1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Es gibt sie! Fehlerfreie iMac (27") aktuelle Version

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von AppelSaft, 05.11.09.

  1. AppelSaft

    AppelSaft Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    240
    Hallo,

    weil ja im Netz und diesem Forum etliche negative Berichte über die aktuellen iMac existieren (Displayflackern, Risse/Sprünge im Glas, Fiepen, Probleme mit youTube-Vids...) jetzt mal dieser Thread zu Mutmachen :)

    Mein erster 27" iMac musste getauscht werden (http://www.apfeltalk.de/forum/probleme-spr-ngen-t270028.html), aber:

    Ich habe seit gestern einen fehlerfreien iMac 27", mit dem ich sehr zufrieden bin!
    Keine der oben genannten Probleme bislang !

    Appelsaft
     
  2. Ronix

    Ronix Jamba

    Dabei seit:
    09.10.09
    Beiträge:
    55
    "Komplett" fehlerfrei wird er dennoch erst ab 10.6.2 sein.
    Wenn dir da mal die Verbesserungsliste durchliest, dann ist das schon eine ganze Menge.

    Trotz Displayflackern bei mir, laufen z.b. Youtube-Videos bei mir auch absolut ruckelfrei. Das letzte mal vor 2 Tagen als ich ihn angeschalten hatte, hat er 4Std nicht geflackert.

    Naja, er bleibt aber jetzt vorerst aus bis 10.6.2 raus ist. Will mir nicht das Logic-Board "zerlegen" so wie es ja auch schon vorgekommen sein muss.
     
    D.D. gefällt das.
  3. AppelSaft

    AppelSaft Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    240
    War das Flackern denn von Anfang an?
    Habe gestern ausgepackt und danach stundenlang daran gesessen (Daten migriert, SW installiert, alles eingerichtet, und zwar händisch, also nicht aus TM oder per Migrationsassistent).
    Kein Flackern in der ganzen Zeit (7 Std. etwa, mit kurzen Pausen).
     
  4. kio

    kio Boskop

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    207
    mal ne kurze frage an dich. wenn man den imac tauscht, schickt apple dann erst einen neuen, oder musst du deinen erst loschicken?!
     
  5. Matze1983

    Matze1983 Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    637
    Meiner macht auch null Zicken!
    Aber das ist sicherlich das "Problem" in der Wahrnehmung: Wenn es funktioniert, meldet sich keiner. Berichtet wird immer nur über Fehler. Und so kommt dann das Bild zu stande, dass die Teile alle eine Macke haben! :)
     
  6. Ronix

    Ronix Jamba

    Dabei seit:
    09.10.09
    Beiträge:
    55
    Am ersten Tag nicht.
    Am zweiten von Anfang an.
    Dann einen ausführlichen Hardwaretest gefahren, der besagte alles i.O.

    Danach 4Std dran gearbeitet und eben mit Youtube usw getestet. Wie gesagt kein Flackern.

    Bei mir fing es immer an wenn ich iTunes geöffnet hab und mit dem iPhone synchronisierte.

    Aber wie gesagt ich mach mir da keinen Stress. Warte das Update ab, welches hoffentlich das Flackern behebt und dann ist alles gut :)

    Naja wenn man aber in andersprachigen Foren halt genau das gleiche Problem findet und das ganze über den ganzen Globus verteilt, dann muss es ja was grundliegendes sein.
    Und wie schon mehrmals erwähnt. Bei den Verbesserungen bei 10.6.2 steht ausdrücklich drin. "Resolve a kernel panic in GraphicsDrivers"


     
  7. AppelSaft

    AppelSaft Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    240
    Sie haben einen neuen verschickt und gleichzeig einen Logistiker beauftragt, meinen "alten" abzuholen und diesbezüglich einen Termin zu vereinbaren.
    Nun ja, den Termin habe ich dann auf den Tag der (vermeintlichen und tatsächlichen) Lieferung des neuen gelegt.
     
  8. Raziel1

    Raziel1 Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.10.09
    Beiträge:
    1.169
    Naja warte es mal ab. Hoffe für dich das es keine Probleme gibt, aber bei den meißten trat das Problem erst nach 1-2 Tagen auf. Kann also sein das jetzt alles perfekt läuft und morgen flackert es nur noch. Glaube und hoffe aber auch, dass es ein reines Software Problem ist. zumal jemand im englischen Forum geschrieben hat dass sein Cinema Display den selben Fehler aufweist, wenn man es an den 27 Zöller anschliest! Klingt also alles nach einem Software/Treiber Prblem, das hoffentlich bald gelöst wird.

    PS: Gibt es Informationen wann das Update rauskommen soll?
     
    #8 Raziel1, 05.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.09
  9. dark (k)night

    dark (k)night Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    387
    "bislang" sagt doch schon alles ;)

    Trotzdem wünsche ich dir weiterhin viel Glück ;)
     
  10. AppelSaft

    AppelSaft Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    240
    eben, deswegen habe ich das ja auch geschrieben.
    Und Danke.
     
  11. Mark72

    Mark72 Jonagold

    Dabei seit:
    25.05.09
    Beiträge:
    21
    Das Flackern trat bei mir letzten Sonntag zum ersten Mal auf. Da war der Mac bereits seit 6 Tagen in Betrieb. Danach 2 Tage lang nichts, am Dienstag das nächste Mal. Ich tippe immer noch auf ein Treiberproblem. Leider kann man das Flackern auch nicht reproduzieren, so dass nach Erscheinen von 10.6.2 eigentlich ein Langzeittest angesagt wäre. Problematisch, da am Montag meine Rückgabefrist endet.
     
  12. Raziel1

    Raziel1 Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.10.09
    Beiträge:
    1.169
    Vielleicht spielen sie es eh gleich auf die neuen IMacs drauf, daher die Verzögerungen.
     
  13. vautahl

    vautahl Zabergäurenette

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    604
    Meiner hat bei einer Woche Dauerbetrieb noch kein einziges Mätzchen gemacht!
     
  14. Hainer

    Hainer Elstar

    Dabei seit:
    16.04.09
    Beiträge:
    73
    Wenn es in Treiberproblem ist, würde der Fehler nicht sporadisch auftreten. Ich will keine Angst verbreiten, aber sporadisch auftretende Fehler, z.B. durch Wärmeentwicklung, hängen oft mit einem Hardwaredefekt oder Logicfehler zusammen. Treiberprobleme sind fast immer reproduzierbar, z.B. hohe Grafikauslastung. Bei den meisten tritt das Probleme auf und dann ist mal wieder für ein paar Tage Ruhe. Bei den 21er tritt dieses Phänomen nicht auf.
     
  15. ecinaeo

    ecinaeo Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    633
    Mein iMac (27" C2D mit ATi 4850) läuft bislang (seit gestern ;))auch einwandfrei - nur die Festplatte könnte ein wenig leiser sein.
     
  16. Ronix

    Ronix Jamba

    Dabei seit:
    09.10.09
    Beiträge:
    55
    Kann ich dir so leider nicht ganz recht geben. Da ich mal in der Entwicklung für Treiber zuständig war muss ich sagen es gibt sehr wohl nicht reproduzierbare Fehler mit Treibern.

    Naja, man kann es einfach noch nicht sagen. Das Update wirds zeigen. Sollte es ein Hardwarefehler sein ware das aber alles andere als imagefördernd für Apple.
     
  17. Kurthis

    Kurthis Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    14.09.09
    Beiträge:
    174
    Hat denn schonmal jmd ausprobiert ob diese Bildfehler (flackern, Artefakte, etc.) auch unter Windows auftreten via BootCamp? In dem anderen Thread zum Thema iMac Bildausfall wurde es auch angesprochen, begeistert aufgenommen und dann in der Versenkung begraben ;P

    Würde mich interessieren bzw. hätte ich selbst schon längst mal probiert.
     
  18. halbfeldflanke

    halbfeldflanke Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.05.08
    Beiträge:
    9
    Meiner läuft seit vorgestern schnell, sauber, leise und mit einem absolut geilem Display.
    Nach den Horrormeldungen im Netz wartet man natürlich nur drauf, dass irgendwas anfängt zu flackern oder fiepen :( Ansonsten wäre es die pure Freude. An sich hat Apple da nämlich was ganz ganz Großes (nicht nur im Wortsinn) gebracht
     
  19. Mr. Cosmo

    Mr. Cosmo Roter Delicious

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    92
    Zwei Tage nach der offiziellen Vorstellung stand das gute Stück auf meinem Schreibtisch. Probleme irgendwelcher Art sind mir nicht aufgefallen: Schnell, leise, phantastisches Bild, keine Kratzer, Sprünge oder sonstige Macken. Es ist einfach alles* so, wie es sein soll.

    Schöne Grüße
    Dirk

    * Wenn er denn langsam auch mal die RAWs meiner Oly E-620 in iPhoto und Aperture lesen könnte ...
     
  20. laurids

    laurids Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    1.131
    Das würde mich auch interessieren..
     

Diese Seite empfehlen