1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fiepen beim MacBook nicht MacBook Pro!!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Witti, 15.07.06.

  1. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    Hallo zusammen!

    Jetzt hab ich es auch. Gerade eben ist es mir aufgefallen. Mein MacBook (kein MacBook Pro) beginnt zu fiepen wenn die Prozessorlast unter 10 % geht. Ich hab mir jetzt mal das Tool Quiet MBP runter geladen. Aber das is ja keine Lösung. Mir ist es eigentlich nur aufgefallen weil es im Zimmer komplett ruhig war. Haben andere MacBook User das auch schon bemerkt oder sind bis jetzt nur die MBPs betroffen.

    Grüsse
    Witti
     
  2. zOmtec

    zOmtec Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    93
    Meins fiept auch. Allerdings ist so das so leise, dass man es nur bei vollkommener Ruhe wahrnehmen kann. Im Gegensatz dazu hat die Festplatte meines Samsung-Notebooks DEUTLICH lauter gepfiffen.
    Apple-User scheinen tatsächlich empfindlicher bzw. sensibler zu sein, als DOSen-Menschen, denn schon das Tippe auf der Tastatur oder Klicken mit der Maus übertönt das Fiepen sehr sehr schnell.
     
  3. Mary|Us

    Mary|Us Gast

    Meins fiept nur bei der Passwortabfrage ... aber dabei auch nur sehr sehr leise. Also ich muss mein Kopf schon etwas zum MacBook beugen.

    Mein Windows PC hat mehr gefiept ^^
     
  4. P.G.

    P.G. Carola

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    108
    meins "fiept" auch, ist aber mehr ein Zirpen als ein Fiepen. Unter Windows machts das nicht, ist also ein Software Problem... Naja, man hörts halt wie bei den andern auch nur wenns leise ist, sonst nicht; bzw auch nur wenn der Prozessor nicht belastet ist. Vielleicht behebt Apple das ja mit nem Patch (wenns unter Windows funktioniert...aua)

    Gruß, P.G.
     
  5. LittleRedRiding

    LittleRedRiding Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    460
    welche mac books habt ihr meins fiept nicht ich habe das 1,83er kann das sein dass es da unterschiede gibt?
     
  6. P.G.

    P.G. Carola

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    108
    wie lange hast dus schon? Bei mir war auch die ersten 3 Wochen kein Fiepen zu hören... hat ein bischen Zeit gebraucht ;) Abgesehen davon, schau doch mal auf die Signaturen...
     
  7. LittleRedRiding

    LittleRedRiding Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    460
    hallo p.g.,
    ja bei dir habe ich es schon gesehen aber bei den anderen nicht. ich habe eines von der 22 woche also schon ein wenig. das einzige ist das muhen, was ich habe, stört mich nicht, auch die verarbeitung ist top.
     
  8. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
    Verdammt Nichmal Das Ist Kein Software Fehler!!!!!!! Xp Braucht Nur Mehr Cou Als Os X!!!!!!!!
     
  9. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Im Moment fiepsts bei mir wenn ich durch die durch Heuschnupfen verstopte Nase atme. Wirklich unersträglich.

    P.S. Ich weiß dass dieser Beitrag völlig unsinnig, enttäuschend und fachlich einfach daneben ist. Irgendwie konnte ich mir den Spaß allerdings nicht enthalten.
     
  10. zOmtec

    zOmtec Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    93
    Ahja.. Was ist denn Cou?
     
  11. homer_s

    homer_s Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    636
    Core?
     
  12. P.G.

    P.G. Carola

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    108
    Ruhig Blut... ;)
     
  13. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    Das muhen habe ich noch nie gehabt. Aber das Fiepen war heute wie ich es aufgedreht hab am Vormittag nicht zu hören. Ich glaube es kommt auch darauf an was man macht und wie lange das MB schon läuft.
     
  14. LittleRedRiding

    LittleRedRiding Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    460
    hallo witti,
    also das macbook lauft von 8.00uhr bis 23.00uhr zwar gibt es stunden, wo ich es nicht groß beanspruche, aber sonst schon und die restlicvhe zeit schläft es nur. das netzteil fiept auch nicht. mich würde interessieren, ob da ein update kommt, dass das fiepen und das muhen abstellt, und ob es sowas schon mal gab. viele reden das es bald kommt, aber ich weiß nicht ob es schon sowas gab.
     
  15. Nuke

    Nuke Gast

    Da ich bei Gravis mein MacBook C2D 2GHz "repariert" gelassen habe (Superdrive defekt), bin ich erst auf diesem Thread gekommen und lasse ihn hoffentlich wieder aufleben.

    Seitdem ich das MacBook nämlich wiederhabe, fiept es. Wäre das durchgängig, wäre dies vielleicht ertragbar, allerdings setzt es immer so für einen Bruchteil einer Sekunde aus und gleich wieder ein. Beim Scrollen fiept es nur so Stückchenweise während des Scrollens.
    Das MacBook ist allerdings noch beim Laden. Sollte es sich ändern, sobald es aufgeladen ist, poste ich das hier gerne.

    Den Knaller dabei ist aber ja: Bevor ich das Gerät bei Gravis hatte, gab es dieses Fiepen definitiv nicht!

    Weiß wer Rat?

    Ist euer Fiepen denn inzwischen verschwunden? Ich kann mir allerdings nicht wirklich vorstellen, dass es softwaremäßig entfernbar ist. Eine dauerhaft höhere Auslastung finde ich nicht tragbar.

    Gruß
    Nuke
     
  16. tnaskrent

    tnaskrent Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    172
  17. Leo Fischel

    Leo Fischel Allington Pepping

    Dabei seit:
    17.05.07
    Beiträge:
    193
    Mist, seit heute habe ich das Fiepen auch und zwar setzt es auch aus, wenn ich z.B. scrolle. Es ist zwar sehr leise, aber es nervt unwahrscheinlich, besonders wegen der Tonlage. Ist entzwischen ein Kraut dagegen gewachsen. Das Programm (ein Post über mir) gibt es nur fürs pro und außerdem bewirkt es wenn ich das richtig verstanden habe nur, dass der Prozessor höher ausgelastet ist...
    Hiiiiilllfffffeeeee
     
  18. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    display´s fiepen auch ganz gerne
    vllt einfach mal ausmachen und gucken ob es dann weg ist ;)
     
  19. Leo Fischel

    Leo Fischel Allington Pepping

    Dabei seit:
    17.05.07
    Beiträge:
    193
    Ausmachen hat nichts gebracht, habe auch schon alles mögliche andere ausprobiert. Nur Prozessor auslasten bringt was! Ich kann auch zuordnen, dass es von links kommt (wenn ich vor dem Macbook sitze). Noch jemand ne Idee?
     
  20. tnaskrent

    tnaskrent Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    172
    Also ich hab das dingen an meinem MacBook (C2D 2,0GHz , 2GB Ram 80GB) laufen, und es funktioniert genauso gut :)
    Höhere Prozessorlast kann ich auch nicht bestätigen, alles beim alten, nur dass das fiepen nun weg ist :)
     

Diese Seite empfehlen