1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geschlechtsspezifische Kommunikation

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von teenytuss, 10.04.07.

  1. teenytuss

    teenytuss Gloster

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    65
    Ich arbeite derzeit an einem Referat über geschlechtsspezifische Kommunikation. Habe schon einiges recherchiert, bin aber interessiert an weiteren Meinungen zu diesem Thema. Was denkt ihr, warum können Frauen und Männer oft nicht sinnvoll kommunizieren, wo hakt es dabei? Denkt ihr, dass es das Allheilmittel dagegen gibt? Legt los, eure Meinung ist gefragt.

    PS: Alles von Mario Barth hab ich schon durch. ;)
     
    Mogi, LuxusLux und Bonobo gefällt das.
  2. zuhören.
    bewirkt wunder.

    aber ansonsten wundere ich mich bei meiner freundin manchmal über die bedeutung des wortes genug.
    sie ist der meinung, das sie definitiv nicht genug schuhe hat.
    ich habe drei paar. ein paar arbeitsschuhe, ein paar amerikanische springerstiefel und ein paar converse.
    das sind genug schuhe.
    sie aber braucht eigentlich theoretisch schon ein zimmer für ihre schuhe, aber kann (ihrer meinung nach) plausibel erklären, warum sie NICHT genug schuhe hat.
     
  3. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.477
    Ein wirklich "erschöpfendes" Thema und da ich im nächsten Jahr Silberhochzeit feiere,könntest du bei mir eine Feldstudie erstellen.

    Na lieber doch nicht,sonst würden wir ja zu sehr abschweifen……… ;)
     
  4. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Es ist noch schlimmer, manche Frauen meinen 10 Paar Schuhe sind nicht genug. Aber nur 1 Fussballspiel gucken pro Woche ist genug!

    Edit:

    Männer sind generell einfacher getrickt. 5 Männer, 3 DVD, 1 Kasten Bier und die Nummer von einem guten Pizzabringdienst sind eine Party.
    Geh mal mit einer Frau in eine Disco, unter 200 Mann, nem brasilianischem DJ der in Usbekistan aufgewachsen ist und in Tokyo wohnt und einem Sushibuffet ist öde.
     
    angelone gefällt das.
  5. teenytuss

    teenytuss Gloster

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    65
    Erzähl ruhig, ich kann nicht genug Material zum Verarbeiten bekommen. ;)
     
  6. Aloblob

    Aloblob Gast

    Ich verstehe die Frage nicht...
    Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen :-D
     
  7. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Folgender Unterschied ist Dir bestimmt schon bekannt:

    In der partnerschaftlichen Kommunikation gibt es häufig Konflikte, weil SIE oftmals das Bedürfnis hat, dass ER ihr einfach nur mal zuhört, während ER das Bedürfnis hat, ihr mit konstruktiven Vorschlägen zu helfen, und auch erwartet, dass SIE erst weiter redet, nachdem sie die Vorschläge praktisch ausprobiert hat.
     
  8. teenytuss

    teenytuss Gloster

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    65
    Jaja, vor lauter Bier und Fußball passt sonst nichts mehr in den Kopf! ;)
    (teenytuss heute mal mit Vorurteilen wirft)
     
  9. teenytuss

    teenytuss Gloster

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    65
    Richtig, und dadurch gibt es dann Ärger, weil man einfach in dem Moment kein Interesse an Verbesserungsvorschlägen hat.
     
  10. Aloblob

    Aloblob Gast

    Ich für meinen Teil habe aufgehört, mir über dieses Thema Gedanken zu machen... Weil ich auch auf keinen gemeinsamen Nenner gekommen bin... Muss irgendwas mit Genen und Erziehung zu tun haben, denke ich... Manchmal bin ich froh über die Unterschiede, manchmal könnte ich Frauen auf den Mond schießen. Ist eben alles so wie es ist... Leider bin ich Dir damit keine Hilfe, ich wünsche Dir dennoch viel Erfolg mit Deinem Referat! Vielleicht kann Dir ein schlauerer Mensch als ich was sinnvolleres sagen :)
    Cheers
     
  11. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.477

    Nö lieber nich,ich hab heute Kopfschmerzen.:oops:;)
     
  12. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Oh verdammt, jetzt wird mir einiges klar... :eek:
     
  13. teenytuss

    teenytuss Gloster

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    65
    Klassisches Beispiel: Man kommt von der Arbeit heim, ist genervt und beschwert sich über Kollegen, Vorgesetzte etc. und dann kommt sowas wie: "Ja dann such dir doch mal eine neue Stelle." Oder ähnliches. Vielleicht möchte man aber garnicht kündigen, sondern ist einfach nur mal frustriert und möchte jemanden haben, der einen versteht. Wenn dann Verbesserungsvorschläge kommen, kommt das bspw. bei mir so an wie: "Du bist doch selbst schuld."
     
  14. Hallo

    Hallo Gast

    Oft liegt es auch an der unterschiedlichen Auffassung was man von einem anderen Menschen in einer Beziehung an Kommunikation erwartet.
    Wenn z.B. Frauen ihr Leid klagen, dann erwarten sie in der Regel keine Lösungsvorschläge sondern ein mitfühlen. Einfach: "ich kann das gut verstehen". Also mehr Beziehungsarbeit auf der emotionalen Ebene
    Männer neigen dazu, Lösungsvorschläge anzubieten, statt einfach nur zu verstehen. Das wäre dann Beziehungsarbeit auf der Verhaltensebene.
     
  15. Hallo

    Hallo Gast

    Beide zur gleichen Zeit, das Gleiche gepostet:-D
     
  16. teenytuss

    teenytuss Gloster

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    65
    Hah, dann klappt das ja nicht nur mit der Kommunikation, sondern sogar mit Gedankenübertragung. ;)
     
  17. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570

    ich habe 9 paar Converse Chuck Tailors... hehe... und im Mai gehe ich nach N.Y. dann werden es noch mehr... :p
     
  18. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570

    Genau so ists... ich habe mit meiner freundin schon viel über solche Sachen geredet. der Mann will immer Lösungsvorschläge bringen.. um so zu helfen. Er hilft. z.b. wenns ihr schlecht geht alleine durch das in den arm nehmen und nähe zeigen. da braucht kaum worte...


    Sorry für den Doppelpost.
     
  19. teenytuss

    teenytuss Gloster

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    65
    Je mehr ich allerdings über dieses Thema lese, desto mehr rückt mein Fazit in weite Ferne. Eine Lösung dafür wird es wohl nie geben. Zumal man ja auch nicht die Rollen tauschen sollte.
     
  20. Mine

    Mine Gast

    Ich glaube das es die allgemeinen und unterschiedlichen interressen sind.

    (Hab ich aus einem Buch entnommen). :p
     

Diese Seite empfehlen