1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der SS-Virus?

Dieses Thema im Forum "Apfeltalk Feedback" wurde erstellt von oberlehrer, 25.12.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. oberlehrer

    oberlehrer Ontario

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    342
    Der Doppel-S-Virus?

    Frohe Weihnachten!

    Könnte mal jemand die Texte beim Eingeben eines neuen Themas korrigieren? Da steht rechts oben "Aktuelles Tag schliessen" und "Alle Tags schliessen". Wenn das deutsch und nicht schweizerisch sein soll, muss da aber ein ß stehen, wie immer nach einem Doppel-Vokal.

    Nachtrag: Wegen des guten alten Godwin versuche ich mal, den Titel zu ändern. Schauermermalobsklappt.

    Nachtrag 2: michast bezeichnete den Text oben als "Forderung"? Ich möchte darauf hinweisen, daß der erste Satz eine Frage im Konjunktiv ist, genauer: Konjunktiv II, auch als Konjunktiv Imperfekt bezeichnet. Im Deutschen wird damit Höflichkeit ausgedrückt, also keine Forderung. Oder soll ich etwa den Beitrag nochmal als Forderung umschreiben? Was sagt die Nettiquette dazu? Sind Konjunktive verpönt? Oder soll ich das "bitte" nachtragen, das ich vergessen hatte?
     
    #1 oberlehrer, 25.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.05
  2. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    da wird jemand seinem Nick gerecht *ggggggg*
    nicht bös gemeint...

    aber achtet denn heutzutage noch jemand auf die Rechtschreibung, wenn schon niemand mehr klar kommt mit neuer oder alter Rechtschreibung...
     
  3. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    1 Person gefällt das.
  4. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    Und auch noch so eine galante Überschrift :D
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Moin daveinitiv,

    das war auch mein erster Gedanke.


    Gruss KayHH
     
  6. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    also bitte, herr Lehrer! Ich fühl mich ganz zu Hause, mit den ss !! Und ausserdem sieht es viel schöner aus als das ß (puh, um dies zu schreiben, muss ich apfel + s drücken, wie kompliziert deutsche doch manchmal sind *gg*

    ist dann nicht allzuernst zu meinen!!!
    gruss risiko90
     
    #6 risiko90, 25.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.05
    newman gefällt das.
  7. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.250
    Wie kompliziert Schweizer mal wieder sind! Nimm eine deutsche Tastatur und es gibt kein Problem mehr. Überall wo man Deutsch schreibt, schreibt man das "ß". Nur die Schweizer müssen mal wieder eine Sonderrolle spielen. Die Schweiz ist nicht der Bauchnabel der Welt, auch nicht der deutschsprachigen Welt. Insofern halte ich es für unerheblich was für Sonderregelungen man in unserem Nachbarland hat.

    Das "ß" liest sich deutlich besser, vorallem bei Kombination von "ßs". Schlußstein liest sich doch um Größenordnungen einfacher als Schlussstein. Aber sei es drum, es wird zum Thema "Recht"-schreibreform wohl nie eine einheitliche Meinung geben. Wir, das heißt, die jenigen, die die alte Rechtschreibung gewohnt sind und sie kennen, sehen, daß die geschriebene deutsche Sprache an Präzision verloren hat. Das Niveau der Sprache an den schlechteren Schüler auszurichten ist keine Lösung der PISA-Probleme.

    P.S. Witzig ist Dein Beitrag nicht, wenn überhaupt kann man dafür bloß rotes Karma verteilen. Aber es ist Weihnachten ...
     
  8. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Als Deutscher distanziere ich mich ausdrücklich von dieser Aussage. Andere Blickwinkel und Erfahrungen halte ich gerade beim Thema Rechtschreibung für besonders wertvoll und hilfreich.

    Das nenne ich mal eine interessante Argumentation. Einerseits solle man sich nicht am schlechteren Schüler ausrichten, andererseits aber ausgerechnet an jenen, welche über kognitive Defizite bzw. einer gehörigen Portion Unwilligkeit umzulernen verfügen. Denn nur die haben wirklich Probleme mit Schlussstein, jeder einigermassen intelligente Mensch wird das Wort nach kurzer Umgewöhnungszeit ebenso gut wie Schlußstein lesen können. Ähnliches trifft im übrigen auf Groß- und Kleinschreibung zu.

    Von mir bekommt der User grünes Karma, schon deswegen weil ich die Meinung eines Schweizers zum Thema ausserordentlich schätze! Du dagegen hast dir für deinen ersten Absatz eigentlich rot verdient, aber es ist Weihnachten...
     
    jesfro und ametzelchen gefällt das.
  9. Wenn überhaupt heißt es DAS SS-Virus. Aber nettes Trollkonzept, weiter so!
     
    ametzelchen gefällt das.
  10. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297

    Unter anderem ist die "Schweizer Tastatur" zweckmäßigerweise auch für französisch eingerichtet. Bei deinem Text denke ich ausserdem unwillkürlich an Eindeutschungsgelüste.

    mfg pi26
     
    ametzelchen gefällt das.
  11. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    jetzt aber bitte nicht wieder den alten Godwin bemühen, das hatten wir zur genüge!!!

    gruss, bernd :)
     
  12. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297

    "oberlehrer" hättest du ohne falsche Bescheidenheit und mit absoluter Berechtigung groß schreiben dürfen. :)

    mfg pi26
     
  13. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Memories..als Endvierziger erinnere ich mich doch gern auch bei diesem Thema daran, dass ich als junger Bursche in der Schulzeit schon mit Überlegungen zur deutschen Sprache konfrontiert war .
    Da Weihnachten ist, und ich ein ausgesprochener Harmoniebolzen bin, will ich hier mal etwas aus der Vergangenheit meiner Jugend beisteuern - damals war Otto schon mit der deutschen Sprache beschäftigt ;)


    Rede zur Reinerhalung der deutschen Sprache
    Meine Damen und Herren,

    ich begrüße Sie im Namen unseres Altersbunten Präsidenten Kalter Scheel zum ersten Kongreß zur Reinerhaltung der deutschen Sprache.
    Wir sind hier zusammengebrochen, um auf die Gefahren hinzubeißen, die unserer Buttersprache drohnen. Ich habe das Scheißpulver nicht erfunden, meine Raben und Bären, aber wie sagt schon Edison, der berühmte Erfinder der Glühdirne: "Wer seine Sprache nicht beherrscht, der sollte doch lieber den Mond halten!" Doch Schurz beiseite, meine Rahmen und Sperren! Das deutsche Volk muß flachgerüttelt werden! Es muß verpennen, daß es so nicht weiterfährt, weitersteht, weiterdings da! Verachten wir doch unsere Jugend! Wo treibt die sich den rum? In Spühlhöhlen! In Piskotheken! Auf Rockkotzerten! Aber einen füllerfreien Satz aufzubrechen, das ringen sie eintracht nicht hin, diese jungen Läuse. Aber vorhaut und frech sein - das schiffen sie!
    Nein, nein, meine Samen und Spermen, bitte jetzt keine Zwetschegenrufe!
    Ich muß doch sehr um Schuhe bitten!
    Sparen Sie sich Ihren Beischlaf für den Stuß der Rede! Lassen Sie mich zusammenfaselnd feststecken:
    Es muß etwas gestehn! Deshalb dichten wir uns in querer Behunruhigung an die Hundesregierung: Kragen Sie dafür Socke, daß die deutsche Sprache sauer bleibt!
    Ich zanke Ihnen für Ihre Ausmerzamkeit!
     
    Cyrics, Kuh-Bernd und mullzk gefällt das.
  14. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    Wie dick ist das denn? Boa, hab ich mich eben weggeschmissen. :D Ganz eindeutig Daumen hoch Andreas.
     
  15. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    wollte noch ergänzend den begriff "in schlechter Geschnellschaft" beitragen ;)
     
  16. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.250
    Muß man sich mittlerweile dafür verteidigen, daß einem die schweizer Sonderregelungen nicht die Bohne interessieren? Alle andere Länder mit Deutsch als Amtssprache benutzen das "ß", nur die Schweiz scheert da aus. Ich wüßte nicht was das mit "Eindeutschungsgelüsten" zu tun haben sollte!
     
  17. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    Obiges war der Auslöser für das nun von dir völlig aus dem Zusammenhang gerissene Zitat. Jeder Satz im radikalen (Befehls)ton und ebenso peinlich wie nun dein Konter mit dem Zitatfetzen. Ich fordere dich daher auf meinen zweiten Satz ins Zitat aufzunehmen oder das Zitat zu entfernen!

    mfg pi26
     
    #17 pi26, 26.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.05
  18. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    vergiss es tjp... ich bleibe bei "meiner" schreibweise... auch wenn es dich zur weissglut bringt. ich bin europäer, bin der englischen, französischen, deutschen, östereichischen, schweizer sowie der "internetsprache" mächtig... ich schreibe seit 1991 im www... es gab zeiten, da gab es nicht nur keine äs üs ös sondern auch kein ß...

    ich hätte nicht übel lust im apfeltalk einen filter zu setzen, der alle "ß" in doppel-s verwandelt... ;)

    jawoll, das könnte ich machen :D:D:D
     
  19. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    ps: der treadtitel ist echt eine glanzleistung... sehr feinfühlig und bedacht gewählt... ich mag mir garnicht ausdenken wieviele fehlgeleitete (fremdgesteuerte) durch die suchmaschinen hierher gespült werden...
     
  20. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    das wär mal was! so zum Neujahr hin…wär nicht schecht. außerdem lass dann bitte Wörter wie Fotografie zu Photographie automatisch umschreiben (das find ich einfach schöner)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen