1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die WWDC 2008

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 08.06.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Noch einmal schlafen, dann kommt Steve: Mit dem 9. Juni beginnt die Worldwide Developers Conference, bei der Entwickler aus aller Welt zusammenkommen, um zu präsentieren, informieren oder zu lernen. Den bombastischen Auftakt wird wie üblich die Keynote des Apple-CEO Steve Jobs darstellen, der pünktlich um zehn Uhr in San Franciscos Moscone West-Center auftreten wird. Apfeltalk wird wie üblich einen Liveticker zur Verfügung stellen, jedoch dieses Mal mit verbesserter Technik: AJAX macht es möglich, dass das Geschehen direkt und ohne Neuladen übertragen werden, optimierter Quellcode soll unsere Server vor einem Kollaps retten.

    Die Berichterstattung beginnt um 18.00 Uhr deutscher Zeit​


    Die WWDC 2008 ist nach Angaben der Marktforschungsgesellschaft JupiterResearch die wichtigste Apple-Konferenz aller Zeiten, sowohl für den Markt als auch für die Börse. Hier eine kleine Zusammenfassung der momentanen Gerüchte:

    iPhone 2
    Mit einer Fülle an Informationen steht die Veröffentlichung eines iPhones mit UMTS bzw. HSDPA nahezu fest, lediglich Optik und zusätzliche Features sind noch ungewiss. Die bislang verkaufte Version des iPhones nutzt für Datenübertragungen das technisch überholte GPRS/EDGE-Netz - eine Tatsache, die von vielen Kunden und Nichtkunden häufig kritisiert wird. Deutlich unsicherer ist ein zweites Feature, dessen Erwartung vor allem auf Fundstücke im Quelltext der iPhone-Firmware zurückgehen: Die bislang extrem ungenaue GSM-Ortung soll durch einen richtigen GPS-Empfänger ersetzt werden, der neben einer exakten Ortung auch Navigation erlauben würde. Was Form und Optik angeht, so ist es schwer, durchgesickerte Informationen von blanken Spinnereien zu trennen. Vermutlich wird das iPhone 2 eine minimal abgeänderte Form mit weniger Rundungen besitzen, man kann jedoch keinesfalls davon ausgehen.

    Zusätzlich hat Apple bereits Anfang des Jahres die Bereitstellung eines SDK sowie eines Applikations-Store für das iPhone angekündigt. Es gibt hier also wenig Gerüchte: Apple wird Entwicklern die Möglichkeit geben, offiziell Programme für das iPhone zu entwickeln. Die Verteilung erfolgt jedoch ausschließlich über Apples 'AppStore', Apple nimmt also die Funktion eines Türstehers ein - Programme, die nicht von Apple abgesegnet sind, können auch nicht offiziell verkauft werden.

    MobileMe / .Mac
    Apple schien kurz vor der WWDC recht beschäftigt gewesen zu sein, diverse technische Vorbereitungen und Änderungen rund um .Mac vorzunehmen. Das kostenpflichtige Internetangebot ist eines der meist kritisierten Produkte Apples und wird vermutlich in MobileMe umbenannt, die entsprechenden Domains ließ Apple bereits registrieren. Darüber hinaus gibt es wilde Spekulationen, wie mit dem Angebot verfahren wird - Experten der New York Times halten es für möglich, dass das Angebot kostenfrei und als Konkurrent zu Google aufgestellt wird.

    Snow Leopard
    Wie sowohl der Weblog TUAW als auch das Onlinemagazin ArsTechnica herausgefunden haben wollen, wird die nächste Version von Mac OS X den offiziellen Titel 'Snow Leopard' tragen und ausschließlich mit Intel-Prozessoren kompatibel sein. Es erscheint sinnvoll, sich von der PowerPC-Altlast zu trennen. Mit Ausnahme des PowerMacs haben die älteren Apple-Computer zum einen schon mit OS X Leopard leichte Geschwindigkeitsprobleme, zum anderen lässt eine Konzentration auf die Intel-Architektur das angeblich große Ziel der neuen Version zu: So möchte ArsTechnica erfahren haben, dass die kommende Veröffentlichung keine gravierenden Änderungen beinhalten wird, sondern den Versuch der maximalen Sicherheit und Performance unternehmen möchte. Ein Schritt, der auf den ersten Blick unwahrscheinlich klingt, ergibt unter dem Gesichtspunkt der Unternehmensstrategie durchaus Sinn. Gerade die neueren Geräte wie der iPod Touch, das iPhone oder auch das MacBook Air erfordern eine Maxime an Qualität und Stabilität, um die zur Verringerung der Gerätegröße präzise gewählten Hardware-Ressourcen optimal auszunutzen.

    Ob Apple jedoch über Snow Leopard sprechen wird, ist unklar: Angekündigt wurde dazu nichts, was eine Besprechung unwahrscheinlich macht.

    OS X auch für PCs
    Einige Blogger vermuten, Apple könnte OS X für gewöhnliche Computer freigeben. Die Ursache für diese abwegige Hoffnung beruht auf der auffälligen Passivität seitens Apple im Falle eines amerikanischen Händlers, der gewöhnliche Computer mit umprogrammierten OS X verkauft hat, sowie in bereits fotografierten Werbebannern, auf denen anstelle von 'Mac OS X ' nur noch 'OS X' zu lesen ist. Man kann sich jedoch getrost erlauben, eine derartige Überlegung für Unsinn zu halten.
     

    Anhänge:

    #1 Felix Rieseberg, 08.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.08
  2. PhilippO

    PhilippO Antonowka

    Dabei seit:
    24.09.06
    Beiträge:
    353
    Dann kann man ja gespannt sein :-D

    Ich find das Datum lustig, denn morgen haben vier Leute, die ich kenne, Geburtstag. Die können sich dann alle was von Apple wünschen :p
     
  3. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    ich hoffe ja sehr stark darauf, dass im zuge eines neuen iphones auch ein überarbeiteter ipod touch erscheinen wird.
     
  4. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
    Endlich mal eine schöne Zusammenfassung der Gerüchte Hoffnungen. ;)
    Dann kanns ja losgehen!
     
  5. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    fuern iPod touch wirds auch den App store geben
     
  6. iChrigi

    iChrigi Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    628
    OS X auch für PCs

    Das ist jetzt aber endgültig Unsinn. Denn Apple weiss, dass ihr OS nur so gut ist, weil sie die Treiber jedes einzelnen Macs so sauber abstimmen, für Mac OS X und für Windows Vista. Darum war auch ein MacBook Pro das schnellste Windows Vista Laptop 2007.
     
  7. ecinaeo

    ecinaeo Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    633
    Ich freue mich auf die WWDC - werde mir aber den Live-Ticker nicht antun, weil ich lernen muss ...:mad:
     
  8. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Naja, Steve Jobs hat sicherlich gute Kontakte zu anderen Firmen und kann sehr gut reden!
    Trotzdem halte ich das auch für Unsinn ;)
     
  9. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    warum den touch der is doch so perfeckt?
     
  10. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Das wurde bei allen anderen Apple-Produkten auch gesagt - dann kam der Nachfolger.
     
    gilligamer gefällt das.
  11. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.482
    Ich bin eine PowerPC-Altlast :-c:-c:-c
     
    leowatti gefällt das.
  12. wuseldusel

    wuseldusel Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    601
    wie siehts denn aus mit ner spoilerfreien mailingliste etc. zum spoilerfreien keynote-download. gibts da was?
     
  13. stormlupus

    stormlupus Boskop

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    204
    kein Live streaming als Video?
     
  14. becksblau

    becksblau Starking

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    221
    Sehr gute Zusammenfassung: mein Lob!!

    Bei dem Gedanken an OS X für "normale" Rechner dreht sich mir irgendwie der Magen um.
    Hoffentlich nicht...

    Und MobileMe hört sich für mich nach einem dieser Schrott-Billig-Handy-Verkäufer für Klingeltöne an. Jamba und wie sie alle heißen. Da passt MobileMe so richtig gut rein. .Mac hat wenigstens nen Bezug gehabt.

    Übermorgen Abend wissen wir alle mehr :)
     
  15. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Nein, leider nicht..
     
  16. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    hoffentlich kommt ein neues maacbook...
     
  17. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Gibt es jetzt schon sein Jahren nicht mehr. Und trotzdem kommt die Frage vor jedem Event immer wieder. :oops:

    MacApple
     
  18. rex1966

    rex1966 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.01.08
    Beiträge:
    105
    Ja aber hoffentlich nicht in Alu.
    Dann wäre der gute WLan Empfang beim Teufel und das Gerät würde bedeutend wärmer werden.
     
  19. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Was hat denn Alu mit dem WLan empfang zu tun????
     
  20. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Im Gegensatz zu Plastik ist Aluminium elektrisch leitfähiges Material und hat damit eine Abschirmende Wirkung auf die WLAN Antenne.

    MacApple
     

Diese Seite empfehlen