1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gewalt an Schulen

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von yoshi007, 10.03.07.

  1. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Hallo,
    dieser Thread ist zum austauschen und diskutieren über das Thema "Gewalt an Schulen".
    Ihr könnt hier eure Erfahrungen und Erlebnisse reinschreiben,wie es an eurer Schule mit Gewalt und Mobbing aussieht/aussah!
    Oder seid ihr in einer (gottseidank) Gewaltfreien Schule?o_O
    Ich zum Beispiel habe das Gymnasium gewechselt und nehme eine tägliche Fahrt von 35 km in Kauf,um in einer relativ normalen Atmosphäre zur Schule zu gehen!
    An meinem alten Gymnasium(!!) gab es zwar keine richtige Gewalt,aber sehr starkes Mobbing und ausgrenzen von Mitschülern!:eek:
    Es hat mich sehr belastet!Und ich lebe nun wirklich in keinem Problemviertel,sondern in einer kleinen Kreisstadt bei Koblenz!:-D
     
    groove-i.d gefällt das.
  2. DasNüsschen

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    52
    Hi...

    ich bin auch 15 und besuche auch ein Gymnasium.
    Ich wurde letztes Jahr auch gemobbt und das hat mich auch fertig gemacht, vor allem weil man auch nicht mehr reden konnte mit den Leuten.
    Aber dann hab ich das meinen Eltern gesagt und mein Vater hat mit den Eltern des Mitschülers gesprochen, der mich gemobbt hat und seid dem habe ich eigentlich Ruhe und bin auch wieder beliebter in der Klasse geworden.
    Sonst gibt es bei uns eigentlich auch nur Mobbing an der Schule, abere von körperllichr Gewalt habe ich so noch nichts mitbekommen.

    Liebe Grüße, Laura :)
     
  3. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    ja das ist schlimm!
    aber du hattest noch glück,das es besser wurde!
    reden kann man mit denen sowieso nicht!
    aber das schlimme finde ich,dass dies auch schon aus gymnasien ist...??:-[
     
  4. Stiffler

    Stiffler Gast

    Hallo,

    ich bin auch "erst" 15 Jahre alt. An unserer Schule gehört Gewalt und mobbing zum Alltag dazu wie der Unterricht.
    Es gibt kaum einen Tag an dem es keine Schlägerei gibt und gemobbt wird schätz ich in jeder Klasse, auch in meiner und das nicht Wenig, außerdem nicht nur mit Worten.

    Selber wurde ich noch nicht richtig gemobbt. Trotzdem sollte man etwas dagegen unternehemen wenn jmd. in der Klasse fertig gemacht wird. Setzt euch dafür ein. Auch wenn ihr die Personen gar nicht mögt.

    Gruß
     
  5. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    RICHTIG SO!:-D
     
  6. Stiffler

    Stiffler Gast

    Im Endeffekt sind nicht nur die, die Leute mobben die Täter, sondern auch die, die nichts dagegen unternehemen.
     
  7. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Ich war nach der Grundschule für 2 Jahre auf einem Gymnasium. Dort gab es Schüler und auch Lehrer, die Ausläner nicht duldeten und das auch zeigten. Ich wurde einmal so schwer verletzt dass ich für mehrere Wochen ins Krankenhaus musste (Prellungen, Verdacht auf Milzriss, etc.). Dann habe ich die Schule gewechselt und von da an keine Probleme mehr mit Mobbing/etc.
    Natürlich muss man anderen helfen, das ist klar. Sogar dem größten Feind in der Not.
     
  8. Corny

    Corny Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    681
    Ich hab das Glück, dass meine Klassenkameraden seit der 5. Klasse größtenteils die Gleichen sind. Mit Leuten, die sich früher gemobbt und mit mir geprügelt haben, komme ich jetzt gut aus. Wir sind wirklich sozialkompetenter geworden :)
    (Na gut, ich klammer mal zwei Idioten aus, wo der eine den anderen ab und zu so zur Weißglut treibt, dass dieser mit Stühlen auf ihn wirft)
     
  9. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Sorry,aber wie krank ist das denn?:-D
    Bei uns werden Stühle zwar (noch) nicht auf Leute geworfen,aber es gehen schonmal so 5 Stühle im Monat durch grundlose Zerstörung drauf!
    Bei und wird mit (Plastik)flaschen,Kreide und Linealen auf einander geworfen!:-c
     
  10. DasNüsschen

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    52
    Das ist echt extrem was man in manchen Beiträgen hier lesen muss (Ephourita)!
    Bei mir war das, weil ich an Gott und Jesus glaube und dazu auch stehe. Dann haben ein paar Leute Satanslieder über mich gedichtet, Internetseiten mit Beleidigungen vollgemüllt und der gleichen mehr. Schön wars nicht und ich war auch fertig danach aber mittlerweile gehts wieder.
    Und man sollte sich dafür einsetzten, wenn man mitbekommt, dass jemand gemobbt wird, und das auch wenn man Streit mit dem- oder derjenigen hat, jeder ist ein Mensch und sowas vergisst man nicht so schnell, das darf man auch nicht vergessen. Mobbing ist noch schlimmer als irgendwelche körperliche Gewalt meiner Meinung nach. Also Leutte, tut was dagegen, das sind Täter und so Leute gehören bestraft! Wehrt euch, wenn euch sowas passiert und lasst euch niemals fertig machen!

    Laura
     
    afropick gefällt das.
  11. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Da bin ich anderer Meinung. Ich habe eine Bekannte, die so schwer an der linken Hand verletzt wurde, dass sie diese kaum noch benutzen kann. Ich bin der Meinung dass beides gleich schlimm ist. Beides kann bleibende Schäden hinterlassen, ob nun psychisch oder physisch.
     
  12. LittleRedRiding

    LittleRedRiding Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    460
    Ich komme aus Würzburg/ Bayern und ich muss sagen, ich habe noch nie sowas erlebt. Ich kenne dies aus den Medien aber so etwas habe ich nicht erlebt. Jetzt im Studium und auf der Schule kenne ich sowas auch nicht. Ich finde dies sehr interessant.
     
  13. Sedow

    Sedow Gloster

    Dabei seit:
    25.06.06
    Beiträge:
    61
    Ich bin auch 15 und gehe an eine Gesamtschule. Früher in der 5ten und 6ten Klasse wurde bei uns jemand gemobbt, aber danach haben wir ihn in Ruhe gelassen und jetzt ist er unser Freund. Ich persönlich bin eigentlich beliebt bei den Leuten und habe auch keine Probleme.

    Ps: Was mit den Jungen in den beiden Jahren passiert ist, wollt ihr garnicht wissen ... :(
     
  14. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    es passiert schon bei den kleinsten sachen!
    man muss sich sozusagen der " dummen masse" anpassen,um akzeptiert zu werden!
    ich zum beispiel liebe musik von madonna,wurde deswegen gemobbt und ständig belästigt!
    das sei doch nur mädchenmusik und der coole stil sei hip-hop!:(
    nachher war in vielen meiner nachbarklassen bekannt,dass ich auf madonna stehe und die meisten kamen mit blöden kommentaren.dabei kannte ich diese leute nur vom sehen,habe ihnen nie von meiner musikvorliebe erzählt!:mad:
    und so ist das in vielen hobby bereichen auch!ich werde zum beispiel immernoch "bonze" genannt,nur weil ich musik auf einem ipod höre...??!!:mad:
    die meisten in meiner klasse(90 prozent) wollen doch sowieso nichts lernen und gehen trotzdem auf ein gymnasium!sie stören die GANZE zeit nur den unterricht und manche lehrer erklären vielleicht nur 3-4 leuten etwas an der tafel!
    eine schande...
    ich kann zu den ganzen typen nur sagen:wartet ab,wenn ihr mal irgendwann die erste bewerbung schreiben müsst für den beruf!dann könnt ihr euch noch umschauen!o_O
     
  15. Sedow

    Sedow Gloster

    Dabei seit:
    25.06.06
    Beiträge:
    61
    Ich habe selber auch einen.... .
    Mobben die dich jetzt immernoch , wegen dieser Sache?
    mfg Sedow
     
  16. DasNüsschen

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    52
    Ich höre auch ständig "Bonze", nur weil ich nen iPod (sogar nur den nano hab) und mir gerne noch nen Mac kaufen würde. Die sagen eh alle Apple wäre eine überteuerte Bonzenmarke, aber naja ich lass die dann mittlerweile schwätzen, ist ja ihr eigenes Pech.
    Genau das selber weil mir bis vor kurzem noch BMW gefahren sind und wir ein schönes Haus haben. Der Neid ist so schlimm, obwohl ich ein ganz normaler Mensch bin.
    Und auch bei uns inder KLasse macht höchstens die Hälfte mit, wir haben Gruppentische und ich und mein bester Freund sitzen an unserem mit 3 Mädels die echt nur Mist bauen, wir bekommen natürlich schön dden ärger mit, und das kotzt mich in letzter Zeit echt an.
    Ich werde mich für niemanden auf der ganzen Welt anpassen, ich bin so wie ich bin und wem das nicht passt der kann sich umdrehen.

    Laura
     
  17. iDawid

    iDawid Boskop

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    204
    Also ich besuche im Moment die 10. Klasse einer Gesamtschule und muss sagen,dass diese zwar nicht so schlimm ist,aber auf meiner Schule gibt es schon Leute die schonmal verklagt wurden zum Beispiel wegen Vergewaltigung und Schwerer Körperverletzung.
    Na klar ist das heftig und man muss dagegen was tun.

    Obwohl es viele Schlägereien gibt dort,muss ich sagen das ich nie welche ohne Grund bekommen hab.Ich finde,wenn man sich anmerken lässt,dass mein weder physisch noch psychisch stark ist,passiert das einem VIEL schneller als sonst.
    Ich hab auch immer einen auf "stark" gemacht,und joa ich musste noch nie ins Krankenhaus wegen sowas.
     
  18. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    also richtig mobben nicht!
    in meiner klasse haben jetzt auch 2 einen ipod,die sagen aber immer noch manchmal:"was bist du denn für ein geldscheisser?"oder "kannst du nur ipods kaufen?",wenn ich mal ein lanyard oder accesoires dazu gekauft habe...:eek:
     
  19. Corny

    Corny Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    681
    Da freu ich mich, dass das bei uns alles eher lustig gehandhabt wird.
    Wir haben Leute mit verschiedenen Religionen, Nationalitäten, Musikgeschmäckern und Kontoständen in der Klasse. Klar werden darüber Witze gemacht, aber größtenteils dient das zum Spaß beider Seiten.
    Bei uns gibts also Ungläubige und islamische Terroristen, tumbe Metaller, rumheulende Emos, notgeile Hopper, ranzige Punks, Bonzen und Ratten, aber keiner stört sich dran :D
     
  20. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Ja, bei mir/uns ist das nicht anders. Manche glauben echt, sie wären was total Besonderes und alle anderen müssten sich nach ihnen richten. Anfang des Jahres wurde ich mit der Hälfte meiner alten Klasse zur Hälfte einer anderen Klasse dazugemischt. Echt eine Katastrophe. Manche sind einfach nur strohdumm (ja, anders kann man es echt nicht sagen). Einer hat das letzte Jahr nur wegen seiner Sportnote und der Gutmütigkeit/Gutgläubigkeit vom Deutschlehrer "überlebt" (wer glaubt, er hätte wenigstens als Dank in diesem Jahr mehr bemüht... nix is).

    Und genau die sind es, die andere mobben und runtermachen (auch wegen echt belangloser Kleinigkeiten - das fängt schon beim Musikgeschmack an (Ich hasse Hiphop, wobei ich mich nicht dran störe, wenn andere das hören.)).
    Mir ist das sch*egal, aber bei anderen ist es noch schlimmer (wir haben einen in der Klasse, der wird am laufenden Band gemobbt, nur weil er sich ein bisschen anders verhält, aber an sich eigentlich ein ganz netter Kerl ist) und denen macht das echt zu schaffen. Ich find das einfach eine riesen Sauerei.

    Sowas gehört meiner Meinung nach nicht aufs Gymnasium.

    EDIT: Achja, was zu den iPods. Damals (2005) war ich einer der ersten mit nem iPod, da kamen auch die Sprüche von wegen "Bonze". Heute läuft jeder fünfte mit einem rum und keiner sagt mehr was.
     

Diese Seite empfehlen