• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Firefox 3.5 mit mehr als 5.000 Verbesserungen

Seras

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
30.10.08
Beiträge
751
Also ich bleib wenn sowieso bei Minefield ;) Ist einfach aktueller. Webkit + Safari 4 ist sowieso das beste.
 

trekmann

Cripps Pink
Mitglied seit
01.05.09
Beiträge
155
Hallo,

habe da noch was auf der HP von FF entdeckt ;). Siehe Anhang.

Habe darauf hin mal zwei interessante Test gemacht:

http://acid3.acidtests.org/

FF 3.5 94%
S4 100%

http://service.futuremark.com/peacekeeper/index.action

FF 3.5 1840 Punkte
S4 3753 Punkte

Safari ist also gut doppelt so schnell wie der neue FF. Was also bringt mit ein toller Browser mit einer Menge Erweiterungen (die wichtigsten wie adBlock gibt es für S4 auch) wenn er lahm ist?

Ich bleib bei Safari.

MFG Marcell
 

Anhänge:

iAndi

Bismarckapfel
Mitglied seit
30.12.08
Beiträge
140
ich komme auch gleich mit Zahlen:

Firefox 3.0.11


Firefox 3.5 - der neue, schnellste Fuchs aller Zeiten


Safari 4.0.1


natürlich alles auf dem gleichen System...iMac 2,4 C2Duo 2GB Ram

Erwartungsgemäß auch die Position des IE8 :D
 

iRockz

Starking
Mitglied seit
16.02.08
Beiträge
216
Wahnsinn... 5.000!!! Verbesserungen!!! whoot whoot!!!

Also ich brauch meinen Browser zum 'browsen' ich weiß ja nicht, was ihr alle damit macht^^ aber ich kann nihct bestätigen, dass ich mit Firefox 2.x weniger gut surfen kann... Der schnelligkeit wegen?! Also diese ganzen Benchmarks sind bewunderswert... 1587 Punkt, 3840 Punkt...

Aber merkt man das als User ?!?? Wenn ein Server lahm ist bringt mir auch der beste schnellste und speicherfressendste Browser nichts!

Abgesehen davon ist Safari sowieso schneller^^ Weshalb ich beim Standardbrowser bleibe -> Weil er funktioniert und das macht was er soll... Seiten öffnen!
 

iAndi

Bismarckapfel
Mitglied seit
30.12.08
Beiträge
140
Aber merkt man das als User ?!?? Wenn ein Server lahm ist bringt mir auch der beste schnellste und speicherfressendste Browser nichts!
Ja merkt man definitiv. Als ich den mac neu hatte war Safari 3.irgendwas aktuell - ich nutzte den Firefox. Nachdem der Mac-OS-Fritz-Box-Bug behoben war hielten sie sich fast die Waage. Dann kam die erste Beta von safari 4 - und ich war geplättet. Das ist bis heute so. Der aktuelle FF ist zwar merklich flinker als sein Vorgänger, aber hächelt immer noch safari hinterher.

Bloß gut das auf Safari nicht auf Füchse angelegt wird :cool:
 

Dirk U.

Zabergäurenette
Mitglied seit
27.02.07
Beiträge
608
Zuletzt bearbeitet:

Erunno

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
26.01.08
Beiträge
391
Firefox fällt hauptsächlich bei SVG Tests durch. SVG Fonts sind für Gecko 1.9.2 angekündigt. Die Firefox Entwickler haben dies halt niedriger priorisiert als andere Features. Zumal der ACID3 Tests nichts über die tatsächliche Kompatibilität zu Standards aussagt. Standardkonformität impliziert vollständiges Bestehen von ACID3, nicht umgekehrt.
http://service.futuremark.com/peacekeeper/index.action

FF 3.5 1840 Punkte
S4 3753 Punkte

Safari ist also gut doppelt so schnell wie der neue FF. Was also bringt mit ein toller Browser mit einer Menge Erweiterungen (die wichtigsten wie adBlock gibt es für S4 auch) wenn er lahm ist?
Die Aussage ist zu pauschal. Der JavaScript-Implementierung ist eindeutig schneller bei Safari 4, aber ein Browser besteht aus mehr als nur der JS-Engine (speziell der Seitenaufbau). Wenn ich bedenke, wie viel Zeit ich während meiner Safari 4 Testphase auf einen Beachball gestarrt habe, nur weil der Topview Dienst wieder einmal das ganze System lahmlegte, dann muss schon Firefox einige Jahre rackern, damit sich sich der JS Geschwindigkeitsunterschied bemerkbar macht.

Nichtsdestotrotz, es gibt Dienste, bei denen Firefox leider im Vergleich mit Nitro und V8 nicht gut wegkommt. Man kann nur auf darauf hoffen, dass das mit heißer Nadel gestrickte TraceMonkey in zukünftigen Versionen einige signifikante Geschwindigkeitsoptimierungen spendiert bekommt.
 

vikakive

Allington Pepping
Mitglied seit
14.06.08
Beiträge
189
Also ich werde grad wieder zum Firefox-Fan.

Safari schmiert mir grad zu häufig ab. Keine Ahnung warum, aber bei Standardseiten wie zum Beispiel MySpace ist der Browser ab und an einfach weg.
FF wirkt sogar irgendwie flotter, komisch.
 

franz-ro

Hildesheimer Goldrenette
Mitglied seit
03.03.08
Beiträge
676
Hat jemand eine Ahnung, wann Google eine für Firefox 3.5 aktualisierte Version des Plugins "Deaktivieren des Cookies für Anzeigenvorgaben" herausbringt? Die jetzt noch angebotene Version 1.0 des Plugins funktioniert nicht mit FF 3.5
 

ApfelLeon

Antonowka
Mitglied seit
08.06.08
Beiträge
363
Ich bleibe bei Safari, bin erst von FF umgestiegen. Safari ist eindeutig schneller.
 

Johannes.mac

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
12.04.09
Beiträge
1.407
Und ich habe gestern (oder vorgestern?) auf den letzten RC aktualisiert. Seltsamerweise wird das gar nicht bei Info angezeigt…
 

Dany

Gala
Mitglied seit
14.09.08
Beiträge
48
Ich hab gerade Firefox 3.5 installiert und weder wurden die Add -ons auf Kompatibilität überprüft (funtionieren aber alle) noch bin ich beim Neustart auf die Firefoxseite geleitet worden wo dann immer "Sie haben Ihren Firefox auf Version ... aktualisiert" steht.War das bei euch auch so? Ich meine es funktioniert alles aber ich fand es eben etwas komisch.
 

Johannes.mac

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
12.04.09
Beiträge
1.407
Das kam bei mir auch nicht.

Schade, dass es Scrapbook nicht mehr für neue FF Versionen gibt :(
 

_neXus_

Kronprinz Rudolf von Österreich
Mitglied seit
23.12.07
Beiträge
1.886
Also bei mir lief die Installation normal, die typische Startseite (mit eingebettetem Video als Beweis eines neuen Features); meine Updates wurden geprüft und gehen alle, nutze da v.a. TorButton und Firebug.

Hauptsächlich nutze ich Safari, es müsste nur mal endlich einen Blocker wie AdBlock Plus geben, was da momentan angeboten wird ist nicht wirklich gut.
 

Anhänge:

_neXus_

Kronprinz Rudolf von Österreich
Mitglied seit
23.12.07
Beiträge
1.886
Nein. Der blockt z.T. auch keine Werbung, z.B. klickt man mal auf einen Link und es öffnet sich eine weiße Seite.
 

Erunno

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
26.01.08
Beiträge
391
Und ich habe gestern (oder vorgestern?) auf den letzten RC aktualisiert. Seltsamerweise wird das gar nicht bei Info angezeigt…
Es ist halt ein Release Candidate im wahrsten Sinne des Wortes. Ansonsten müsste man speziell einen neuen Build produzieren, nur um den String in der Informationsanzeige zu ändern.
 

Erunno

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
26.01.08
Beiträge
391
Safari Adblock ist im Gegensatz zu Adblock Plus geradezu primitiv: Kein Element Hiding, keine bequeme Möglichkeit Elemente zu blockieren/verstecken, die Werbung wird nicht wirklich blockiert sondern nur versteckt, Kompatibilität mit den ABP Abonnements ist auch nur halbgar.
 

Johannes.mac

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
12.04.09
Beiträge
1.407
Naja, nachdem heute ja die endgültige Version gekommen ist gehe ich davon aus, dass sich zumindest die Build-Nummer geändert hat. Somit sollten 3 Buchstaben nicht das Problem darstellen…
 

drumaddict

Morgenduft
Mitglied seit
04.05.09
Beiträge
169
bin mal auf die final gespannt ... hab momentan den RC 3.5 drauf.
läuft eigentlich ganz geschmeidig
als erstes (echt sinnvolles) neues feature ... FF übernimmt jetzt meine Proxyeinstellungen je nach Umgebung (bzw. die aus meinen Systemeinstellungen) - erspare ich mir ein plugin und lästige einstellungs klickerei ;)

wie gesagt ... rc läuft bereits jetzt schon super auf meinem MBP

\m/