1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Der schlimmste tag meines lebens

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Milchdrunk, 22.08.08.

  1. Milchdrunk

    Milchdrunk Erdapfel

    Dabei seit:
    13.08.08
    Beiträge:
    5
    Ich muss mich mal ausheulen hier - iPhone 3G 16 GB weiß plus MacBook in weiß 4GB Ram 250 GIG Festplatte - beides wurde mir heute geklaut.
    Ich war mit meiner Freundin schwimmen. Der Stuff befand sich in einer unauffälligen Notebooktasche unterm Beifahrersitz.

    Ich komm wieder und erlebe den Alptraum meines Lebens. Die Tasche weg sonst alles da :'(

    MANN, ich komm gar nicht mehr klar. Kann man das iPhone nicht irgendwie orten!? Die Sachen sperren und/oder so!?

    Ich bin echt am Rande der Verzweifelung und ihr wisst wie das ist. Wer ein MacBook und iPhone hat - stellt euch mal vor ihr müsst ohne auskommen!?

    Das ist so ärgerlich. Vor Allem, dass mein iPhone gerade so gut funktioniert hat mit BASE UMTS FLAT und so. Das Ding ist ein Traum.

    PEACE & LOVE
     
    #1 Milchdrunk, 22.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.08
    Julia-DD gefällt das.
  2. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Versicherung???
    Diebstahl aus (hoffentlich verschlossenem) Auto..... sowas zahlt doch jede Kasko-versicherung oder???

    Aber is schon mist sowas..... hoffe des mir sowas niemals passiert. und wenn mein iPhone is versichert ;)
     
  3. felixus

    felixus Boskoop

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    41
    Würde mein iphone und Macbook auch immer versichern lassen, da sowas echt oft vorkommt...
    Aber frag wirklich mal bei deiner Versicherung nach, viellt. zahlt sie ja zumindest einen Teil des Schadens.
    Viellt. kann man das iphone auch irgendwie orten per GPS-Sender?Würde auch eine Anzeige in Erwägung ziehen!

    Viel Glück dir und mein Beileid
     
  4. casual

    casual Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    467
    Aus dem Auto geklaut... das dürfte schwierig werden. Ein Bekannter hatte das selbe Problem, die Versicherung hat nicht gezahlt.

    Wünsch dir trotzdem alles Gute!
     
  5. caique2001

    caique2001 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    498
    Kleiner Tipp: Erst die Versicherungsbedingungen genaustens studieren, kreativ werden, dann an die Versicherung wenden.
     
  6. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Nebenbei: Wo versichert man sein MBP/iPhone am besten?
    Das genau sind nämlich auch meine Schätze...
     
  7. Insane.J

    Insane.J Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    567
    Rumliegende Gegenstände die nicht Bestandteil des Fahrzeugs sind, übernimmt nicht die Kasko-Versicherung. Hatte vor einigen Jahren einen ähnlichen Fall, solche Sachen sind bei mir über die Hausrat-Versicherung mitversichert.
     
  8. macgear

    macgear Riesenboiken

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    286
    über die hausratversicherung / man kann quasi fast alles versichern nur manchmal übersteigen dann die kosten für die versicherung den wert der versicherten ware / vielleicht eine reiseversicherung?
     
    #8 macgear, 22.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.08
  9. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    es gibt spezielle versicherungen fuer handys und notebooks ........ die sind meist garnicht so teuer und die versichern auch gegen ( entschuldigt ) dummheit ....sprich handy im wasser gelandet , notebook mit kafffee begossen usw .........

    http://www.notebook.schutzbrief24.de/notebook_versicherung.html?vp=70780

    oder dem grossversicherer AXA

    http://blog.jenshellmeier.de/2007/1...ndy-notebook-computer-und-weitere-elektronik/

    klar das hilft dem threadersteller nicht mehr aber den anderen die gefargt haben ....tut mir aufrichtig leid fuer dich
     
  10. biGmaC123

    biGmaC123 Granny Smith

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    14
    geht üer die hausrat versicherung...
    wenn du eine hast, (doch leider haben viele die diese versicherung nicht ) ruf einfachmal
    die sagen dir dann was du machen musst....
     
  11. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    also ich denke die versicherung wird nicht zahlen.

    es ist z.b auch so dass wenn du ein naiv im Auto hast. und das wird gestohlen bist du schuld weil du es drinnen gelassen hast.

    auch wenn du das MacBook unter den Fahrersitz gelegt hast.

    eine Art : "Anstiftung zum Raub" oder so.

    ist natürlich scheisse.

    PS: wo kann ich in Österreich mein iPhone und MacBook versichern lassen ? weiß da jemand was gutes ?

    mfg.
     
    LucMac gefällt das.
  12. cyberchriss

    cyberchriss Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    339
    Wenn ich mich richtig erinnere, ist dies über die Aussenversicherung der Hausrat (AVB) mitversichert. Wichtig ist, dass jedoch ein Einbruch stattgefunden hat - sprich das Auto muß aufgebrochen worden sein.
    Allerdings sind die Entschädigungsgrenzen für solche Schäden meist sehr gering.
    Ruf doch einfach mal bei Deiner Versicherung an und frag nach.

    @caique2001
    Wenn die Kreativität dann die Wahrheit übertrifft sprechen wir von Versicherungsbetrug. Wieso begreift eigentlich kaum jemand, dass soetwas nicht die Versicherung ausbadet, sondern die Gemeinschaft aller Versicherten, die dann nur wegen ein paar Gaunern überhöhte Beiträge zahlen müssen?

    Auf jeden Fall sehr ärgerlich - ich wünsch Dir viel Glück, dass Du Deinen Schaden ersetzt bekommst oder die Geräte vielleicht doch wieder auftauchen.
     
  13. jowokeller

    jowokeller Antonowka

    Dabei seit:
    02.12.04
    Beiträge:
    358
    Also ich meinen Augen zahlt eine normale Versicherung nicht, da diese generell nicht für Elektroartikel aufkommt. (wobei das natürlich auf deine Versicherung ankommt...)
    Einem guten Freund ist auf dem Weg in den Urlaub aus einem voll beladenen T5 seine Tasche mit Laptop, Handy, iPod, Ladegeräten etc geklaut worden aber die Versicherung bezahlt nur die Kleidung die in der Tasche war... zum glück war er kurz vor dem Urlaub nochmal 10 neue Boss Hosen, 15 Ralph Lauren Polos und 4 paar Schuhe kaufen *räusper* ;)
     
  14. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570

    Genau es gibts solche Versicherungen. Die wirklich gegen Dummheiten schützen. sprich auch wenn ich das Notbook fallen lassen oder eben mit Cola übergiesse usw...
     
  15. litchblade

    litchblade Allington Pepping

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    188
    Aus dem Auto gestohlen? Waren die Scheiben eingeschlagen oder das Auto irgendwie aufgebrochen oder haste die Tür vielleicht aufgelassen? :)
     
  16. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Das ist zumindest ne überlegung wert!
    Ich informier mich aber erstmal, ob wir ne Hausrat verischerung haben und was die alles abdeckt.
    Danke!
    Und: Ich hoffe für dich das Zeug taucht wieder auf!
     
  17. jowokeller

    jowokeller Antonowka

    Dabei seit:
    02.12.04
    Beiträge:
    358
    vorallem erstmal deine Handykarte bei Eplus sperren lassen sonst wird es noch teurer.... ;)
     
  18. Effzeher

    Effzeher Jamba

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    57
    Die Hausratversicherung haftet bei Einbruchdiebstahlschäden.
    Einbruchdiebstahl liegt vor, wenn aus einem verschlossenen Gebäude oder aus dem verschlossenen Raum eines Gebäudes ein Hausratgegenstand gestohlen wurde.

    So, ein Auto gilt nur dann als "Raum", wenn sich das Auto in einem Gebäude, sprich Parkhaus (kein Parkplatz!) befand.

    Es gibt mittlerweile Klauseln, die 500 € bei Diebstahl aus Kfz mitversichern. Meistens entscheiden sich die Kunden (ja ich bin Verskaufmann) gegen diesen Schutz. Prüfe das !

    Desweiteren kann man Dir 2 Dinge vorwerfen, erstens grobe Fahrlässigkeit (Geräte für 3 Tsd € im AUto???) und zweitens, wo ist die Anzeige bei der Polizei?

    Es gibt natürlich spezielle Versicherungen, Reisegepäck, Elektronik usw. Da sollte man sich vorher informieren, was der Spass kostet und was überhaupt mit welcher SB abgedeckt ist.

    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

    Sperr Deine Karte !
     
  19. Wechsler

    Wechsler Auralia

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    201
    Moin,

    und ich dachte bei der Überschrift, dass Du oder einer Deiner Verwandten / Bekannten in Madrid im SpanAir Flieger saßen.

    Unabhängig sehe ich wenig Chancen , dass hier eine Versicherung greift. Also trotzdem mein Beileid, ich würde mich auch ärgern, es wäre aber nicht der schlimmste Tag in meinem Leben.

    Gruss

    Wechsler
     
  20. Kekskruemel

    Kekskruemel Stechapfel

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    157
    Diebstahl aus AUto übernehmen auch die meisten Hausratsversicherungen.
     

Diese Seite empfehlen