1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externes Superdrive an allen Macs nutzen

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 25.06.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Das eigentlich nur am MacBook Air nutzbare, externe Superdrive kann nach einer kleinen Modifikation mit allen Macs verwendet werden.

    Das externe Superdrive von Apple ist schick, praktisch und zu einem relativ günstigen Preis zu haben. Dummerweise läuft das Gerät ausschließlich mit dem MacBook Air und zwingt Nutzer, die einen externen DVD-Brenner wünschen, zu Produkten von Drittanbietern. Es wurde bislang immer wieder spekuliert, was der Grund für diese exklusive Kompatibilität sei: Als mögliche Theorie war vor allem die Idee des enormen Energiebedarfs beliebt. So vermuteten viele Apple-Fans, dass das externe Superdrive viel Strom benötige und dieser nur vom USB-Anschluss des MacBook Air bedient werden könne. Auch spezielle, nur dem MacBook Air beigelegte Treiber waren im Gespräch.

    Alles Humbug, wie die Hacker von tnkgrl Mobile jetzt herausfinden konnten: Nach einer intensiven Untersuchung des externen Superdrives kamen sie zu dem Schluss, dass die eingebaute USB-IDE-Bridge eine Überprüfung des verwendeten Computertyps vornimmt und - sofern es sich nicht um das MacBook Air handel - den Dienst verweigert. Zu dem Schluss gelangte man durch ein simples Ausschlussverfahren: Am Strom konnte es nicht liegen, brachte ein zusätzliches Kabel doch keine Abhilfe. Auch die Theorie der zusätzlichen Treiber wurde verworfen, da man auch nach stundenlanger Suche keine neuen Treiberdateien auf dem MacBook Air finden konnte. Auch eine neue Theorie, dass es eventuell an der Firmware des SuperDrives liegen könnte, wurde nach Ausbau und problemlosen Betrieb mit einem gewöhnlichen PC beiseite gelegt.

    Selbst ist der Mann, dachte sich die Jungs von tnkgrl und tauschten die entsprechende Bridge einfach aus. Kostenfaktor: 9 US-Dollar. Der Nachbau ist grundsätzlich nicht kompliziert, erfordert jedoch dringend Erfahrung im Umgang mit Hardware-Komponenten - auch sollte jedem klar sein, dass man nach Umbau keinerlei Garantieansprüche besitzt. Weitere Infos findet man im Blog von tnkgrl und in einer Fotogalerie bei Flickr.

    Herzlichen Dank an Tom!
     

    Anhänge:

  2. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    so und da waeren wir wieder an dem punkt angelangt, an dem mich die apple-produkt-strategie ankotzt!
    ein externes laufwerk auf einen computertyp mit hilfe eines hardwarebausteins muenzen ist eine schweinerei.

    der M
     
  3. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Vor allem der Sinn daran erschließt sich mir nicht.
     
  4. macadlerblock1k

    macadlerblock1k Starking

    Dabei seit:
    17.02.08
    Beiträge:
    217
    da stimm ich dir zu.....
    ich kenne mich mit preisen für externe laufwerke nicht aus aber gibt es nicht so oder so günsigere laufwerke also für unter 108 € + arbeitzzeit?
     
  5. PcK

    PcK Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    421
    Ich frage mich viel mehr wieso Apple keine Superdrives verkaufen will
     
  6. dreamcatcher

    dreamcatcher Fießers Erstling

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    125
    unglaublich und wir haben letztens im chat noch geknobelt ob es gehen würde durch eine zusätzöiche stromquelle *kopfschüttel*
     
  7. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Mit so einem kleinen, schlanken und handlichen Externen könnten sie bestimmt Geld verdienen, wenn es auch Treiber nur Nicht-Macs gäbe.
     
  8. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Irgendwie kann ich Apple nicht verstehen. Die würden doch bestimmt Gewinn mit dem Superdrive machen, wieso dann NUR fürs MacBook Air? Der Sinn der Sache erschließt sich mir einfach nicht.. o_O
     
  9. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Da stimme ich Dir auch zu. Ist schon eine komische Strategie...

    Mir ebenfalls nicht. Was soll sowas?

    Ich verstehe den Sinn eines zweiten Laufwerks allerdings auch nicht. Wenn ich ein MacBook habe dann ist da doch ein DVD Laufwerk/Brenner drin?
     
  10. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Wenns das damals schon gegeben hätte, dan hätt ich mir MacBook mit Combo + ext. SuperDrive geholt. Ist einfach billiger.
     
  11. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Wenn ich handwerklich nicht so "durchschnittlich" wäre,würde ich mir das Teil zulegen. ;)
    Passt (optisch) hervorragend zu meinem Mac mini.
     
  12. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Ich brauche es ja nicht, aber manche MacBooks haben eben nicht dieses Superdrive Laufwerk, sondern nur ein Combo etc. im externen Superdrive hätten sie dann eben alles.
     
  13. offtopic

    offtopic Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    779
    Um das zu verstehen hilft ein Blick über den Tellerrand.

    Nicht jeder hat einen DVD Brenner. Ich persönlich hab' auch noch nie einen gebraucht. Bisher hat mir mein Combodrive ausgereicht. Aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich das ändert.
     
  14. strat

    strat Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    713
    apple würde echt mehr dieser laufwerke verkaufen, wenn es an jedem mac gehen würde.
    selbst ich mit meinem combo-drive würde es mir überlegen zu kaufen.
    das laufwerk ist
    -gut
    -hübsch
    -günstig
    -flexiebel portabel
     
  15. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Was einer der Gründe sein dürfte war Apple das ans MBAir bindet. Schade, in meinem iMac ist gerade zum zweiten mal das Superdrive abgeraucht. Ich würde mir sofort so ein Externes Superdrive als Ersatz holen.
     
  16. DOCa Cola

    DOCa Cola Macoun

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    117
    also ne besonders schöne umsetzung ist das ja auch nicht ;) er tauscht also einfach die usb -> sata bridge...naja :p aber respekt das er sich die zeit genommen hat das mal genau auszutesten
     
  17. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    So etwas ist doch schon seit Jahren Gang und Gebe. Ich werde nie vergessen als ich damals meinen ersten 2x CD-Brenner für meinen PC gekauft habe. Kostenfaktor 299,- DM. Das nächsthöhere Modell war ein 4x Brenner für 499,- DM.
    Was habe ich mich damals gefreut als ich im Internet eine Anleitung gefunden habe wie man durch das einfache entfernen eines Widerstands aus meinem 2x Brenner einen 4x machen konnte. Dreisterweise stand neben dem Widerstand auf der Platine sogar die Beschriftung "2x / 4x".
     
  18. kleiner_Sven

    kleiner_Sven Starking

    Dabei seit:
    16.02.08
    Beiträge:
    216
    Hm, ich fände es auch toll wenn das Superdrive von Werk aus an jedem USB-anschluss funktionieren würde, dann hätteich bald ein Netzwerk-Laufwerk/Brenner...
     
  19. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Hmmm ... wäre es nicht möglich dieses IDE-Dingens per SoftwareHack zu überlisten?
     
  20. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Hey, das ist doch mal klasse und so schwer ist das mit dem Umbau anscheinend auch nicht, man sollte halt mal einen Lötkolben in der Hand gehabt haben und gut ist :)
    Aber hat schon jemand diese Bridge in einem deutschen Onlineshop gefunden? Auf die Schnelle habe ich keine gefunden...

    Man könnte auch herausfinden ob ein bestimmter Chip darauf diese Unterscheidung macht und dann schauen ob man diesen einfach entfernen kann... :)
     

Diese Seite empfehlen