1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hacker greifen jetzt auch Handys und Apple-Rechner an

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von macpolle, 05.03.10.

  1. macpolle

    macpolle Jonagold

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    22
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    An dieser Stelle habe ich aufgehört zu lesen. Das behaupten die jedes Jahr und es passiert doch eh nie was, die wollen nur ihre Software verkaufen. Der Mac ist sicher (und iPhones ohne Jailbreak auch).
     
    KingofSenf gefällt das.
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Seit nun mehr fast 9 Jahren gibt es dieses Geseiere der angeblichen Sicherheitsexperten, das OS X bald den Sicherheitsgau erleben wird, bisher war da nur heisse Luft mit einer Handvoll exploids und einigen Trojanern, aber nichts gravierendes, aber seit 2006 wittern die Hersteller Morgenluft, denn die Switcher die einfach nicht glauben wollen, das es noch nichts großartig gefährliches gibt sind lohnende Opfer für deren Software, die in der Vergangenheit mehr Mac OS X Systeme gekillt haben, als jedes Schadprogramm. Da waren gelöschte Systemdateien, unbenutzbare Rechner, weil Festplatten zugemüllt wurden oder das System verlangsamt wurde, oder sie brachten erst Sicherheitslücken auf den Rechner, das lässt sich noch fortführen.
    Diese Berichte sind nichts als Verkaufsargument für Software, die ich für meinen Teil nicht brauche, weder privat noch geschäftlich.
     
    Kernelpanik und MacMark gefällt das.
  4. Jenz

    Jenz Stechapfel

    Dabei seit:
    30.01.10
    Beiträge:
    156
    Na hoppla, ich hab schon nach http://bild.de aufgehört :-D

    o/

    Jenz
     
    pumpkin gefällt das.
  5. MACerkopp

    MACerkopp Starking

    Dabei seit:
    20.08.09
    Beiträge:
    216

    Ging mir ähnlich... ;)

    In einer der letzten ct´s stand ein lesenswerter Artikel über die ach so tollen Produkte von Kaputtsky und Nörton und wie sie alle heißen. Fazit: Sie machen mehr kaputt und reissen größere Sicherheitslöcher auf, als sie eigentlich stopfen sollen... Das deckt sich in etwa auch mit meiner Erfahrungen der letzten 20 Jahre "Computerei"

    Mit etwas Abstand betrachtet war z.B. die "Nörton-Suite" für PC´s seit sie den Status eines einfachen und damals wirkungsvollen Virenscanners verlassen hat, einfach nur noch ein riesen Haufen Müll der jeden PC, auf dem er installiert war bis zur Unbenutzbarkeit verlangsamt hat. Der einfache Virenscanner von denen war mal gut - aber das ist lange her.

    Ich denke nicht, das es bei den in Zukunft zu erwartenden Security-Suiten für den MAC anders sein wird. Sie werden die Maschinen mit was weiss ich alles für Funktionalitäten überfrachten und ausbremsen und den unbedarften Anwender für teures Geld in falscher Sicherheit wiegen.

    Ich für meinen Teil halte es einfach weiter mit dem einfachen Erfolgsrezept: Brain 2.0 einschalten, nicht jeden Müll runterladen/installieren und man kommt auch prima ohne Security-Suiten aus. Aber das sehen jetzt wieder ganz viele ganz anders... ;)

    Gruß vom
    MACerkopp
     
    BreZel und Macbeatnik gefällt das.
  6. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Das Computermagazin des BR (B5) beschäftigte sich am 28.02. ebenfalls mit dem Thema. Auch dort warnen "Experten" (Hersteller von Schutzprogrammen) vor zukünftigen Gefahren. Schon jetzt gäbe es ja die Rückruffalle (haha...).
    Das ist so Geschäftsfördernd wie die Panikmache der Pharmaindustrie bei neuer Grippe.
    Mit der Angst - besonders der Angst der Masse - konnte man schon immer viel Geld verdienen. Und schlimmeres.

    Ich habe es mir ebenfalls erspart, die Bild zu lesen...
     
  7. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    (IRONIE ON)

    Hey, echt gechillt, Dein Tipp mit Brain 2.0! Das kenne ich ja noch gar nicht! Muss ich das kaufen, oder kann ich das auch über emule laden? Hat jemand eine Serial für Brain 2.0? Oder gibt's da schon einen Crack? Finde das Original extrem zu teuer! :)

    ... SCNR ;)

    (IRONIE OFF)
     
    Nathea gefällt das.
  8. 2410

    2410 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    76
  9. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Hab mir letztes auch mal Brain 2.0 geladen... Stürtz aber ständig nur ab oder spuckt unverständliche Zeichnfolgen aus... ;)
     
  10. 2410

    2410 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    76
  11. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Windows-User ? ;)

    Aber mal ehrlich. Klar sind Macs nicht "unknackbar"... Aber es geht hier ja auch nicht direkt um Hackerangriffe, sondern um Schadsoftware (z.B. Viren)...

    Und ein erfahrener Hacker knackt dir in 2 Minuten genauso jeden Windowsrechner und andere Betriebssysteme...
    Wenn ich dann in diesem Artikel schon lese: "Windows und Ubuntu Systeme wurden bisher noch nicht geknackt" Da fall ich ja fast vom Stuhl...

    Und diese dort genannte Sicherheitlücke von 2008 ist mittlerweile geschlossen :)

    Ich kann ruhig schlafen...
    g
    Max
     
  12. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Ist ja auch wirklich ein Kunststück, längst bekannte Sicherheitslücken auszunutzen. Aber über dieses Thema wurde hier ja damals auch schon ausgiebig diskutiert.

    74er
     
  13. 2410

    2410 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    76
    Kannst du lesen ? Da steht das ein Mac schneller Geknackt worden ist als ein Win o Linux Rechner !!
     
  14. 2410

    2410 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    76

    Gehackt ist gehackt !! Die Systeme waren auf dem Aktuellsten Stand und keins von denn Systemen wurde bevorzugt !!
     
  15. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Ist alles hinreichend bekannt. Wie gesagt, wurde hier im Forum damals schon breitgetreten, damit kannst du hier keinen Blumentopf gewinnen.

    74er
     
  16. tonino85

    tonino85 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    316
    Kannst du nur ein Ausrufezeichen nutzen?
     
  17. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Glaubst du tatsächlich, dass der sich an den Mac gesetzt hat, so drauflosgetippt hat und ping war der Mac gehackt?

    Wenn ich das richtig im Gedächtnis habe, hat der Gewinner des Wettbewerbs die Lücke schon Monate vorher gefunden und dementsprechend lange Zeit gehabt eine Webseite zu erstellen. Warum dann das Aufrufen der Webseite zwei Minuten gedauert hat, weis ich auch nicht. Vielleicht hat er vorher noch was bei Ebay ersteigert...

    Dann zu schreiben "Mac in zwei Minuten gehackt" klingt natürlich toll und es finden sich scheinbar Leute die das so glauben.
     
  18. bml

    bml Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    26.04.06
    Beiträge:
    504
    Die Firewall, in Verbindung mit etwas Misstrauen, reicht.
    Das Hauptproblem ist heutzutage der Browser, der sich wie ein Betriebssystem aufführt, ohne wirklich eins zu sein. Also lieber ein Plugin weniger installieren, dann gibt's auch weniger Gelegenheit zum Buffer Overflow.
     
  19. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491
    das war 2008, wir haben 2010!
    -.-
     
  20. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Hat Miller 2009 nicht nochmal Safari gehackt? Egal, hier ein interessanter Thread zu diesem Thema: LINK.
     

Diese Seite empfehlen