[Sammelthread] Apple Watch Series 5 - Eindrücke & Erfahrungen

frequenzfilter

Freiherr von Berlepsch
Mitglied seit
22.02.20
Beiträge
1.117
Apple Watch Series 5 Nike mit Sport Loop bestellt. Ich bin gespannt. Die Lieferzeit bei Apple hat es ja aktuell in sich.
 

TipTob

Ingrid Marie
Mitglied seit
20.10.07
Beiträge
270
Synchronisiert die Apple Watch mit LTE auch meine Termine und Erinnerungen direkt mit iCloud? Also wenn das iPhone nicht in Bluetooth Reichweite ist und nur LTE aktiv ist?
 

wir43

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
28.01.07
Beiträge
7.122
@TipTob Ja, der iCloud Sync von Terminen, Erinnerungen usw. läuft auch ohne direkten Kontakt zum iPhone über die LTE Verbindung der Uhr.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: frequenzfilter

samy1979

Erdapfel
Mitglied seit
05.05.20
Beiträge
3
Hallo, habe eine Frage bzgl Watch 5 mit o2, vielleicht hat ja jemand eine Idee und kann mir weiterhelfen...

 

mArKuZZZ

Thurgauer Weinapfel
Mitglied seit
18.10.18
Beiträge
1.013
Hallo, habe eine Frage bzgl Watch 5 mit o2, vielleicht hat ja jemand eine Idee und kann mir weiterhelfen...
Du hast die ursprüngliche Frage vor 5 Minuten gestellt. Da ist es wirklich unangemessen schon jetzt Querverlinkungen zu erstellen. Wir sehen die ursprüngliche Frage genauso gut (wenn nicht besser da sie in einem eigenen Thema ist). Gib der Allgemeinheit mal Zeit auf deine Frage zu antworten.
 
  • Like
Wertungen: frequenzfilter

frequenzfilter

Freiherr von Berlepsch
Mitglied seit
22.02.20
Beiträge
1.117
Meine neue Apple Watch ist da! Natürlich ist das erste Update direkt mal "fehlgeschlagen". Beim zweiten Versuch hat es dann aber geklappt.

Das ist so typisch Apple und macht gleich einen guten Eindruck. 🤪
 

AndyG68

Macoun
Mitglied seit
01.05.20
Beiträge
120
Hallo Leute,

ich muss das jetzt einfach mal loswerden ;)

Seit ein paar Tagen bin ich Besitzer einer Watch 5 44mm Nike Edition.
Gab es im Sale bei Cyberport für 439,-€
Schnell noch eine Armada günstiger Armbänder gekauft und gewartet.

Ich bin von Smartwatches seit dem Release der Galaxy Gear Watch, die mit der Kamera im Armband,
fasziniert. Freak halt…

Nun, nach gefühlt 15 bis 20 Smartwatches in den letzten 6 Jahren habe ich zum ersten mal eine
Apple Watch gekauft. Diese ersetzt meine Huawei Watch GT Active, welche ich alleine wegen der unglaublichen Akkulaufzeit liebe…die aber eigentlich eher eine Sportband denn eine Smartwatch ist.

Über Design lässt sich bekanntermaßen streiten und persönlich mag ich klassische Uhrenformen und Knöpfe lieber als das Apple Watch Design aber, die Apple Watch ist trotzdem sehr elegant und vermittelt ein sehr angenehmes Tragegefühl.

Gerade das Nike Sportband. Nach nur wenigen Minuten ist die Apple Watch vergessen, verschmolzen mit dem Handgelenk. Zusätzlich bestellte Lederbänder sind da etwas „steifer“ aber noch OK.

Auch ist mir aufgefallen das die Apple Watch, trotz strafferem Sitz angenehmer zu tragen ist.
Die Galaxy Watch 46mm, die Active 2 und auch die Watch GT Active mussten allesamt lockerer
getragen werden um nicht ins unangenehme Gefühl beim tragen zu rutschen.

Watch OS ist natürlich eine Umstellung aber sehr intuitiv, man findet sich schnell zurecht.
Die Anpassung an persönliche Vorlieben in den Watch Faces sind löblich und gern gesehen ;)

Überhaupt läuft alles schön fluffig und dank Always On Display schaut man auch gerne auf die „Uhr“.

Störend empfand ich die Dauer der Updates, da war das gute Ding mal 45 Minuten ohne Funktion…das können andere Anbieter besser.


Was aber der totale WAHNSINN ist, der Vibrationsmotor. Wie geil ist der denn bitte?“?“?“?
Keine, aber wirklich keine andere Smartwatch kommt an dieses haptische Gefühl ran, dieses
vorsichtige aber spürbare „anklopfen“.

Einfach grandios.

Zum Akku kann ich noch nicht so viel sagen, auch habe ich einige Dienste deaktiviert, weil sie einfach nicht benötigt werden. Es brauchen auch nur die wichtigsten Benachrichtigungen durchkommen und Sport treibe ich eh nicht (bzw. nur sehr moderat) also auch deaktiviert.

In meinem Alter sind Herzfrequenz und EKG viel wichtiger.
Aktuell verballert die Watch so um die 35% bis 40% Akku an einem (meinem) vollen Arbeitstag.

Somit sind 2 volle Tage bequem drin.
Ist OK, kann ich mit Leben zumal ich ein Qi Dock für Watch und iPhone habe.

Tja, was soll ich sagen? Ein nicht günstiges Gadget, erst recht, wenn man Edelstahl und LTE haben will aber gute 400,-€ sind noch so im erträglichen Rahmen für mich. Am liebsten wäre mir eine Hochglanz Edelstahl Variante aber den Aufpreis war ich nicht bereit zu zahlen und Alu Silber ist auch OK.

Passt zu grauen und schwarzen Lederbändern und auch zu Edelstahl Bändern sowie die Sportbänder sowieso ;)
An schwarz und anthrazit habe ich mich sattgesehen :D

Die anfängliche Skepsis ist weg und ich bin sehr zufrieden.
 

JürgenB

Tokyo Rose
Mitglied seit
17.05.09
Beiträge
67
Ich habe meine AW5 nun auch schon seit einem Monat. Habe aber noch längst nicht alles getestet. Ich nutze die Watch mehr sportlich und die Health-Funktionen. Mein absolutes Highlight ist der Fernauslöser für die iPhone-Kamera (11). Vor allem die Möglichkeit, die Vorschau-Funktion auf der Watch zu nutzen. Einfach genial. Allerdings gibts immer mal Probleme bei der Vorschau auf der Watch. Schwarzer Bildschirm auf der Watch. Eine Verbindung ist aber da. Musste sogar ab und zu mal das iPhone Neustarten. Wenn es mal schnell gehen muss, nervt das schon. Bezüglich dieser Funktion würde ich mir noch mehr Stabilität wünschen. Aber ansonsten passt schon alles.
 

xxBlack

Cripps Pink
Mitglied seit
08.02.13
Beiträge
155
Hm von der Akkulaufzeit Bin ich nach 1x aufladen noch nicht begeistert. Um 4:30 vom Netz (also genau 11h) und nur noch 45% Akku. 1h workout und 30 Benachrichtigung trudelten auf die Watch ein. Ich weiß dass es etwas dauert bis alles rund läuft. Trotzdem irgendwelche Tipps? Hintergrund Aktualisierung habe ich teilweise ausgeschaltet.
 

dtp

Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
405
Meine neue Apple Watch ist da! Natürlich ist das erste Update direkt mal "fehlgeschlagen". Beim zweiten Versuch hat es dann aber geklappt.

Das ist so typisch Apple und macht gleich einen guten Eindruck. 🤪
Ehrlich gesagt kann ich diese Aussage so gar nicht nachvollziehen, auch wenn sie schon ein paar Monate her ist. Ich habe jetzt seit dem iPhone 4 zig iOS- und watchOS-Geräte gehabt und noch nie gab es ein Problem mit dem Update. Ich mache aber seit zig Jahren nur noch OTA-Updates, weil ich absolut kein Fan von iTunes unter Windows bin.
 

Luckymorpheus74

Cripps Pink
Mitglied seit
17.07.20
Beiträge
153
Hm von der Akkulaufzeit Bin ich nach 1x aufladen noch nicht begeistert. Um 4:30 vom Netz (also genau 11h) und nur noch 45% Akku. 1h workout und 30 Benachrichtigung trudelten auf die Watch ein. Ich weiß dass es etwas dauert bis alles rund läuft. Trotzdem irgendwelche Tipps? Hintergrund Aktualisierung habe ich teilweise ausgeschaltet.
Wo liegt das Problem? Ich habe meine um 7.30 vom Netz genommen, jetzt aktuell noch 43%.

Was erwartest du? Ich habe kein workout gemacht und meine Nachrichten nicht gezählt.

Es kommt doch auch im wesentlichen auf deine Einstellungen an.
 

AndyG68

Macoun
Mitglied seit
01.05.20
Beiträge
120
Mein AW 5 ohne LTE hält 2 1/2 Tage durch bei meinen Einstellungen inkl. AoD ON.
Weniger dürfte/sollte es aber auch nicht sein/werden, mein 11er Pro Max hält ebenso lange durch, daher eigentlich perfekt.
 

Novelist

Braeburn
Mitglied seit
23.08.16
Beiträge
45
Mein absolutes Highlight ist der Fernauslöser für die iPhone-Kamera (11). Vor allem die Möglichkeit, die Vorschau-Funktion auf der Watch zu nutzen. Einfach genial.
Wie kann man diese Funktion denn sinnvoll nutzen, wenn man das Handy doch eh in der Hand hält? Und wenn nicht, gibt es doch immer noch den Selbstauslöser beim IPhone..... 🤔
 

JürgenB

Tokyo Rose
Mitglied seit
17.05.09
Beiträge
67
Wie kann man diese Funktion denn sinnvoll nutzen, wenn man das Handy doch eh in der Hand hält? Und wenn nicht, gibt es doch immer noch den Selbstauslöser beim IPhone.....
Mit der AW5 sehe ich auf dem Display genau den Ausschnitt, den das Handy nach Auslösung an der Watch machen soll. Das steht irgendwo vor mir, also nicht in der Hand. Und dabei wird die normale Kamera mit hoher Auflösung genutzt. So kann man sich genau vor dem iPhone positionieren. Habe ich mich einigermaßen verständlich ausgedrückt?
 

dtp

Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
405
Wie kann man diese Funktion denn sinnvoll nutzen, wenn man das Handy doch eh in der Hand hält? Und wenn nicht, gibt es doch immer noch den Selbstauslöser beim IPhone..... 🤔
Schon mal ausprobiert? Scheint mir nicht so. Man kann das iPhone z.B. auch auf einem kleinen Stativ befestigen, um dann im richtigen Moment auszulösen. Ist auch super geeignet für Gruppenfotos, auf denen man selbst mit drauf sein möchte, weil man per Watch den Selbstauslöser starten kann. So bleibt genügend Zeit, die Hand wieder runterzunehmen. Wirklich eine nützliche Funktion.
 
  • Like
Wertungen: LeoBerlin

JürgenB

Tokyo Rose
Mitglied seit
17.05.09
Beiträge
67
Ich möchte noch mal betonen, dass das Besondere daran ist, dass man das aufzunehmende Foto auf dem Uhren-Display sieht. Man steht also in der aufzunehmenden Gruppe (zum Beispiel) und kann von dort aus Positionskorrekturen vornehmen, ohne jedes Mal zum iPhone zu rennen. Für mich einfach genial.
 

CptSpaulding

Querina
Mitglied seit
02.09.18
Beiträge
185
Aus Gründe habe ich mir noch die Apple Watch 5 in Titan Space Black bestellt.

Lieferzeit ist mit 2-3 Tagen angegeben, aber Lieferung zum 18.September. Verstehe ich jetzt nicht, da ich heute die Versandbenachrichtigung erhalten habe und ich nicht weiß, warum es von Eindhoven/Niederlande (laut DHL-Express-Status) so lange dauern soll. Sind jemanden Gründe dafür bekannt?
 

staettler

Roter Astrachan
Mitglied seit
04.06.12
Beiträge
6.273
Könnte daran liegen, dass eventuell heute die 6er kommt und die 5er langsam aus dem System läuft.
Einige Modelle sind scheinbar aktuell gar nicht mehr lieferbar.