1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ARD Sportschau in Gefahr

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von zaphodbeeblebro, 30.01.08.

  1. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/artikel/374618/


    da sieht man mal wieder, dass es die großen da oben, lass es nun hier beim fußball oder sonst bei firmen, wie auch apple, keine ahnung mehr haben wie die welt bei uns aussieht..

    ich habe angst um den fußball, weil wenn solche dinge wirklich passieren, dass der spieltag total aufgesplittet wird und man im normalen tv nicht mehr die bundesliga richtig verfolgen kann, dann verliert der fußball seine anhängerschaft, dh . weniger einnahmen, trikot verkauf etc und bei den sponsoren...

    und dann geht es bergab und dann bringen die millionen vom pay tv auch nichts mehr.. weil es da dann auch immer weniger gibt....
     
  2. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Was ich an solchen Diskussionen immer total bescheiden finde ist, dass wir hier sitzen wie Hein Blöd und GEZ bezahlen für etwas, das das Angebot immer mehr verringert... Ich meine, dem Endverbraucher sind letztlich die Hände gebunden. Und selbst wenn wir die Programme in der "ersten Reihe" nicht schauen, zahlen wir für etwas, das immer abgespeckter wird... Um die ARD Sportschau wäre es wirklich schade!
     
  3. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Selber spielen? Bunte Liga?
    Gruß
    Andreas
     
  4. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    ich spiele ja selber...
    leider bin ich nicht so gut, sonst würde ich mich immer selber aufnehmen und hätte dann was zu schauen..
    aber da dies nicht so ist..
    muss ich ja noch fußball gucken:)
     
  5. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    ...Stadionbesuche. Man hört ja munkeln das z.B. die Stimmung im Stadion fast so gut rüberkommt wie im TV, ausserdem bleiben einem da die schwachmatigen Kommentatoren erspart.
     
  6. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    ich bin eigentlich bei jedem heimspiel von mainz..

    aber man kann ja nicht jedes spiel live schauen... und nach dortmund oder bremen komm ich nicht so schnell
     
  7. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    scheint zwanghaft zu sein...;)
     
  8. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Doch, der Endverbraucher kann etwas machen: nicht mehr Premiere und ähnliches schauen. Die merken sehr schnell, wenn es in der Kasse nicht stimmt. Oder die Vereine, die nur an die Kohle denken, boykottieren, bzw. die Fan-Artikel.
     
  9. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Damit bist du bei mir genau an der richtigen Adresse. Ich boykottiere solche Dinge längst. Du hast ja auch völlig Recht. Was ich an der Sache nur nicht in Ordnung finde ist, dass eben das, was wir bezahlen MÜSSEN und schlichtweg nicht boykottieren KÖNNEN, um unseren Unmut zu zeigen (nämlich die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender), immer weniger für unser Geld bietet. ;)
     
  10. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Mir recht..steh sowieso nicht auf Fußball...aber evtl wirds ja gerade dadurch schmackhafter..
     
  11. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Geht mir genauso. Wüsste nicht mal wann die kommt. Geschweige denn das ich sie mal gesehen hätte. Mir würde nichts fehlen.
    Aber es gibt genug andere Sendungen die die öffentlich-Rechtlichen in der letzten Zeit anders machen als ich mir das wünschen würde. Außerdem ist die Sportschau ein Stück deusche Fernsehgeschichte. Schade wärs schon.

    Joey
     
  12. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.228
    Hauptsache wir finanzieren den dummen Schmidt und den noch dümmeren Pocher mit aber ein Teil unserer Kultur wird uns bald wahrscheinlich vorenthalten................:oops:
     
  13. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Das wollte ich eigentlich noch bei mir editieren, genau. Unverschämtheit, was Herr Schmidt pro MINUTE verdient... Aber um die Sportschau mitzubieten, das kann man sich ja nicht leisten...
     
  14. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Seit froh das das private Fernsehen in Deutschland noch frei ist. In den USA und Canada zahlst du ab 60$ aufwärts für das Grundpacket, da hast dann Werbung die von Serien oder Filmen unterbrochen wird. Und Alles wird über Monate hinweg 20 mal wiederhohlt. Du hast 2x § Monate wo neue Serien gezeigt werden und 2 x 3 Monate wo es nur Wiederhohlungen gibt.

    Wenn du einen Sportchanel willst musst du gleich ein ganzes Packet zukaufen wo der rest nur Müll ist.
     
  15. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.228
    Ja da bin ich ja echt froh denn dann würde ich das gar nicht bestellen und mir für 60 Euro ein Filmset kaufen und dann selber Filme drehen....
     
  16. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    Das Problem ist halt das Fußball so populär geworden ist. Damit lässt sich halt Geld scheffeln. Die einzige Möglichkeit: Nicht dafür zahlen das man Fußball im TV gucken darf!

    Ist doch ganz einfach:

    1. Die Pay-TV Sender wollen den Fußball dann nicht mehr.

    2. Die Sponsoren der Vereine wollen nicht mehr Millionen für Banden- und Trikot-Werbung zahlen die nur ein paar tausend Leute im Stadion sehen. Dadurch wird auch die Liga gezwungen sich von solchen Konzepten fern zu halten.
     
  17. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Nix da. Ich bezahle augenblicklich 9,99 € im Monat für alle Spiele und für das Geld komme ich in kein Stadion der Welt.
    Von der Sportschau habe ich noch nie viel gehalten, denn aus meiner Sicht ist Fußball nur Live richtig gut und Rostock hat übrigens gerade den Anschlußtreffer zum 1 : 2 erziehlt. :-D
     
  18. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    ja .. es ist ein richtig gutes spiel geworden..
    auf gehts rostock schieß ein toorr, schieß ein tor, schieß ein tooorr
     
  19. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Wieso? Die öffentlich-rechtlichen Sender richten sich doch auch nach der Quote. Zudem kann man über die Rundfunkräte Einfluß nehmen. Nur machen das die Zuschauer nicht. Wenn die Zuschauer ein anderes Fernsehen wollen, müssten sie sich überlegen, was sie wirklich wollen. Eine Kopie des privaten TV, nur ohne Werbung, das geht schon finanziell nicht.

    Wenn hier auf Schmidt und Pocher geschimpft wird, die kosten gar nicht so viel. Da weiss man offensichtlich nicht, was Sendeminuten so kosten.
     
  20. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Naja, aber gerade WENN es nach der Quote geht, kann es nicht sein, dass ausgerechnet die Sportschau auf der Kippe steht. Oder? ;)
    Ich weiß nicht, wie die ARD vorher sehen will, dass um 20 Uhr niemand mehr die Sportschau gucken mag. Das sollte dann schon erstmal hinterfragt werden, oder so.
     

Diese Seite empfehlen