• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Das iPad - Mein kleines Review

wdominik

Weißer Winterglockenapfel
Mitglied seit
15.01.10
Beiträge
880
Preispolitik hin oder her, jeder kann schauen wie viel Speicher er braucht und wie viel Geld er bereit ist auszugeben. So schlecht sind die Preise nun auch wieder nicht. Hab mir jedenfalls die 64GB 3G Version gegönnt, damit ich einfach etwas mehr Luft nach oben hab. Man weiß nicht wann man den Speicher mal gebrauchen könnte, oder welche Anwendungsgebiete sich noch erschließen werden – jedenfalls möcht' ich mich einfach nicht irgendwann darüber ärgern, dass ich nicht vielleicht doch ein größeres Modell hätte kaufen sollen. Vor Generation 2 habe ich nämlich nicht vor nochmals in ein iPad zu investieren. Ist einfach Geschmacksache, andererseits spart man 100 - 200 Eur ein.
 

birbir

Jamba
Mitglied seit
06.08.09
Beiträge
59
Hallo!

Ich hab mal ne kleine Frage an die glücklichen Ipad Besitzer:

Wie voll ist eigentlich der AKKU wenn man das IPad geliefert bekommt? Ich hoffe doch das ich nicht noch Stundenlang warten muss bis das Teil voll ist...oder???

mfg

birbir
 

birbir

Jamba
Mitglied seit
06.08.09
Beiträge
59
Ja das ist ja sehr schön!
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

mfg

birbir
 

UrbanONE

Gala
Mitglied seit
21.05.10
Beiträge
53
Hi,
vorweg, dass Pad ist echt klasse!!!

ABER leider muss ich etwas negatives anmerken, und zwar den Akku. Das ist das einzigste Thema, ueber das sich wohl alle einig sind, denn er ist anscheinend super ausdauernd. NUR nicht bei mir. Wer weiss woran es liegt? Kann sein, dass ich ich einen fehlerhaften Akku haben, aber bei mir ist die Ausdauer auf ein Wochenende beschraenkt. Da macht man ein paar Notizen im Cafe, surft im Web, checkt Mails, zockt mal ein Game und hier und da mal ein paar Bilder ein paar Kumpels zeigen (wie geil, dass es endlich ein so protables Geraet gibt), und dann macht sich aber auch die Akkuanzeige ziemlich schnell in die linke Ecke. Naja, ich habs erst eine Woche, mal sehen, wie sich der Akku im Langzeitbetrieb bemerkbar macht ...

Falls aber jemand aehnliche Erfahrungen gemacht hat, der kann sich ja mal melden. Und keine Angst, Steve ist in Cuppertino, das ist weit :)

Gruesse,
Matze
 

mpinky

Luxemburger Triumph
Mitglied seit
05.10.06
Beiträge
503
Wifi > 10h
3G > 8h

... wenn es deutlich drunter liegt vielleicht mal lieber Apple kontaktieren.
 

moema

Holländischer Prinz
Mitglied seit
23.11.07
Beiträge
1.859
Solche "halben" Angaben sind wenig hilfreich:


Die obigen Laufzeitenangaben stimmen nur bei 100% Nutzung des gesamten Akkus im Wifi- bzw. 3G-Betrieb

--> wird ein 3G-Modell mit Wifi oder offline betrieben, hat es idente Laufzeiten wie das Wifi-Modell.
 

rbaba

Stechapfel
Mitglied seit
31.10.08
Beiträge
158
Klar stimmen die Angaben, Apple selbst gibt diese Zeiten an. Natürlich nutzt niemand das Ipad am Stück 10 Std, aber wenn man die einzelnen Nutzungszeiten aneinander reiht und Wifi und oder 3 G sind an dann kommen die zeitangaben gut hin. Etwas hängt es noch von der Einstellung Licht ab.
 

moema

Holländischer Prinz
Mitglied seit
23.11.07
Beiträge
1.859
Hier geht's nicht darum, ob die Angaben stimmen, sondern darum, dass sie erklärt werden müssen.

Natürlich stimmen die Zahlen selbst - sie spiegeln aber so isoliert aus dem Zusammenhang geschrieben nicht das wieder, was Apple damit in der Beschreibung aussagen wollte.

Wundert mich auch nicht, dass du dich hier wieder zu Wort meldest, wo du doch als 3G-Hasser der lauteste "Falschmelder" zu diesem Thema warst / bist ....... o_O
 

Flinx

Adams Apfel
Mitglied seit
22.04.08
Beiträge
525
Wer weniger Platz auf dem Gerät hat, kann nicht mal eben seine gesamte Filmsammlung mitnehmen, was dazu führt, dass er sich eher mit kostenpflichtigen Inhalten beschäftigt.
Durch die hohen Speicherpreise sollen die Kunden in Richtung der schlechter bestückten Geräte gedrängt werden. Kaufen sie doch die Version mit 64GB, nimmt Apple sozusagen eine Entschädigung für entgangenen Umsatz im Store.
Die Argumentation leuchtet mir nicht ein. Wenn ich mir meine Medien bei iTunes kaufe benötige ich auch viel Platz. Klar kann ich mir einige Filme auch leihen, aber mit den Kauffilmen macht Apple vier Mal soviel Umsatz.

Der Grund für die hohen Speicherpreise liegt in Apples Mischkalkulation: iPads (und Apple-Produkte generell) werden eher wie Autos denn wie gewöhnliche Computer kalkuliert. Das Basismodell liefert einen knappen aber akzeptablen Deckungsbeitrag und die richtige Kohle wird mit Modellen mit dicken Motoren und ausgefallenen Extras gemacht.

Flinx
 

theriddler

Allington Pepping
Mitglied seit
01.12.09
Beiträge
189
Mal eine Frage zwischendurch an die iPad Besitzer, welche Apps denkt Ihr sollte man auf seinem iPad (welches ich hoffentlich Freitag erhalte 64Gb 3G ) haben? Gibt es Apps welche man unbedingt haben sollte/Muss nach euren Erfahrungen ??
 

fufu23herdecke

Welscher Taubenapfel
Mitglied seit
24.04.10
Beiträge
761
Ich persönlich find eman sollte die drei iworks apps haben (numbers, pages und keynote) dazu natürlich auch iBooks. Andere fallen ir derzeit nicht ein da ja jeder was anderes mit seinem iPad anstellt. Es gibt auch nen Thread mit den besten iPad apps. vielleicht guckste da mal rein
 

Harley2006

Granny Smith
Mitglied seit
30.05.10
Beiträge
13
meine kleine Einschätzung nach 3 Tagen Nutzung meines iPads 32GB +3G

Positiv

- es sieht super aus & ist klasse verarbeitet
- Gewicht ist akzeptabel, könnte aber etwas weniger sein
- Akkulaufzeit einfach spektakulär
- sehr einfache Bedienung
- die vorinstalierten Apps lassen z.Z. keine Wünsche offen
- sehr gute Darstellung von Videos auch der Ton ist OK
- Wlan Verbindung relativ schnell und stabil, 3G konnte ich leider noch nicht testen da O2 noch keine Karte hatte ;-(

Negativ

- keine Instalation eines Flash Players möglich ( dadurch werden einige Internetseiten +Videos nicht richtig dargestellt)
- nicht Multitaskfähig, soll sich ja vielleicht bald ändern?
- die "Fettfinger" sieht man schon deutlich auf dem Display
- das Display könnte entspiegelt sein

Mein Fazit :

Man braucht es wie einen Carrera in einer Großfamilie, aber wenn man einen hat will jeder damit fahren....
 

nate

Pomme Miel
Mitglied seit
03.09.08
Beiträge
1.491
meine kleine Einschätzung nach 3 Tagen Nutzung meines iPads 32GB +3G

Positiv

- es sieht super aus & ist klasse verarbeitet
- Gewicht ist akzeptabel, könnte aber etwas weniger sein
- Akkulaufzeit einfach spektakulär
- sehr einfache Bedienung
- die vorinstalierten Apps lassen z.Z. keine Wünsche offen
- sehr gute Darstellung von Videos auch der Ton ist OK
- Wlan Verbindung relativ schnell und stabil, 3G konnte ich leider noch nicht testen da O2 noch keine Karte hatte ;-(

Negativ

- keine Instalation eines Flash Players möglich ( dadurch werden einige Internetseiten +Videos nicht richtig dargestellt)
- nicht Multitaskfähig, soll sich ja vielleicht bald ändern?
- die "Fettfinger" sieht man schon deutlich auf dem Display
- das Display könnte entspiegelt sein

Mein Fazit :

Man braucht es wie einen Carrera in einer Großfamilie, aber wenn man einen hat will jeder damit fahren....
Lustig das sich Leute nicht wirklich infomieren bevor sie etwas kaufen für 700€...

- Flash war klar das es nicht geht!
- "Multitasking" kommt im Herbst mit 4.0
- Fettfinger sind nur von der Seite sichtbar
- Spiegeln war auch klar....
 

fotuwe

Carola
Mitglied seit
25.04.08
Beiträge
111
..nur weil etwas "klar war" heißt es nicht, dass es nicht unter "negativ" aufgelistet werden kann?!