle iPhone 12 Mini und iPhone 12 stellen wir in diesem Artikel vor.
Specs: Gemeinsamkeiten


Beide iPhone 12 Pro beinhalten einen A14 Bionic Prozessor und 6 GB RAM. Der Rahmen ist kantig und ähnelt dem der iPhone-Generationen 4 und 5. Mit einer Dicke von 7,4 mm sind beide iPhones 0,7 mm dünner als die Vorgängermodelle. Alle Modelle sind in den Farben graphit, silber, gold und blau sowie in den Speichergrößen 128, 256 und 512 GB erhältlich. Beide Modelle erhalten 5G-Support sowie drei Kamera-Objektive mit einem zusätzlichen LiDAR-Sensor. Den iPhones beigelegt ist ein Lightning-zu-USB-C-Kabel. Das Aufladen des iPhones per Qi wurde um MagSafe-Magnete auf der Rückseite ergänzt. Diese können ebenfalls für Zubehör genutzt werden.
Specs: Unterschiede


Unterschiede gibt es somit in der Displaygröße und -auflösung, dem optischen Zoom und bei der Akku-Kapazität. Die Displaydiagonale der “OLED Super Retina XDR”-Displays betragt beim Pro 6,1 Zoll bei 2532 x 1170 Pixeln, bzw. beim Pro Max 6,7 Zoll bei 2778 x 1284 Pixeln. Während das iPhone 12 Pro einen vierfach optischen Zoom erhält, wird das Pro Max einen fünffach optischen Zoom erhalten.
Kein Touch-ID, kein USB-C


Entgegen der Gerüchtelage nach der Präsentation des iPad Air ist im Ein-/Ausschalter kein Touch-ID verbaut. Beide Modelle setzen somit weiterhin ausschließlich auf Face-ID. Auch USB-C bleibt weiterhin dem iPad Pro und dem in Kürze erscheinenden iPad Air der vierten Generation vorbehalten. mmWave wird zudem nur in den USA verfügbar sein.
Verfügbarkeit und Preise


Das iPhone 12 Pro wird bereits ab dem kommenden Freitag, 16. Oktober 2020, vorbestellbar sein. Die Auslieferung sowie der Verkauf in den Apple Filialen erfolgt ab dem darauffolgenden Freitag, 23.10.2020. Die US-Preise starten bei 999 $. In Deutschland startet das iPhone 12 Pro bei 1120 Euro.
Die Vorbestellung des iPhone 12 Pro Max verzögert sich hingegen noch bis zum Freitag, den 06. November 2020. Auslieferung und Store-Verkauf folgt dann eine Woche später am 13. November. In den USA beginnt der Verkaufspreis bei 1099 $. In Deutschland starten die Preise des iPhon 12 Pro MAx bei 1217,50 Euro.

Den Artikel im Magazin lesen.
 
  • Like
Wertungen: HeinerM

siko

Süsser Pfaffenapfel
Mitglied seit
06.10.14
Beiträge
665
Ladar scanner und Magsafe find ich nicht schlecht, aber das Zubehör weglassen und es Umweltschutz nennen finde ich sehr peinlich. Vor allem da sie in gleichem Atemzug das zusätzliche MagSafe Zubehör bewerben. Jetzt wissen wir auch warum der Ladestecker bei der Watch 6 und SE weggelassen wurde.
 

jOBS

Salvatico di Campascio
Mitglied seit
25.06.15
Beiträge
435
Weiß man denn schon, was der komische Anschluss an der linken Seite der iPhones ist (ähnlich zum Ladeport des Apple Pencils beim iPad Pro)?

Darüber wurde kein Wort gesprochen und ich finde auch nichts auf der Webseite...
 

bmg_pawel

Erdapfel
Mitglied seit
18.04.18
Beiträge
4
Ggü einem iPhone 11 Pro Max, welches ich besitze, nichts, was mich dazu bewegen würde nur mit dem Wimper zu zucken was neues haben zu wollen.

Dafür bin ich mit dem 11 Pro Max immer noch viel zu zufrieden. Bestes Smartphone, welches ich je hatte! Bleibt noch mindestens ein Jahr. Außerdem gefällt mir das Grün sowieso besser als die blaue Variante.
 

mexa

Antonowka
Mitglied seit
21.09.09
Beiträge
354
Hat jmd eine Idee warum das US-Modell noch einen zusätzlichen Streifen auf der rechten Seite hat? Mir ist das bei der Keynote schon aufgefallen und wollte wissen was es ist, habe ihn dann aber auf der deutschen Seite nicht mehr entdecken können. Auf der US-Seite findet man ihn jedoch.

DE: https://www.apple.com/de/iphone-12-pro/
US: https://www.apple.com/iphone-12-pro/

Jeweils im unteren Viertel auf der Produktseite zu finden und auch in den nachfolgenden Animationen ganz gut zu sehen.
 

Anhänge:

Zuletzt bearbeitet:

Hornhauer

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
30.11.15
Beiträge
1.417
3 Sachen, die mich ärgern:
- kein 120 HZ
- weil ich die bessere Kamera möchte muss ich nun das Pro Max nehmen >.<
- Muss noch länger drauf warten :D
 

jOBS

Salvatico di Campascio
Mitglied seit
25.06.15
Beiträge
435
Hat jmd eine Idee warum das US-Modell noch einen zusätzlichen Steifen auf der rechten Seite hat? Mir ist das bei der Keynote schon aufgefallen und wollte wissen was es ist, habe ihn dann aber auf der deutschen Seite nicht mehr entdecken können. Auf der US-Seite findet man ihn jedoch.

DE: https://www.apple.com/de/iphone-12-pro/
US: https://www.apple.com/iphone-12-pro/

Jeweils im unteren Viertel auf der Produktseite zu finden und auch in den nachfolgenden Animationen ganz gut zu sehen.
Von diesem "Streifen" spreche ich ja in ein paar Posts über dir.
Wusste nicht, dass der auf der deutschen Produktseite nicht vorhanden ist...
 
  • Like
Wertungen: mexa

ChavezDing

Schafnase
Mitglied seit
25.03.11
Beiträge
2.256
Das 12Pro ist wirklich nur noch in Kamerathemen (und Startspeicher) vom 12 zu differenzieren. Das find ich scho a weng wenig.

Kein 120Hz ist echt enttäuschend aus meiner Sicht, hätte das gern gesehen.

MagSafe ist für mich der Beginn vom Ende des Lightningports.
 

Alexander.Klein

Cripps Pink
Mitglied seit
11.02.08
Beiträge
148
Servus,

Ich für meinen Teil würde von einem XS wechseln.

Ich finde die Kamera von 12Pro durchaus passabel - zumal mir das 12Pro Max zu groß ist. Ich hab mir das grad mal aufgemalt mit den Abmessungen vom XS zu 12Pro. Ja, es ist größer - aber marginal.

Ich überlege jetzt hin und her ob ich bis zur Vertragsverlängerung im April warte oder jetzt zuschlage ...
 

Hendrik Ruoff

Charlamowsky
Mitglied seit
16.03.13
Beiträge
12.848
12 Pro Max 512GB Graphite... Magsafe Kabel weil das 15W kann... anstatt mit normalen Qi nur 7,5W (Apple Logik)

Ich vermisse noch die Leder Hüllen 😔
 
  • Like
Wertungen: ChrisW90

Schlumpf11281

Grahams Jubiläumsapfel
Mitglied seit
04.02.13
Beiträge
106
ich bin jetzt eher vom sub6 enttäuscht. hätte mir mmwave gewünscht
 

Chasper

Süsser Pfaffenapfel
Mitglied seit
08.07.17
Beiträge
671
Puuuuh, naja wie die Leaks auch schon angekündigt haben kein 120Hz...
Meiner Meinung nach echt enttäuschend, wobei ich die Kameras, insbesondere die neuen Video Features, echt mega interessant finde.
Vom Design her spricht mich das Gerät absolut an, auch die goldene Farbe gefällt mir sehr gut (ist nur leider nichts für mich).
Finde es zwar richtig, dass nun endlich mit 128GB begonnen wird und die“größeren Modelle“ im Bezug auf Speicherkapazität nun auch ein klein wenig billiger wurden, dennoch sind € 1.149,- in Zeiten von Corona echt ne Ansage.

Meiner Meinung nach ein „lustiger“ Ansatz ist aber, dass HDR Dolby Vision quasi in dem Himmel gelobt wurde, das braucht jeder, Pro-Motion aber gar nie angesprochen wurde... Bin mir da nicht sicher was besser ist bzw. dem Großteil der User eher aufgefallen wäre.
Hat jmd eine Idee warum das US-Modell noch einen zusätzlichen Streifen auf der rechten Seite hat? Mir ist das bei der Keynote schon aufgefallen und wollte wissen was es ist, habe ihn dann aber auf der deutschen Seite nicht mehr entdecken können. Auf der US-Seite findet man ihn jedoch.

Schade jedoch, dass nun zwischen 12 Pro und 12 Pro Max differenziert wird!
Hätte gerne die bessere Kamera aber das Max ist mir einfach zu klobig...

DE: https://www.apple.com/de/iphone-12-pro/
US: https://www.apple.com/iphone-12-pro/

Jeweils im unteren Viertel auf der Produktseite zu finden und auch in den nachfolgenden Animationen ganz gut zu sehen.
Hat das evlt. etwas mit 5G zu tun? Ich meine sie haben gesagt in den USA zumindest soll mmwave zum Einsatz kommen.
Diese sind, wenn ich mich nicht irre, aber empfindlicher, vielleicht ist dies eine Art Antennenstreifen?