1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Chaostheorie vom 11. September....

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Xeco, 26.01.06.

  1. Xeco

    Xeco Gast

    Hallo Leute!

    Bis heute habe ich wirklich geglaubt, dass der Anschlag vom 11. September wirklich etwas mit Terroristen zu tun hat.
    Bis ich vorhin beim Surfen auf folgendes Video aufmerksam geworden bin.
    Seitdem will ich irgendwie garnichts mehr glauben.....

    http://www.pentagonstrike.co.uk/pentagon_ge.swf


    Schaut es euch an und lasst uns einfach darüber Diskutieren.
    Was meint ihr dazu?
     
    #1 Xeco, 26.01.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.01.06
    risiko90 gefällt das.
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    eins nach dem anderen - können wir erstmal den Kennedymord klären, bevor wir das da angehen …

    *irre geschichte*

    Gruß Stefan
     
  3. newmacer

    newmacer Klarapfel

    Dabei seit:
    10.06.05
    Beiträge:
    276
    also ich hab von anfang an nicht daran geglaubt, dass es so war, wie es uns allen verkauft wurde. die welt ist nunmal komplex und wir einfache leute wissen nicht, wie böse sie eigentlich ist...
     
  4. Kritias

    Kritias Gast

    Bitte nicht diesen Schmarrn jetzt nochmal hier! Wer mir daherkommt und irgendwelche bloedsinnigen Verschwoerungstheorien in die Welt setzt, ist nicht ganz Knusper in der Waffel. Dazu gab es auch mal ne ausfuehrliche Doku im WDR, die ich noch irgendwo auf der Platte habe.
    Anerkannte Techniker haben sich m.E. hinreichend dazu geaeußert. Das was da gezeigt wird, sind die ueblichen Argumente derjenigen, die einfach an etwas Anderes glauben wollen. Fur mich ist das genauso schwachsinnig, wie wenn mir einer erklaert, es haette Auschwitz nicht gegeben.

    Jaja, man hat schon Pferde kotzen sehen...

    Man mag zu einzelnen Entscheidungen und Ereignissen um dieses Datum herum ja gerne einen differenzierten und diakritischen Standpunkt beziehen, aber hier zu erzaehlen, daß sei irgendeine Propagandakuh der US Administration ist einfach Muell und ueberschaetzt, ja daemonisiert diese geradezu, was wiederum laecherlich, weil ueberfluessig und wenig sachlich ist.
     
    1 Person gefällt das.
  5. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Bitte nicht gleich so aggressiv! Wir werden bestimmt noch einige interessante Informationen über 9/11 erfahren in den nächsten Jahren/Jahrzehnten. Ob die Verschwörungstheorien falsch sind, wird sich vielleicht dann erst klären lassen. Als kleines Beispiel für die mögliche Richtigkeit solche "Bauchgefühle" sei G.W.Bushs Begründung für die Totalzerstörung des Irak erwähnt. Massenvernichtungswaffen waren keine zu finden, aber viele glaubten den Amis den Schmarrn. Bis selbst GW zugeben musste, dass es nur ein vorgeschobener Grund war (um sich die langfristige Ölzufuhr zu sichern, was natürlich bisher nicht zugegeben wurde; aber das kommt noch :( ).
    Also bitte erst mal Vorsicht bei solchen Allgemeinrundumschlägen (beiderseits!).

    Gruss
    moornebel
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,
    Wo hab ich das denn überlesen :oops:.

    Gruß Stefan
     
  7. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    ich habe gerade eine Anfrage, ob man so präzise und so niedrig in ein gebäude zu fliegen, an die Ausbildungschule für Schweizer Militärberufspiloten gemacht.

    Bin gespannt was die meinen.
     
  8. verschwörungen...

    wie blass wäre das antliz unserer erde ohne sie. denkt ihr etwa das christus am kreuz gestorben ist? oder gar, dass der grahl ein gegenstand ist? es gibt sie, es wird sie geben und es hat sie immer schon gegeben. in welcher form und in welchem umfang ist die reinste mutmaßung, da es ja sonst keine verschwörung mehr wäre, wenn alle davon kunde hätten. *grinstleicht*

    >>> prophezeiung
     
    slartibartfast gefällt das.
  9. Xeco

    Xeco Gast

    Mal sehen ob soetwas wirklich möglich ist.
     
  10. Reisenthel

    Reisenthel Gast

    <quote>ich habe gerade eine Anfrage, ob man so präzise und so niedrig in ein gebäude zu fliegen, an die Ausbildungschule für Schweizer Militärberufspiloten gemacht.

    Bin gespannt was die meinen.</quote>

    Die werden freudig Auskunft geben!

    Gleich mit einer Liste wichtiger Bauten im europäischen Raum - freistehnd genug um einen derartigen Anflug zu ermöglich!

    Sorry, konnte mir das nicht verkneifen... ;)
     
  11. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    ich würde sagen, dass es nicht möglich ist mit einem so grossen flugzeug das zu machen.
     
  12. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
  13. Xeco

    Xeco Gast

    Tut mir Leid, dass ich die Suchfunktion nicht genutzt habe.... -.-
     
  14. ntrc

    ntrc Boskop

    Dabei seit:
    06.09.04
    Beiträge:
    212
    Mal angenommen, es war kein Flugzeug, dann ist die Schlußfolgerung ja noch lange nicht, dass es NICHTS mit Terroristen zu tun hat…

    …kritischer wäre da schon die Annahme, es handelt sich um ein Kampfflugzeug…

    …naja, die meisten Sachen werde wir wohl eh nie erfahren!

    VG,
    ntrc
     
  15. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    @>>> prophezeiung

    der mit jesus war gut... falls das jemand nicht versteht... lest: sakrileg... oder ähnliches.
     
  16. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    das es nicht mit terroristen zu tun hat ist schwierig zu sagen.

    Aber das es ein anderer Flugkörper sein könnte ist eher anzunehmen.

    >> Silvesterböller? Unentdecktes Statikproblem vom Pentagon... ;)
     
  17. Kritias

    Kritias Gast

    -> WAs den Irakkrieg angeht, so haben da alle Seiten mit gezinkten Karten gespielt; sich jetzt untereinander darueber zu beschweren, ist laeppisch. Diese Sachen sind eigentlich hinreichend besprochen und sollten bekannt sein, aber es war de facto klar, daß, wenn Sadam nicht sturzt, es einen weiteren Krieg geben wuerde, denn die Alternative waere gewesen, daß das Embargo fiele und Sadam obsiegt haette. Franzosen und Russen haetten nix dagegen gehabt, nur haben sie das naturlich auch nicht so gesagt. Gerade diese beiden Laender hatten schon langfristige Oelvertraege uebrigens. Die Deutschen unter Schroeder haben nur etwas in der Mitte herumgekaspert. Im Ganzen war die Situation v.a. auch wegen der Flugverbotszonen einfach unbedriedigend und der erneute Feldzug aus Sicht der Angelsachsen somit leicht erklaerbar und verstaendlich. Die Frage fur Ausstehende waere dann eher gewesen, nicht bin ich dafur, sondern warum soll ich dagegen sein.

    Kleiner Hinweis: Bitte genau lesen, mir geht es einfach um nuchterne Sachlichkeit.
    Sehr anregend und lesenswert zu dem ganzen Thema sind Arbeiten des Berliner Politikwissenschaftlers Heribert Muenkler.
     
  18. Xeco

    Xeco Gast

    Nehmen wir mal an, dass es eine Rakete von einem Kampfjet war und keine Boeing.
    Ich glaub nicht, dass ein Terrorist ein Kampfjet einfach so klauen kann.
     
  19. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
  20. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    Alles alt und immer wieder komisch drüber zu reden und Dinge zu lesen

    Ich meine die wollten ein Abwehrsystem im Weltraum ohne irgendeine Bedrohung bauen und nach etlicher Kritik aus dem Ausland war die Bedrohung real. Warum sind die Anschläge so früh gestartet worden und nicht zur besten Arbeitszeit wenn die Häuser voll sind etc. etc. etc. konnte man alles irgendwo lesen und hören aber Wissen tut keiner was aber alle sind sie die Verschwörungstheorien am basteln.
    Vielleicht waren es die Illuminaten die ja eh die Finger überall drin haben;)

    Irgendwo habe ich gelesen das es noch Jahre dauert bis wir wirklich mehr wissen also bis dann
     

Diese Seite empfehlen