Erfüllt nicht die hohen Anforderungen: AirPower offiziell eingestellt

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Michael Reimann, 29.03.19.

  1. Michael Reimann

    Michael Reimann Geschäftsführung
    AT Administration

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    5.181
    Erfüllt nicht die hohen Anforderungen: AirPower offiziell eingestellt
    [​IMG]


    Apple hat bekanntgegeben, dass das Projekt AirPower offiziell beendet wurde. Die Ladematte würde nicht die hohen Standards, die Apple an seine Produkte stellt, erfüllen.

    Apple entschuldigt sich bei den Kunden, die sich auf die Ladematte gefreut haben und bestätigte in einer E-Mail, dass man weiter auf Draht- und Kontaktlose Ladung setzen werde.
    After much effort, we’ve concluded AirPower will not achieve our high standards and we have cancelled the project. We apologize to those customers who were looking forward to this launch. We continue to believe that the future is wireless and are committed to push the wireless experience forward, - Dan Riccio, Apple’s senior vice president of Hardware Engineering​

    Endlich eingestellt


    Apple beendet damit eine fast zwei jährige Odyssee. AirPower wurde im September 2017 auf der Keynote zum iPhone X und iPhone 8 vorgestellt. Es wurde immer wieder um neue Veröffentlichungstermine spekuliert. Zuletzt hatte John Gruber in einem Tweet vermutet, dass sie am 29. März veröffentlicht werden würde. Generell war Gruber aber kein großer Fan der Ladematte.

    AirPower feels like the sort of thing Apple would release on a Friday afternoon.

    — John Gruber (@gruber) March 29, 2019



    Auch wir waren uns schon sicher, dass man die AirPower eigentlich gar nicht braucht.

    Das Apple das Projekt nun für beendet erklärt, ist nur konsequent. Inzwischen gibt es zahllose Lösungen auf dem Markt, die mittels QI-Standard für Strom in den iPhones und seit kurzem auch in den AirPods sorgen.
    Sehr viele Alternativen


    Airpower sollte bis zu drei Geräte gleichzeitig laden können. Apple Watch (ab Series 3), Aipods (mit dem passenden Gehäuse) und das iPhone (ab Version 8). Nun ist sie eingestellt. Wir haben in der Zeit sehr viele Geräte als Alternative ausprobiert.

    Via: Techcrunch
     
    Reeneman, markus n., tiny und 3 anderen gefällt das.
  2. Butterfinger

    Butterfinger Maren Nissen

    Dabei seit:
    28.04.15
    Beiträge:
    2.320
    Anders ausgedrückt, Apple hatte es nicht im Kreuz. Ist aber nicht weiter schlimm, gibt genug andere Möglichkeiten zu laden. Ansonsten hat @Michael Reimann es wunderbar geschrieben.
     
    MichaNbg, geniussoft und Michael Reimann gefällt das.
  3. Jan Gruber

    Jan Gruber Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    01.11.16
    Beiträge:
    4.683
    Hat keiner mehr gebraucht mMn und am Ende wäre es doch Duke Nukem Airpower geworden - nach Jahren gekommen aber doch zu spät Und schlecht.

    Was ich mich vor allem Frage - was hat das in Zusammenhang mit den neuen Airpods und den Infos zur Massenfertigung zu tun? Waren die neuen Airpods schon lange fertig oder hat Apple echt extrem spät die Notbremse gezogen und das Ding war schon in der Fertigung? Ich denke zweiteres
     
    Motiongroup gefällt das.
  4. Michael Reimann

    Michael Reimann Geschäftsführung
    AT Administration

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    5.181
    Dann vergraben Sie die bereits hergestellten AirPower-Matten irgendwo in der Wüste. Neben dem ehemaligen Atari-ET-Spiel-Friedhof? :D
     
  5. echo.park

    echo.park Filippas Apfel

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    8.834
    Das habe ich jetzt nicht kommen sehen. Ich war immer der Meinung, dass das irgendwann doch noch kommt. Na ja, vermutlich haben sie was draus gelernt.
     
    Zarah_Newton gefällt das.
  6. Ulrich Reinbold

    Ulrich Reinbold Hauptstadtredaktion
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    16.06.14
    Beiträge:
    869
    Und der Hinweis auf den gerade veröffentlichten Airpods ist eine nette Fußnote in der Apple-Geschichte. Wie diese Entscheidung gelaufen ist, würde mich dann doch interessieren. Ist vielleicht einfach durch die Korrektur gefallen :p
     
    Frapple gefällt das.
  7. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    6.912
    Für mich eine Bestätigung dass kabelloses Laden nicht der Hit ist. Fertig.
     
    IIIIIIIIII gefällt das.
  8. echo.park

    echo.park Filippas Apfel

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    8.834
    Die werden vermutlich direkt vor Ort bei Foxconn geschreddert... mitsamt der Verkaufsverpackung.
     
    dg2rbf und IIIIIIIIII gefällt das.
  9. Schupunkt

    Schupunkt Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    13.12.14
    Beiträge:
    3.261
    Vielleicht erfahren wir das in einigen Jahren mal. Das wird aber sicherlich noch ne Weile dauern
     
    Frapple, rs254 und Ulrich Reinbold gefällt das.
  10. Jan Gruber

    Jan Gruber Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    01.11.16
    Beiträge:
    4.683
    Stimmt, da ist ja jetzt Platz. Die haben sie ja ausgegraben und, unter anderem mir, teuer verkauft. Vielleicht kann ich in ein paar Jahren auch ne schlechte Doku sehen und mir ne teure "sandgestrahlte" AirPower Matte kaufen?! ^^
     
    IIIIIIIIII, markus n. und puda111 gefällt das.
  11. Mokotschombo

    Mokotschombo Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    05.03.15
    Beiträge:
    1.468
    Das kommt davon, wenn man Produkte vorstellt, die in der Zukunft liegen. Apple hat immer mehr und mehr Produkte vorgestellt, die irgendwann kommen um die Keynotes halbwegs auf Trab zu bringen....

    Wie Alkohol, was die Freude von morgen nimmt. Wird nun ne Lektion sein.
     
  12. Yiruma

    Yiruma Pomme d'or

    Dabei seit:
    21.12.14
    Beiträge:
    3.085
    Ironie?
    Kabelloses Laden, ist für mich mittlerweile unverzichtbar.
    Kabel anschließen und laden, ist echt voll 80er....:p
     
    tiny, Hornhauer und staettler gefällt das.
  13. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Edelborsdorfer

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    11.849
    Ist So :cool:, Apple soll lieber USB-C PD Ausbauen bis 45W am iPhone dann geht wenigstens was, Meine PD Powerbank mit 20.000mAh ist mit 45W PD in 70min von 0% auf 100
     
  14. Mokotschombo

    Mokotschombo Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    05.03.15
    Beiträge:
    1.468
    aba aba bevor es Apple hatte, war es doch scheiße, ineffektiv usw ;)
     
    Blade31341 und MichaNbg gefällt das.
  15. Jan Gruber

    Jan Gruber Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    01.11.16
    Beiträge:
    4.683
    Muss auch sagen, dass sich Qi für mich durchgesetzt hat. Das könnte alles besser sein - und ehrlich gesagt hab ich Apple nicht zugetraut sondern sehe ich eher bei anderen - aber schlecht ist es nicht. Mehr Power über Kabel wäre auch gut - schaffen die anderen ja auch. Xiaomi hat ja die Woche nen Akku gezeigt der mit 100 W geladen werden kann - auch nicht ohne ;)
     
    Mokotschombo gefällt das.
  16. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Edelborsdorfer

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    11.849
    Ist es nach wie vor... vor allem weil apple es nicht auf die Kette bekommt wenigstens 15W zu unterstützten... Wenn ich mein iPhone mit 1-2% abends um 22Uhr auf ne 7,5W Matte Lege ist es um 4Uhr Morgens nicht voll.
     
    Ulrich Reinbold gefällt das.
  17. Michael Reimann

    Michael Reimann Geschäftsführung
    AT Administration

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    5.181
    Von der "Failmatte" auf eine ganze Technoligie zu schließen ist sehr mutig. Kabelloses Laden ist ein etablierter Standard, der gut funktioniert. Apple wollte die Quadratur des Kreises. Hätten sie einfach eine überteuerte QI-Station rausgebracht, wäre alles gut gewesen.
     
    Blade31341, dg2rbf, Reeneman und 4 anderen gefällt das.
  18. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    6.912
    Es gibt viele Dinge die ich im Laufe der Jahre als Mist empfand und später kleinlaut mitgemacht habe, kabellos ist für mich einfach weiterhin nicht brauchbar.
     
  19. saw

    saw Baumanns Renette

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    5.921
    Verstehe ich nicht, wo ist da nun der Zusammenhang? oO
    Apple hat das Produkt doch nicht eingestellt weil Kabelloses Laden schlecht ist, sondern weil sie es nicht hin bekommen haben,
    die AirPods und die watch, werden doch weiter kabellos geladen .
    Apple hat doch da noch Platz neben Lisa, auf der Müllkippe in Utah ;)
     
    Michael Reimann und Ulrich Reinbold gefällt das.
  20. Ulrich Reinbold

    Ulrich Reinbold Hauptstadtredaktion
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    16.06.14
    Beiträge:
    869
    Macht es effektiver, aber eben auch nicht effizienter. Die Verluste stören mich am meisten. Merkt der einzelne Nutzer kaum. Gerade beim Zwischenladen ist Qi schon gut geeignet.
     
    Michael Reimann und Papa_Baer gefällt das.