1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Computerworld Windows-Guru testet MacBook Air

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 18.04.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Glaubt man den aktuellen Microsoft-Werbespots, so scheint der Mac ausschließlich wegen der Optik interessant und sowieso viel zu teuer zu sein. Schlagworte wie 'Applesteuer' und 'Lifestylehardware' sind hier an der Tagesordnung. Die Werbewelt jedoch liegt nicht immer ganz richtig. Ein langjähriger Windows-User namens 'Preston Gralla', seines Zeichens Autor bei Computerworld, hatte jetzt die Aufgabe, zwei Wochen lang ein MacBook Air zu testen. Seine Eindrücke und seine Herangehensweise an diese neue Welt schilderte er in einer längeren Kolumne.[/preview]

    Die Kolumne ist sehr liebevoll und nachvollziehbar geschrieben, aber leider liegt uns der Text nur in Englisch vor. Vielleicht findet sich ja jemand in Grallas Aussagen wieder?
     

    Anhänge:

  2. Jonimac

    Jonimac Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    305
    Hmm,
    da hat er teils gar nicht so unrecht ....
    Trotzdem liegt er bei seinem Kapitel "Installing and upgrading software" und "Getting work done" meiner Meinung nach oft daneben mit seinem Urteil.
     
  3. icruiser

    icruiser Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    1.267
    Ich bin begeistert wie schnell manche doch lesen können und dass auch noch in Englisch...
     
  4. artiste

    artiste Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    817
    was für ein schönes zitat. :)
     
  5. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    Eine nette Meldung von "Christian Blum".

    ;)
     
  6. Jonimac

    Jonimac Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    305
    Ich hab nur die erste Seite gelesen, bevor ich das geschrieben habe *Asche über mein Haubt", aber ich lebe momentan in den Staaten, und bin daher recht schnell beim lesen englischer Texte ...
     
  7. Jahoo

    Jahoo Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    680
    mag nicht mal irgend ein englisch crak von euch den text übersetzten ;)
     
  8. Simonus

    Simonus Braeburn

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    44
    Also ich finde das schon am Anfang sagt doch alles
     
  9. MacBookPro Fan

    MacBookPro Fan Klarapfel

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    278
    Das ist mal kein FanBoy der das schreibt, insofern entspricht dieser Text einer eher realistischen Vergleichseinschätzung der beiden Betriebssysteme...

    interessant :)
     
  10. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    [​IMG]

    Solche Artikel habe ich schon 1000x gelesen…
    und Wörter sind eben nur Wörter. Dazu bedarf es keines Gurus. Da hätte ich etwas mehr Textschöpfung erwartet.
     
  11. artiste

    artiste Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    817
    Vollkommen richtig. Mich erstaunt das er doch, obwohl er so ein Windows-Geek ist, so neutral an die Sache rangeht und sich so für das Mac Book begeistern kann.
    Aber genau das scheint der Beweis zu sein, wie gut Apple wirklich ist.
     
  12. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.513
    Quatsch.
    Er ist eben ein Redakteur so, wie ein Redakteur zu sein hat.
     
  13. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422
    Einsicht... wie schön :)
     
    LeadGandalf und artiste gefällt das.
  14. Nill1234

    Nill1234 Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    411
    Sehr schön besonders das ende. In seinen Augen schlägt OSX Windows.
    Aber er kann auch nicht abstreiten, dass es eine Applesteuer gibt, aber er kann nachvollziehen wieso User diese gerne bezahlen.
    Das ist keine direkte Übersetzung wollt nur mal das Resümee wiedergeben.


    edit: da war wohl jemand schneller..
     
  15. crusher

    crusher Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    430
    Das kann er nicht ernst meinen...
     
  16. fraed

    fraed Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    126
    Wieso kommt bei solchen Vergleichen immer ein MacBook Air zum Einsatz? Wieso kein normales MacBook oder MacBook Pro? Verstehe ich nicht..
     
    Pechente gefällt das.
  17. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Sehr guter Artikel. Ich war überrascht, dass er eine virtuelle Windows Installation gemacht hat. Für mich ist Windows nur noch sinnvoll für Programme, die ich nicht einfach unter OS X installieren kann. In solchen Fällen lege ich Wert auf maximale Kompatibilität, daher Bootcamp. Z.B. editiere ich alle Ebay Verkäufe in Internet Explorer weil ich da kostenlos ordentlich formatierte Dokumente erzeugen kann. Garage Sale unter OS X wäre kostenpflichtig.
     
  18. abitdifferent

    abitdifferent Stechapfel

    Dabei seit:
    30.05.08
    Beiträge:
    162
    Ich verstehe aber sein Problem bezüglich der home und end Taste. Ist bei einem Mac viel einfacher gelöst. CMD Rechts oder CMD Links. (und CMD oben und CMD unten :D)
     
  19. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Das weiß ich auch nicht so recht, aber ich denke es geht grundsätzlich nur um das Betriebssystem, weniger um die Hardware.

    Natürlich sollte man als Testgerät wohl eher einen iMac nehmen. Aber naja: im Ergebnis ist der Test ja wiedermal äußerst positiv für Mac OS X ausgefallen. Wir brauchen uns nicht zu beschweren ;) Und dass es hier und da noch verbesserungswürdig ist, wissen wir alle.
     
  20. Unforgiven

    Unforgiven Roter Delicious

    Dabei seit:
    03.01.09
    Beiträge:
    94
    Wenn man hier mal den Preis des neuen Dell Notebooks bedenkt o_O
    Es ist zwar 3 mm dünner, jedoch 0,3 Kg schwerer und auch noch teurer:oops:
    Von dem her ist das MBA im vergleich zum Dell sogar günstiger :eek:
    Nur mal so am Rande
     

Diese Seite empfehlen