Geht ihr noch ins Kino?

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von panini85, 08.08.09.

  1. FaTe

    FaTe Auralia

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    203
    Ich geh so ungefähr 2-3x im Monat ins Kino, je nach dem was für Filme laufen.. wenns zuviele Gute sind, kauf ich mir die DVD's später wenn sie billiger werden und guck sie dann zuhause schön aufm Sofa, auf "relativ" großem Fernseher und ordentlicher Heimkinoanlage..
    Für DVD's geb ich allerdings nicht mehr als 10Euro pro DVD aus...außer wirklich gute Filme dann auf Bluray...und ne Staffel darf bis 25Euro kosten...sonst wird mir das Hobby zu teuer..
     
  2. Florian-Klum

    Florian-Klum Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    373
    Ich geh nur noch selten ins Kino vielleicht 1x mal alle drei Monate.
     
  3. Apfelseppel

    Apfelseppel Carola

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    114
    Es ist übrigens statistisch auch von den Medialeuten aus der Werbung so festgehalten, dass Kino ab einem Alter bei etwa 30 keine besondere Bedeutung mehr hat. Kino ist bei U 30 angesagt! Was ich nicht verstehe. Man muss nicht für jeden Scheiß ins Kino rennen, aber manche Filme sind einfach dafür gemacht!
     
  4. Apfelseppel

    Apfelseppel Carola

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    114
    Kino ist verdammt teuer geworden, dass stimmt. Aber wenn Du mit Freunden was trinken gehst, was zahlst Du da? Da bist Du auch bei 25 Euro locker!

    Aber okay, im Kino kann man sich nicht unterhalten, ist auch ein Minuspunkt^^
     
  5. Pretendor

    Pretendor Empire

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    84
    Also in Filme die mich ansprechen, geh ich auch gern nochmal ins Kino, ist ja auch insgesammt nochmal ein anderes Erlebniss als den Film zu Hause zu gucken ;), das Popcorn verkneif ich mir dann aber meistens, da die Preise da echt unter aller Sau sind ;)
     
  6. Apfelseppel

    Apfelseppel Carola

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    114
    Popcorn muss sein in dem Fall. Ich geh so selten ins Kino, da gönn ich mir auch 5 Euro Popcorn. AUßerdem schmeckt das nirgens so gut wie in einem gutenb Kino finde ich.

    Der letzte Film für den ich etwa 20 Euro Pro Person (!!!) ausgegeben habe, war AVATAR 3D und das hat sich mächtig gelohnt
     
  7. StephanG

    StephanG Normande

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    582
    Doch, daheim schmeckt es genauso gut. Siehe hier.
     
  8. Adriano989

    Adriano989 Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    90
    also ich gehe nich ins Kino...erstenmal mit wem auch und zweitens zu teuer
     
  9. ElectroRob

    ElectroRob Granny Smith

    Dabei seit:
    20.01.10
    Beiträge:
    14
    Haha, wie geil mit wem :)
     
  10. Apfelseppel

    Apfelseppel Carola

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    114
    Für 300-600 Dollar kann ich aber sehr oft im Kino Popcorn essen^^!
     
  11. ElectroRob

    ElectroRob Granny Smith

    Dabei seit:
    20.01.10
    Beiträge:
    14
    Teurer Spass :)
     
  12. StephanG

    StephanG Normande

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    582
    Ja, aber man will ja Popcorn nicht nur im Kino essen, sondern auch mal daheim. Bei 'ner Party, beim Fernsehen, Pokerabend, beim 'ner lockeren Runde Billard und natürlich im Heimkino. Da gehört so ein Ding einfach dazu, genauso wie ein Nacho-Wärmer und Käsespender. Und man hat natürlich den Vorteil in der Auswahl nicht so beschränkt zu sein wie im Kino. Die meisten Kinos haben nicht wirklich eine große Auswahl an Popcorn, nur zwei, drei Standardsorten bzgl. Flavor. Da lobe ich mir doch eine entsprechend große Auswahl.

    Aber das muss natürlich jeder selbst wissen ob einem das Wert ist. Gibt ja auch Leute ohne Mikrowelle. :)
     
  13. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    Was denn das für eine Frage? :D
    Ja ich kann mir son Soundsystem, so eine Leinwand und so einen Saal locker leisten... also viele Filme sind im Kino viel besser anzusehen, zweitens gibt es noch eine gesellschaftlichen Aspekt, man kann hinterher mit fremden Menschen sich unterhalten und seine Meinungen zu Filmen ausdiskutieren. Aber es passt ja super ins System, wenn es keine Kinos mehr gibt, da es ja der Wirtschaft wünschenswert ist, dass jeder Mensch im Endeffekt für sich selbst bleibt.
     
  14. Thems

    Thems Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    324
    Ich geh sehr gerne, aber auch sehr selten ins Kino. einfach, weil mich nichts mehr reizt. Gucke mittlerweile nur noch zu Hause Filme.
     
  15. ElectroRob

    ElectroRob Granny Smith

    Dabei seit:
    20.01.10
    Beiträge:
    14
    So geht es denke ich vielen...
     
  16. panini85

    panini85 Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.09
    Beiträge:
    12
    Da schau ich dann eben zuheuse mit freunden einen film und gehe danach mit den gesparten 25€ eins trinken, dann hab ich beides :)
     
  17. loop

    loop Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    726
    Alter, deine Bude will ich sehn, wann lädst du uns mal ein, muss ja riesig sein bei euch. :D
    Oder ists doch nur ein großes Zimmer mit Tischdecke auf dem Billard(Ess-,Poker-,Bett- und Setz-)tisch? ;P
     
  18. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.088
    Was genau darf man sich unter einem „Käsespender“ vorstellen?
     
  19. Oxy

    Oxy Antonowka

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    363
    Im Kino ist der Nacho Käse oft in "Käsespendern" das kannst du dir vorstellen wie bei Mc Donalds die Getränke Spender.

    Es gibt auch Käse in der Sprühdose wie Sahne.

    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/24/24137/24137_5.jpg
     
  20. StephanG

    StephanG Normande

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    582
    Wieso muss das riesig sein? Und was ist denn die Definition von "riesig"? Das ist doch sehr realtiv. Ich kenne genug Leute die auf 150m^2 wohnen, aber auch genug die in 1500m^2 oder mehr hausen. Letztenendes kommt das immer auf die persönlichen Ansprüche an und solange man sich nicht verläuft, würde ich das auch nicht als riesig bezeichnen. ;)

    Ich persönlich bin der Ansicht, dass ein Heimkino in einen extra Raum gehört und im Idealfall gehört da auch ein "Eingangsbereich" dazu. Kleine Bar/Theke mit Popcorn-, Nacho- und sonstigem Zubehör und auch ein paar Sitzgelegenheiten. Je nach persönlichem Wunsch dann Billard-, Poker-, etc.-Tisch. Kenne auch Leute die sich da ein paar Arcade-Automaten mit Klassikern hingestellt haben. Ein Bekannter hat die große House of the Dead 3 Kiste da stehen, was auch recht nett kommt.

    Letztenendes ist das alles persönlicher Geschmack und ob man dann noch mal 20, 30, whatever m^2 für einen solchen Bereich reserviert oder darauf verzichtet und nur das Heimkino macht, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.